Reisebericht    

Lonely Kayak, Pause in der Mittagszeit
An Kilometer 0 der Weser starteten wir unsere Tour und sollten nun 6 Tage unterwegs sein, bis wir das erste Endziel in Holzminden erreichten. Wo Werra und Fulda sich küssen …


so lautet der Spruch an der Weserquelle in Hann. Münden, einem Ort in Hessen, an dem es sehr viele Fachwerkhäuser gibt. Innenstadt Hann. Münden, Deutschland

Wir ließen unser altes Kajak dort ins Wasser, voll bepackt mit Profiant, Zelt, Schlafsäcken und allem fuhren wir endlich los. Von hier aus ging es ersteinmal wenige Kilometer durch Weidefläche und an einem kleinen Schlösschen vorbei.

Wir fuhren bis zum Abend, kamen zu einem Kloster und legten dann am Rand der Weser an, um uns einen geeigneten Platz zu suchen, wo wir schlafen konnten.
Das Kloster heißt Benediktinerkloster Bursfelde und liegt direkt an den Ufern des Flusses. Dabei achteten wir darauf, dass wir dort auch ein kleines Feuer entzünden konnten. Da wir auf keinen Campingplatz wollten, wählten wir einen kleinen Anlegesteg mitten im Grünen und breiteten uns dort aus.
Das Kajak wurde an dem Steg befestigt und das kleine Zelt mit den Stangen aufgebaut. Dort breiteten wir unsere Schlafsäcke aus und machten ein Feuer unter dem Espitkocher.

Die erste Nacht war also schon einmal kostenlos, da wir keinen Campingplatz angesteuert hatten. Ich besuchte die Kirche des Klosters und danach aßen wir zu Abend. Es gab Gulasch, abgepackt in einer kleinen Goldenen Schale, die wir einfach auf den Espitkocher stellten. Es war ruhig an den Ufern der Weser, wir hatten unseren Profiant mittlerweile wieder auf dem Boot verstaut und sahen durch den Zelteingang die Sterne leuchten. Natürlich hatten wir auch eine Kaffeekanne im Gepäck, auf der wir Kaffee und Tee zubereiten konnten. Wie das Abendessen, so machten wir auch unser Frühstück vor Ort, bevor die Fahrt weiterging.

Ausgeschlafen an der frischen Luft und mitten in der Natur starteten wir also den zweiten Tag unserer Kajaktour. Das Wetter war nicht zu heiß und es regnete auch nicht, wir hatten also Glück.

   Schönes Bad Karlshafen
Am nächsten Morgen fuhren wir mit dem Kajak schon kurz nach Morgengrauen weiter und erreichten am Mittag die Stadt Bad Karlshafen.
Dies ist eine Kurstadt mit einem tollen Stadtzentrum, in dem es viele Möglichkeiten zum Einkaufen gibt.

Der Campingplatz, auf dem wir heute schlafen wollten war sehr günstig und kostete für uns und unser Zelt nur knappe 12 Euro. Wir konnten die Duschen nutzen, aßen Abends in einem Restaurant eine Kleinigkeit und besuchten die Stadt, in dem wir quer über die Weserbrücke direkt ins Stadtzentrum liefen.
Außerdem gab es einen Aldi direkt neben dem Campingplatz, in dem wir unseren Profiant auffrischen konnten. Wir kauften Obst und Gemüse für günstige Preise und hatten danach nur einen Einkaufszettel von 15 Euro. Damit würden wir die nächsten Tage hinkommen und konnten erneut in See stechen.

Den Campingplatz ließen wir hinter uns und fuhren nun mit einer erhöhten Geschwindigkeit, denn die Weser hat hier mehr Strömung auf die nächste Stadt zu, Bervungen. Hier machten wir nur einen kurzen Stopp nach ca. 1 Stunden Fahrt, schauten uns das kleine Städtchen an und erreichten dann die Weserstadt Höxter, mit ihren wunderschönen Häusern, der alten Kirche und der Innenstadt mit zahlreichen Läden. Wir legten gegenüber der Stadt an und liefen erneut über eine Brücke.

Mit dem Kayak In den Sonnenuntergang

   Fachwerkstadt Höxter
In Höxter wollten wir die Nacht verbringen.
Da wir den ganzen Tag gepaddelt hatten und unterwegs waren, waren wir sehr müde. Der mittelalterliche Marktplatz und die zweitürmige Kirche in der Innenstadt waren die Hauptattraktionen des Ortes.

