MAGAZIN
    Bestenlisten               Wissen                 Branchen News             Erlebnis/Abenteuer       Reiseberichte
    Reiseziele/Guides       Reiseführer         Airport zur Stadt           Shopping Worldwide                       Cool and hot    
    MY EXBIR Community    Bilder-Galerie    Blogger-news    Facebook    Instagram    Twitter    FAQ     Weltkuturerbe(Beta)


Abflug mit Air Asia X im Airbus A 340-300 in Paris-Orly. Foto: Christian MaskosBereits um 05:45 Uhr klingelt der Wecker - denn ich wollte auf keinen Fall zu spät sein.... eine Entscheidung die sich später als goldrichtig erweisen sollte. Doch bevor es los ging musste ich noch eben zwei Flüge buchen um das Oktoberprogramm abzuschließen: Nach meiner Rückkehr aus Asien steht somit noch ein kurzer Weeze-Ancona, Pescara-Verona, Mailand (MXP)-Palermo-Venedig, Bergamo-Stockholm, Karstad-Girona Umlauf auf dem Programm. Neben dem Abschiedsflug mit Lufthansa Italia bekomme ich so wenigstens noch eines der beiden von Ryanair zum Winter "eingedampften" Schwedenziele ins Log.



Mit diesem Airbus A340-300 von Air Asia X ging es nach Kuala Lumpur.  Foto: Christian MaskosSkelleftea hatte auch nochgepasst - jedoch erscheint mir das eher als Sommerziel, und nach der riesen Reise brauche ich zumindest eine Woche Pause. Damit ist das Jahr 2011 buchungstechnisch nahezu abgeschlossen, denn im November/Dezember wollte ich kürzer treten und mich wieder mehr dem normalen Leben und der Uni widmen und gleichzeitig die Finanzen ein wenig verbessern, damit man im nächsten Jahr auch ohne Bauchschmerzen mal wieder etwas großes buchen kann. Vielleicht werde ich alt...aber im auf die letzte Kante und den letzten Cnet am absoluten Limit zu fliegen strengt auf Dauer doch an.

Das erste Problem kam direkt heute Morgen, alle Ticketautomaten an der Haltestelle Pyrenees waren kaputt.... was eine Menge Zeit kostete, da die Angestellte am Schalter kaum des Englischen mächtig war. Mit der Metro und dem Orlybus ging es dann nach Orly-Süd. Ich kam dann doch noch mehr als zwei Stunden vor dem Abflug an: Gut das meine Cola früh alle war und ich schnell zur Securitykontrolle marschierte. Denn ich wurde zurückgeschickt: In Orly muss man trotz ausgedruckter Bordkarte zum Check-In-Schalter und dieser durch eine Bordkarte des Flughafens ersetzen lassen. Deshalb hieß es rennen, denn der Check-In-Schalter schließt eine Stunde vor dem Abflug. Nach einem Spurt zum Schalter hieß es dann Klamotten anlegen um bei "Wiege- und Pressspielchen" durchzukommen: Zwei Shorts über die Jeans, dann die Jogginghose, sowie drei T-Shirts und 2 Pullis. Affenheiss aber es passt :-)

Die Mühe hätte ich mir dann aber wahrscheinlich auch sparen brauchen ... denn das Personal interessierte sich kaum für das Handgepäck. Ich bekam meine Bordkarte, übrigens mit einem kleinen farbigen B versehen - für International Meal - ich hatte mir nämlich vorher für den langen Flug ein Menü vorbestellt: Bei einem zwölf Stunden Flug muss ein bisschen Luxus sein.

Das International Meal von Air Asia X hatte ich im Internet direkt bei der Buchung vorbestellt - und ist in den angegeben Flugkosten bereits enthalten gewesen. Foto: Christian MaskosInsgesamt sind die Handgepäckregeln von air Asia X dann doch großzügiger als Ryanair, denn meine Kameratasche wurde als "Labtopbag" akzeptiert, so das der schwerste und sperrigste Teil gar nicht in den Rucksack gequetscht werden muste: Somit kann man deutlich mehr mitnehmen als auf den Flügen mit Ryanair: Ohne Aufgabegepäck auf die Langstrecke ist also kein allzugroßes Problem. Zwar darf man nur 8kg in dem Haupthangepäckstück mitnehmen, man hat aber 3 sehr wertvolle Centimeter mehr in der Breite.

