EXTREM BILLIG      Pauschalreisen . Flüge . Hotels/Zimmer . Kreuzfahrten           MAGAZIN


Seit diesem Sommer kann man auch in Finnland günstig reisen. Mit Norwegian und Air Baltic haben in diesem Jahr zwei Fluglinien aus dem günstigeren Preissegment Inlandsflüge im Land der Tausend Seen aufgenommen. Zudem gibt es in dem relativ kleinen Land mit der zur SAS gehörenden Blue1 und dem Flaggcarrier Finnair zwei klassische Netzwerkfluglinien die oberen Preissegment operieren.


Finnair: Der Flaggcarrier hat ab dem Heimatflughafen und Drehkreuz Helsinki-Vantaa ein dichtes Inlandsflugnetz und bedient nahezu alle größeren Städte Finnlands nonstop. Zu den meisten Zielen gibt es sogar mehrere Flüge pro Tag, wovon einige von der Tochterfluglinie Finncom durchgeführt werden. Die Preise für Inlandsflüge mit Finnair sind jedoch absolut unattraktiv. Aufgrund des hohen Kerosinzuschlags und hoher Steuern und Gebühren lohnt sich nicht einmal der Einsatz von Meilen. Dennoch kommt man oftmals nicht um Finnair herum, da diese Fluglinie das dichteste Netzwerk hat. Zudem gibt es auch auf Inlandsstrecken einen Bordservice und 20kg Aufgabegepäck sind frei. Auf Finnairflügen können Meilen bei den Programmen der Oneworldpartner wie Qantas und American Airlines gesammelt und eingelöst werde. Auch Top-Bonus Meilen können gesammelt und eingelöst werden. www.finnair.com


Norwegian: Norwegian fliegt seit kurzem drei Mal am Tag zwischen Helsinki und Oulu sowie einmal täglich von Helsinki nach Rovaniemi. Zum Einsatz kommen moderne Boeing 737-800, teilweise sogar mit dem neuen hochmodernen Sky-Interieur. Die Preise starten bei 36€ pro Strecke. Bei Preisaktionen sind die Flüge in der Regel schon ab 29€ zu haben. Bei Norwegian gilt: Wer zuerst bucht bekommt den Preis, früh buchen lohnt sich also. Für Aufgabegepäck fallen allerdings zusätzliche Gebühren an. www.norwegian.no


Air Baltic: Die lettische Fluglinie bietet seit diesem Sommer auch Inlandsflüge in Finnland an, bzw. verkauft Tickets auf den Inlandssegmenten von Dreiecksflügen von und nach Riga zu günstigen Preisen ab 29€. Aktuell operiert Air Baltic dabei vor allem vom Flughafen Tampere aus, zum Einsatz kommen Turboprops der Typen Fokker 50 und Dash 8Q-400. Aktuell bedient Air Baltic von Tampere aus unter anderem Rovaniemi und Kuopio. www.airbaltic.com


Blue1: Operiert mit MD 90 und Avro RJ 85 auf Inlandsstrecken und ist meist günstiger als Finnair und kann über alle gängigen Onlinereisebüros oder über die eigen Webseite gebucht werden. Blue1 ist eine Tochterflugesellschaft von SAS und Regional Member der Star Alliance, so das Sie auch Miles&More Meilen sammeln und einlösen können. www.blue1.fi


Show translation
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.