Wir suchten uns einen ruhigen Platz und dort bauten wir auch wieder unser Zelt auf. Es war bei einem Bootsverleih. Für nur 5 Euro durften wir dort die Duschen benutzen und uns das Zelt erneut aufbauen.
Die Stäbe wurden befestigt, das Leinen drübergezogen und schon waren die Schlafsäcke wieder im Inneren verstaut. Vor der Tür dampfte das Wasser im Espitkocher und der Kaffee wurde aufgesetzt. Ich bekam meinen Tee in die Thermoskanne, die ich überall mit hinnehme auf Reisen und konnte dann beruhigt in den Sternenhimmel schauen.

Ich hatte ein sehr interessantes Buch dabei und konnte abends noch lesen, mit der kleinen Leselampe, die ich eigens dafür mitgenommen hatte. Am nächsten Morgen fuhren wir weiter die Weser hinauf und kamen erneut an einem Kloster vorbei, dem Kloster Corvey. Die Türme der Kirche ragten durch die Büsche und wir legten am Ufer kurz an. Doch es war nur ein kurzer Stopp zum Kaffeetrinken. Auf der Weser waren viele Fischreiher unterwegs, die am Rand saßen und nach ihrer Mahlzeit Ausschau hielten. Das Kloster stammt bereits aus dem 9. Jahrhundert und ist weiß außen, mit Zwiebeltürmen. Eine große Bibliothek ist im Inneren untergebracht, eine riesige Sammlung wertvoller Bücher. Wir schauten es uns von außen an und genossen den prunkvollen Eindruck, bevor wir das Kajak abbanden und weiterfuhren.

Der Urlaub hat uns bis jetzt noch nicht viel Geld gekostet. Der Profiant reichte täglich sehr gut aus, wir bereiteten die eigenen Mahlzeiten zu und schliefen günstig auf den Campingplätzen im eigenen Zelt oder bei einem Kanuclub.



Anzeige 180g



   Minden – alte Stadt an der Weser
Die letzte Nacht verbrachten wir dann an unserem Endziel in Minden.
Die Stadt ist größer als Höxter und wunderschön.

Am linken Ufer, direkt gegenüber der Altstadt ist ein Kanuclub, wo wir das Boot festmachen konnten. In dem kleinen Garten dort kann man bequem im Zelt schlafen. Auch Duschen gibt es gegen einen kleinen Aufpreis.

Die Stadt gehört zur Westfälischen Hanse und hat einen wunderschönen Marktplatz, zahlreiche Fachwerkhäuser und leckere Restaurants. Zum Abschluss unserer Tour gingen wir noch einmal richtig gut Essen. Wir suchten uns ein gediegenes Restaurant und wählten ein leichtes Gericht. Mit 25 Euro kamen wir auch heute wieder über den Tag.
Besonders schön wurde Minden, als die Lichter angingen und sich in der Weser spiegelten.
Wunderschönes Ambiente gab es an der Uferpromenade. Minden - Weserpils, darauf stand das Berliner Weiße

Bei einem Berliner Weiße ließen wir nicht nur den Abend ausklingen, sondern die ganze Reise.

Am nächsten Vormittag war ein Flohmarkt auf dem Real-Parkplatz in der Nähe unseres Schlafplatzes. Hier war richtig was los und Menschen aus ganz Deutschland schienen sich hier zu versammeln. Wir machten einen Spaziergang über den Platz und kauften einige Kleinigkeiten für unser Boot.
Danach traten wir leider die Heimreise an. Erlebt haben wir in den 5 Tagen sehr viel, vor allem waren wir mitten in der Natur und genossen die frische Luft, das Rauschen der Strömung und die Weiten der Felder.
(ex)
Show translation
 


   Branchen News      ... mehr lesen



Uber Hubschrauberflüge von Manhattan zum Flughafen John F. Kennedy an, ab 200 USD
Branchen News     Einmal New York von oben. Das ist preiswert, weil man die Taxikosten spart.
 