Nun ging es also zum Gate: Zuerst die gute Nachricht für alle Exbir´s - es gibt Trinkwasserautomaten wo man eine leere Flasche (die man durch die Security mitnehmen darf) wieder auffüllen kann. Am Gate 8 stand dann wie erwartet eine Airbus A 340-300, doch noch sollte es einige Minuten bis zum Boarding dauern, so das ich den Airpor Orly erkundete: Der abflugbereich ist recht gemütlich, es gibt Computer mit Gratis Internetzugang und Spielkonsolen für Kids, insgesamt recht nett. Da in unserem Exbir Archiv noch Fotos von Air Caraibes und Corsairfly fehlten, nutze ich die Gelegenheit diese Lücke zu schließen.

Übrigens noch ein wertvoller Tipp: Auch vor der Security kann man umsonst surfen - denn der McDonalds mit Innenstadtpreisen und Vorfeldblick hat gratis WiFi! Übrigens war unsere Crew, zumindest ein Teil der FB´s vorher dort frühstücken.

Essen wie zu Hause in der Studi-Flat: Eine Dose Maggi-Nudeln gibt es für etwa 1,50€ Foto: Christian MaskosMittlerweile war es Zeit zum Boarding. Der Flieger war super sauber, und macht einen ordentlichen Eindruck. Auch wenn ich leider zwei Sitznachbarn habe, ist es dennoch nicht unkomfortabel. Der Sitzabstand nach vorne ist sogar besser als bei mancher teuren Fluglinie, trotz meiner 1,94 Meter stoße ich mit den Knien nicht gegen den Vordersitz. So lassen sich 12 Stunden - sage ich mal nach 06:30 Flugzeit - durchaus aushalten. Auch wenn die 3-3-3 Bestuhlung etwas wenig Platz zur Seite lässt, ist es deutlich bquemer als zum Beispielder Airbus 330-200 bei Air Berlin: Was aber auch daran liegt das ich eher schmal bin und Platz nach vorne daher für mich die größere Bedeutung einnimmt als Platz zur Seite.

Das Essen war auch okay, und eine Flasche Wasser gab es dazu - nun nicht berauschendes - aber was möchte man schon für den Preis erwarten: Und man kann sich ja Plätzchen und Süßigkeiten oder auch Getränke mitbringen. Wenn unsere Regierungen endlich denn Flüssigkeits- Abzockirsinn - der nur den Interessen der Duty-Free-Betreiber und nicht im Ansatz der Sicherheit geschuldet ist - endlich wieder abschaffen und man eine 1,5 Literflache Cola mitnehmen könnte wäre es sogar recht angenehm zu fliegen. Klar könnte man die auch im Duty-Free-Bereich kaufen, aber 2,50€ für 0,5 Liter sind eine Unverschämtheit: Eigentlich sollte man es kaufen und direkt der unfähigen Regierung in Rechnung stellen, da das Flüssigkeitsverbot nichts weiter als eine Form von Folter ist.

Die Preise bei Air Asia sind übrigens relativ human: 0,33L Wasser ab 3RM (ca. 0,75€), Cola oder Eistee ab etwa 1,75€ - für Onboardpreise absolut im Rahmen und deutlich billiger als im Duty-Free-Verkauf. Wer dabei in Malaysischer Währung zahlt spart: Denn die Europreise sind höher: So kostet ein Wasser 1€ statt 0,75€ und  Ein Cup heiße Nudeln von Maggi gibt es ab 6RM (1,50€) oder zwei Euro  bei Zahlung mit  der Europäischen Gemeinschaftswährung . also im Notfall auch bezahlbar wenn der große Hunger kommt. Insgesamt gibt es also nicht zu meckern und mein erster Low-Cost-Langstreckenflug ist nach den ersten fast sieben Stunden besser als erwartet.

Die Flugroute führte übrigens über Georgien, Iran und Pakistan in Richtung Malaysia - und da wir mit der Zeit fliegen ist um 17:17 Uhr europäischer Zeit bereits die Nacht angebrochen - aber vermutlich sind wir auch schon über Pakistan.

Ich werde mich gleich aufs Ohr hauen, damit ich nicht zu müde bin wenn ich ankomme. In Malaysia habe ich mich, vor allem da mir die Zeit für noch mehr Couchrequest fehlte, für ein Hostel entschieden. 2,84€ kostet der Spaß, also absolut bezahlbar: Da bin ich mal gespannt: Wer es luxuriös mag: Einzelzimmer gibt es ab 7€ über Hostelbookers.com.

Malysia wird übrigens dann land Nummer 72 für mich sein, mit langsamen Schritten komme ich zumindest der 75er Marke näher.

(C)

 

Kommentare
Neuer Kommentar
Tobias   |12.09.2011 15:09:19
In welchem Guesthouse biste denn abgestiegen? Kommen gerade von den Perhentian
Islands... Ist wirklich nur zu empfehlen. Da die Hauptreisezeit dort nun auch zu
Ende ist bekommt man auch sehr guenstige Backpackerunterkuenfte.(Long Beach) Wir
zahlten 30RM fuer eine einfache Strandhuette zu zweit. Wir machen uns jetzt auf
in den Nachtbus nach KL. Viele Gruesse aus Kuala Besut.
Philipp   |12.09.2011 09:13:08
Mich täte nachwievor interessieren wie du die Essenskosten gen Null
treibst?

1. durchschnorren bei Couchsurfern -> no go
2. 1$ Burger bei Mcces
-> für mehrere Tage no go
3. baguette ohne/wenig Belag aus dem Supermarkt ->
für mehrere Tage no go

Ich versuche mich gerne landestypisch zu ernähren.
Auch in günstigen Restaurants, Hostels (bspw. köstliches 3 Gänge Menu in
Lissabon für 8 €), Mittagstische und Co kommt man auf einen höheren
Tagessatz als von dir geplant.

Daher bin ich für neue Tipps durchaus offen.
Vielleicht denke ich auch zu verquer.
Anonym   |11.09.2011 13:23:50
Also ich zahle gerne 59$ um etwas mehr zu sehen wenn man schonmal da unten ist.
Deswegen eine Woche nur in Melbourne zu bleiben wäre mir zu langweilig. Du
hättest lieber mal ein paar unsinnige Ryanair und Easyjet Flüge weglassen
sollen, dann könntest du in Australien herumreisen.
Jens   |11.09.2011 12:47:23
Lese deine Beiträge echt gerne, aber finde es echt schade, dass du sie
teilweise so extrem abwertest.... 40 € Hochpreislufthansaniveau und solche
Kommentare lassen leider nicht auf einen qualitativ hochwertigen Beitrag
schließen.... Das sind super Preise, wenn man nicht
"quersubventionierte" Tickets kauft, oder irgendwelche Werbepreise
bucht, wo dann die airline draufzahlen muss. Rechne einfach mal nach...
(Personal, Wartung, Steuern, Gebühren, Kerosin etc. etc. etc....) Da wirst du,
und ich glaube du bist dem 1*1 mächtig, schnell sehen, dass 40 € ein ganz
normaler Preis sind, die, wenn überhaut, die Kosten decken...!

Trotz der
"kleinen Kritik" wünsche ich dir weiterhin viel Spaß und freue mich
auf die nächsten Beiträge. 400 € um die ganze Welt ist ne riesen
Herausforderung erst recht aus logistischer Sicht.

Ich fliege auch gerne zu
subventionierten "Jubelpreisen", "Fliegenpr...
ChrissFlyer  - Jetstar   |11.09.2011 05:48:37
Natürlich sind 59$ für ein Stündchen fliegen zu viel. Sorry aber das sind
über 40€ - das ist Lufthansa Hochpreisniveau!

Die 29$ die es bei Tiger
gekostet hat, waren gerade eben noch fair.

Wenn man das mit Ryanair, Air Asia
etc. vergleicht ist es natürlich immer noch teuer! MMan hat scih ahlt an
Preise vom Zehner oder darunter pro Kurzstrecke gewöhnt.
Markus   |10.09.2011 23:37:55
Orlybus, viel zu teuer! Nimm den Stadtbus 295, insgesamt 2€
Anonym   |10.09.2011 20:39:06
59$ oneway mit Jetstar sind dir echt zu teuer ? :0
Kommentar schreiben
Name:
Titel:
 
Bitte geben Sie den im Bild angezeigten Sicherheitscode ein.