Delta baut Langstreckenprogramm um
Branchen News    
Delta Airlines - eine der drei größten Fluglinien der Welt - baut ihr Langstreckenprogramm für den kommenden Sommer um. (C)
 
Thomas Cook: alle Reisen bis Sylvester abgesagt
Branchen News    
 

   Bestenliste      ... mehr lesen



Die meist besuchten Städte der Welt in 2018
Ein 'Must See' in Bangkok: Der Floating Market von Damnoen Saduak
Mit 22,9 Millionen Besucher führt Bangkok die Liste an.
Weiterlesen...
Top 5 Bilder August 2019, Bäume dieser Welt
Bestenliste     Ausgewählt von Piazza Drachenblut-Baum, Socotra-Insel
Weiterlesen...
Hitliste der billigen Urlaubsländer
Cent und Euro-Münzen Bestenliste     Jeder dritte Deutsche entscheidet sich für ein Urlaubsland, dass für ihn das billigste ist. Hier sind die Favoriten.
Weiterlesen...



Anzeige 410g
   



.

   Wissen    ... mehr lesen


Erfahrung mit Amona Pleite - paypal
Wissen ... Kommentare von Peter, Sonja, Irina:     Das Geld ist weg.
Weiterlesen...
 
Thomas Cook insolvent: Was Reisende jetzt wissen müssen
Wissen     Hier findet ihr die Empfehlungen des Europäischen Verbraucherzentrums Deutschland.
Weiterlesen...
 
Reiserecht. Grundlagen im Video


xxcook Xxrecht
  .


   Erlebnis und Abenteur   ... mehr lesen


Ayurveda Reise einmal anders - auf nach Tschechien
Erlebnis & Abenteuer von Ulli
Meine Freundin und ich lieben Abenteuer, Abwechslung, Spaß, Wellness und wir reisen für unser Leben gerne. Es gibt nur ein Problem, wir sind immer noch Studentinnen und daher chronisch knapp bei Kasse.
Weiterlesen...
Geht Extrem Billig auf Korsika? "Billig-Luxus mit Traumaussicht"
   Erlebnis & Abenteuer   Heute steht ein wneig Entspannung und "Luxus" auf dem Programm. (C)
Weiterlesen...
Hatte mal vier Weiber auf einmal im Bett
Erlebnis & Abenteuer    von Wolfgang Rill
Hatte mal vier Weiber auf einmal im Bett, sagt Egon. Kann dir sagen, das war ein Ding, damals in Manila.
Weiterlesen...


    Bilder Galerie   ... mehr Bilder



.


   Reiseberichte   ... mehr lesen


Besuch in der EVA Air Lounge in Bangkok
Reiseberichte     Besuch in der EVA Air Lounge in Bangkok

Sehr ansprechend ist diese Lounge der taiwanesischen EVA Air im Flughafen Bangkok Suvarnabhumi.

Weiterlesen...
Backpacking Bangkok - günstiges Abenteuer pur
Ein 'Must See' in Bangkok: Der Floating Market von Damnoen Saduak
Der Sommer stand vor der Türe und meine Freundin und ich standen vor der großen Aufgabe, ein tolles Reiseziel zu finden. Wir wollten absolut nichts mit Pauschalreisen und auch eher antizyklisch reisen.
Reisebericht    
Weiterlesen...
Reise nach Rumänien, Teil 4, Sibiu
Reisebericht von Wolfgang Rill     Sibiu, Rumänien, 2015
Wir kommen nach Sibiu.
Die Stadt liegt in hügeligem Gelände, einige Kirchtürme überragen sie.
Es wird nicht angehalten.
Weiterlesen...
.



Malmö im Herbst: Konzerte, Poker und weitere spannende Events in der schwedischen Stadt
Reiseziele und Guides    

Stortorget in Malmö, Sweden Die Stadt Malmö im Süden Schwedens eignet sich hervorragend für eine Reise im Herbst.
Die drittgrößte Stadt Schwedens ist allemal eine Reise wert. Malmö liegt im Süden des Landes an der Küste und ist gerade dabei, sich zu einer aufregenden und pulsierenden Stadt zu entwickeln,
 
Tagestouren mit Peter: Wat Saket oder Tempel des Goldenen Berges
Reiseziele und Guides    
Der Wat Saket Ratcha Wora Maha Wihan ist eine der ältesten buddhistischen Tempelanlagen in Bangkok.
 
Tagestouren mit Peter: Bootsfahrt auf dem Menam Chao Phraya zum Wat Arun วัดอรุณ
Reiseziele und Guides
Vom Pibul 3 Pier in Nonthaburi geht es ca. 1 Stunde auf dem Express Boat (15 Baht) den Chao Phraya hinunter. An der Station Sathon steigen wir aus und im nahegelegenen McD kann eine Kaffee-Toilettenpause eingelegt werden.
  .