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

Show translation
 


   Branchen News      ... mehr lesen



Aktuelle Insolvenzen und Schieflagen
 
EL AL stellt Flugbetrieb vollständig ein
Branchen News     Die Massnahme soll nur vorübergehend sein. Dagegen spricht, dass El Al finanziell ausgeblutet ist und keine ausreichenden Staatshilfe vorliegen.
 
Easyjet stellt innerdeutsche Flüge ein
Branchen News     Nur noch 18 statt 34 Flugzeuge, mehr als 700 Arbeitsplätze sollen wegfallen. Das Überleben von Easyjet schein allerdings gesichert zu sein.
 

   Bestenliste      ... mehr lesen



NIko Schröter - Hommage
Bestenliste     Überraschende Anblicke Farbenfrohe Nordsee
Weiterlesen...
Die 10 größten Citys der Welt
Bestenliste     Und alle haben einen Flughafen. Vervollständige deine Sammlung der wichtigsten Städte der Welt.
Sao Paulo, New York City, Shanghai, Karatschi, Mumbai, Manila, Seoul, Delhi, Jakarta, Tokio,

Weiter zu den 20 größten Städte und den verlassenen Städten
Wenn du Angst vorm Fliegen hast, solltest du hier nicht hinfliegen
Bestenliste     Die 15 gefährlichsten Flughäfen
Bei Werbung auf Vollbild klicken.



Anzeige 410g
   



.

   Wissen    ... mehr lesen


Am Beispiel von Airdiscount24 richtig buchen lernen
Wissen    

Airdiscout24 stand schon seit 2019 unter Betrugsverdacht. Im Zuge der Corona Krise werden vermutlich viele der kleineren Reisevermittler im Internet pleite gehen. Und ihr bleibt dann auf den Vorauszahlungen sitzen.

 
Bundestag regelt Gutscheine für ausgefallene Reisen
Wissen / Kommentar    

Ist das der richtige Gutschein für dich?
Solltet ihr den Gutschein annehmen?

Weiterlesen...
 
Bei Ländern mit einer Reisewarnung kannst du die Reise stornieren
Wissen     Die Stornierung ist jederzeit kostenlos möglich.
Die aktuellen Reisewarnungen des AA Auswärtiges Amt findet ihr hier.
hier zu den gesetzlichen Bedingungen
  .


   Erlebnis und Abenteur   ... mehr lesen


Rehkitz retten, mach mit im Urlaub
Erlebnis & Abenteuer
Unaufhaltsam fährt der Mähdrescher auf das in der Wiese versteckte Rehkitz zu. Der Fahrer sieht das Kitz nicht und wird es töten. Eine Gruppe von Freiwilligen verhindert dies, indem sie vor dem Mähdrescher die Wiese absucht.
Weiterlesen...
"Into The Wild" Christopher McCandless Bus
Erlebnis & Abenteuer     Das kanadische Militär hat den Bus per Hubschrauber aus der Wildnis geholt, wie die FAZ berichtet. Ein abenteuerliches Ziel verschwand im Himmel.

Weiterlesen...
Das letzte Abenteuer von Angela Madsen
Erlebnis & Abenteuer    
Bei ihrem Versuch, von Kalifornien nach Hawai zu rudern, ist die Behindertensportlerin tödlich verunglückt.

Weiterlesen...


    Bilder Galerie   ... mehr Bilder



.


   Reiseberichte   ... mehr lesen


Wolfgang: Was ist Heimat
Reisebericht     Nach zwanzig Jahren im Ausland - Gedanken eines Weltreisenden bei seiner Rückkehr nach Deutschland.

Weiterlesen...
Wolfgang & Herta: Abreise aus Indien, das heute journal berichtet
Reisebericht / Blogger-news    

Heute Journal: "Angesichts der steigenden Zahl an Corona-Fällen kommt Indiens Gesundheitssystem an seine Grenzen. Im Fokus: die Hauptstadt Neu-Delhi. Dort fehlen tausende Betten. Die deutsche Botschaft will Bundesbürgern jetzt empfehlen, Indien möglichst zu verlassen."

Jordanien - Eine Wanderung durch malerische Felsen, Wind, Hitze, Wasser und grüne Oasen
Reisebericht     Frank Schönfelder führt mit wohltuenden, kenntnisreichen Worten durch die 10-tausend-jährige Geschichte Jordaniens.
In großartigen Aufnahmen werden Land und Leute sichtbar.
Eine Wohltat gegen das Bassgehämmere vieler Blogger.