   Reiseführer (Rezensionen)    ... mehr lesen


Peter Hirsekorn : Siam 1475: Die Niederlage Lan Na Tais
Reiseführer/Rezensionen    
Yuan Phai Khlong Dan: Siam 1475: Die Niederlage Lan Na Tais (Grosse Geschichten aus dem alten Siam)
Weiterlesen...
Peter Hirsekorn : Phra Aphai Mani - Das Juwel der Vergebung
Reiseführer/Rezensionen

Grosse Geschichten aus dem alten Siam: Das Juwel der Vergebung
Weiterlesen...
Mit 50 Euro um die Welt
Reiseführer/Rezensionen
Für alle die sich dafür interessieren, warum man sich Insekten-Eier aus der Fusssohle entfernen muss, hat Christopher Schacht ein bemerkenswertes Buch geschrieben. (h)
Weiterlesen...


.



Suvarnabhumi Airport (BKK), Bangkok, Thailand nach Pattaya
Vom Airport in die Stadt    
Suvarnabhumi Airport: Im untersten Stockwerk, links, wenn du die Rolltreppe runterfährst, gibt es am Ende der Halle einen Stand der Buslinie nach Pattaya.
Weiterlesen...
Sinop (NOP)
Vom Airport in die Stadt
Der Flughafen liegt ca. 8km vom Stadtzentrum Sinops entfernt.
Weiterlesen...
London-Heathrow (LHR)
Vom Airport in die Stadt
Lage: 25km westlich von Central London gelegen.
Weiterlesen...
.


   Shopping worldwide   ... mehr lesen


Tagesangebot: AspenSport Expedition-Reiserucksack mit 70l Volumen für 42,49€ inkl. VK (Amazon-Vergleichspreis 99,99€)
Shopping Worldwide  Wer einen Reiserucksack für ein mehrwöchiges Backpacking-Abenteuer sucht, ist bei diesem Schnäppchen genau richtig. 
Weiterlesen...
AspenSport Borneo-Rucksack mit 55l Volumen nur heute für 24,99€ inkl. VK (Amazon verlangt 89,99€)
Shopping Worldwide  Der richtige Rucksack für euer mehrwöchiges Backpacking-Abenteuer zum günstigen Preis. 
Weiterlesen...
Burton-Backpacking-Rucksack mit 40 Liter Volumen ab 113,95€ inkl. VK (statt > 150€)
Shopping Worldwide  Der gut verarbeitete Rucksack "Burton Ak Incline Pack" ist der perfekte Begleiter für euren Backpacking-Trip z.B. durch die USA oder Asien.
Weiterlesen...


.


   Blogger News   ... mehr lesen


Christoph Karrasch: ist Albanien billig?
Blogger News     Holiday summer Vlore, Albania
Jeder Euro hat in Albanien eine Kaufkraft von über 2 Euro.
Christoph erzählt in seinem Video, was man dafür als Gegenleistung bekommt.
Weiterlesen...
 
Edith und Stephan: Endlich wieder unterwegs
Blogger News     Der Blog Hummeln im Arsch wurde im Design überarbeitet: sehr schön.
Und dies sagen Edith und Stephan:
Seit etwas mehr als zwei Wochen schon sind wir endlich wieder unterwegs. Von Köln aus haben wir bereits über 3000km quer über den Balkan mit unserem bis unters Dach voll bepackten Fiat Panda und dem Zelt zurückgelegt.
Weiterlesen...
 
Hubert: Auch lange Strecken kann man mit dem Auto fahren
Von Deutschland nach Thailand Blogger News     Hubert dokumentiert in Text und Bild ausführlich die einzelnen Zwischenstopps.
Weiterlesen...
  .


   Cool und hot   ... mehr lesen


800 Euro durch Flugrecht.de erhalten
Cool and hot ... ein Erfahrungsbericht von Franko    

Im Dezember 2017 habe ich über Opodo einen Flug mit Air Europa für Anfang November 2018 für 2 Personen von Frankfurt nach New York, mit Zwischenstopp in Madrid, gebucht.
Weiterlesen...
Am 10.10 um 10.10 Uhr 10 Minuten nachdenken
Cool and hot      
  10hi5.com
  Nachdenken macht glücklich



    Die Welt wird immer komplizierter   ...dagegen hilft ein Apfel

.





Thomas Cook Urlauber werden Opfer von Anzockern
Cool and hot     5.500 Euro für zehn Tage Urlaub. Nein, danke.
Weiterlesen...

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.