Weiterlesen zu den Reisenformationen
.



Kuba: Bio Landwirtschaft aus der Not geboren
Reiseziele und Guides     4000 landwirtschaftliche Kleinbetriebe müssen ohne chemischen Dünger auskommen. Seht euch das Ergebnis vor Ort an, wenn ihr auf Kuba seit. Trefft die Menschen, die mit dieser Entwicklung leben.
>>> KLIMAWANDEL weitere Artikel
Beendet auf youtube am 06.06.2023
 
Thugga oder Doegga: eine beeindruckende antike Stadt
Reiseziele und Guides, ein Tipp von Jürgen Amphitheatre Thuburbo Majus Dougga, Tunesien, Weltkulturerbe
Eine gute Gelegenheit dem Overtourismus zu entfliehen und die Geschichte dieser Stadt in Ruhe auf sich einwirken zu lassen.
 
Nationalpark Sächsische Schweiz: Ruhe, Schönheit und Abenteuer
Reiseziele und Guides     Tiefe Sehnsucht, Die Bastei Bridge in der Sächsische Schweiz bei Dresden Die Nationalparkverwaltung beschreibt den Park als "Bizarr, skurril, urwüchsig … Von Sandsteinnadeln und Felsriffen, Buchenwäldern und Wildbächen
  .


   Reiseführer (Rezensionen)    ... mehr lesen


Peter Hirsekorn : Siam 1475: Die Niederlage Lan Na Tais
Reiseführer/Rezensionen    
Yuan Phai Khlong Dan: Siam 1475: Die Niederlage Lan Na Tais (Grosse Geschichten aus dem alten Siam)
Weiterlesen...
Peter Hirsekorn : Phra Aphai Mani - Das Juwel der Vergebung
Reiseführer/Rezensionen

Grosse Geschichten aus dem alten Siam: Das Juwel der Vergebung
Weiterlesen...
Mit 50 Euro um die Welt
Reiseführer/Rezensionen
Für alle die sich dafür interessieren, warum man sich Insekten-Eier aus der Fusssohle entfernen muss, hat Christopher Schacht ein bemerkenswertes Buch geschrieben. (h)
Weiterlesen...


.



Suvarnabhumi Airport (BKK), Bangkok, Thailand nach Pattaya
Vom Airport in die Stadt    
Suvarnabhumi Airport: Im untersten Stockwerk, links, wenn du die Rolltreppe runterfährst, gibt es am Ende der Halle einen Stand der Buslinie nach Pattaya.
Weiterlesen...
Sinop (NOP)
Vom Airport in die Stadt
Der Flughafen liegt ca. 8km vom Stadtzentrum Sinops entfernt.
Weiterlesen...
London-Heathrow (LHR)
Vom Airport in die Stadt
Lage: 25km westlich von Central London gelegen.
Weiterlesen...
.


   Shopping worldwide   ... mehr lesen


Gewinne einen Golf Cabrio bis 2020-07-31




Hol dir die Flaggen für deine bereisten Länder
Weiterlesen...
HSE24 | Produkt des Monats
Worldwide Shopping
QX8-1-45MP 2in1-Akkusauger mit Zubehör zum Special
Preis (gültig bis 28.07.2020).
Jetzt für 189 € anstatt 399 €. Sie sparen 210€.




.


   Blogger News   ... mehr lesen



   Cool and hot       ... mehr lesen



Thailand hebt überhöhte Preise für Ausländer auf
Cool and hot     In Thailand ist es auch bei staatlichen Einrichtungen üblich, von Ausländern fast doppelt so hohe Preise zu verlangen, wie von Einheimischen.
Touristen empfinden das oft als Missachtung,
Weiterlesen...
Auswandern heißt oft betrogen zu werden
Cool and hot     Viele glauben, in Deutschland ist alles schlecht und das Glück liegt im Ausland. Mit Nichten.
Mehr Videos über die Probleme des Auswanderns
24 berühmte Airlines, die es es heute nicht mehr gibt
Cool and hot     Ein nostalgischer Rückblick von businessinsider mit Bildern und Erklärung des Unterganges.
Weiterlesen...

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.