Das ist Incredible India! Erlebnis & Abenteuer
Nach meinem ersten Studienjahr sehnte auch ich mich nach neuen Erfahrungen und dem Kontakt mit fremden Kulturen. Ich wollte dem Alltag aus Vorlesungen, Seminaren und Nebenjob einmal für mindestens vier Wochen entrinnen, um neuen Input zu bekommen.



Allerdings ist es als Student nicht so einfach, längere Reisen zu planen, da man finanziell ziemlich eingeschränkt ist. So ging es auch mir: Ich lebte von überschaubaren BAFöG – Zuschüssen und meiner kleinen Nebentätigkeit. Viele Orte waren daher von vornherein für mich als Reiseziele ausgeschlossen. Trotzdem habe ich es geschafft, mir mit etwas Planung ein unvergessliches Reiseabenteuer in Indien zu ermöglichen.
Falls du auch davon träumst, deinen Rucksack zu packen und einfach wegzufliegen, es dir aber eigentlich nicht leisten kannst, dann ist der folgende Bericht wie gemacht für dich. Ich werde dir erklären, wie es mir gelang, mit wenig Geld ganze sechs Wochen in Asien unterwegs zu sein.

Die größte Einsparmöglichkeit bei Urlauben und Reisen besteht in der richtigen Auswahl des Zielortes.
Die Welt ist groß, und es ist nur verständlich, dass du Australien, Singapur oder die Vereinigten Staaten von Amerika kennenlernen möchtest. Mit kleinem Budget wird dies allerdings nicht möglich sein. Daher solltest du darauf achten, in ein Land mit relativ geringen Lebenshaltungskosten zu reisen.

Anzeige 180g



Ich habe mich für Indien entschieden. Daneben gibt es jedoch allein in Asien, besonders im Südosten des riesigen Kontinents, auch zahlreiche andere Möglichkeiten.
Zu nennen sind hier vor allem Bangladesch, Myanmar, Laos, Kambodscha und Thailand.
Auch in Afrika bieten sich eine Reihe an Destinationen für weniger Vermögende an. So konnte ich im Rahmen einer anderen Reise, von der ich dir vielleicht im nächsten Text berichte, Marokko beispielsweise mit 20€ am Tag bereisen; in Ghana brauchte ich noch weniger Geld.

Wie gesagt, ich hatte mich zunächst für Indien entschieden. Neben den niedrigen Lebenserhaltungskosten lockte mich vor allem die faszinierende Kultur und die atemberaubende Topografie des Subkontinents.

Ich buchte meinen Flug vier Monate vor der Reise bei Emirates. Auch in der Economy – Class fliegt man hier sehr komfortabel; ich hatte sogar W-Lan an Bord! Ich flog von München über Dubai nach Delhi, sodass ich eine Gelegenheit bekam, mir die größte arabische Metropole auf der Durchreise für einige Stunden anzusehen. Der gesamte Hin- und Rückflug haben mich 500 Euro gekostet.

Als ich dann vier Uhr morgens in Delhi landete, merkte ich augenblicklich, dass ich mein vertrautes Europa verlassen hatte.
Die Luft war dick und schwer, und noch niemals habe ich so unglaublich viele Menschen in einer Flugzeughalle gesehen wie dort. Nachdem ich endlich durch die Pass – und Visakontrollen gelangt war, ereilte mich auch gleich der erste Schock: an keinem der Automaten im und um den Flughafen funktionierte meine Bankkarte.
Fast die Hälfte meines Bargeldes hatte ich bereits in Dubai ausgegeben, sodass mir etwa 55€ verblieben. Ich konnte auch nicht nach Hause telefonieren, weil ich noch keine indische Sim – Karte gekauft hatte. Ich hatte in Delhi selbst keine Unterkunft gebucht, kannte mich absolut nicht aus.
Ohne zu wissen, dass vom Flughaben aus eine akklimatisierte Metro für weniger als einen Euro direkt ins Stadtzentrum fährt, lies ich mich von einem Taxi-Fahrer nach Delhi hereinfahren. Unterwegs hielten wir an einem Wechselstand, damit ich mein Geld eintauschen konnte. Die Fahrt kostete mich acht Euro – ein horrender Preis für indische Verhältnisse, wie ich später erfahren sollte.

Kurz vor 6 Uhr morgens, alles war noch dunkel, lies mich der Fahrer irgendwo in Delhi raus (er sagte mir, dies sei das Stadtzentrum). So schulterte ich meinen schweren Rucksack und lief durch die leeren Straßen, die voller Kühe und schlafender Menschen waren. Ich irrte bis zum Mittag umher. Inzwischen war es unerträglich heiß geworden, und ich musste viele Pausen einlegen. Ich hatte mir unterwegs mehrere kalte Fantas gekauft, die mir wie ein echtes Göttergetränk vorkamen. Ich konnte nicht klar denken, mir keine Strategie zurechtlegen.

Da sprach mich ein indischer Junge an und fragte, ob er von mir ein Foto machen dürfe. Für viele Inder ist es etwas Besonderes, mit Fremden gemeinsam Selfies aufzunehmen. I
Ich frage ihn, ob er hier in der Nähe eine Unterkunft kenne. Er rief einen weiteren Taxifahrer und erklärte diesem etwas auf Hindi. Dann bedeutete er mir einzusteigen. Ich dankte ihm und nahm mit einem mulmigen Gefühl im Taxi Platz. Die letzte Fahrt hatte schon 8 Euro gekostet, dachte ich mir. Weiter drei Euro hatte ich für Getränke und Snacks ausgegeben. Viele Fahrten würde ich mir nicht mehr leisten können.
Ich überlegte bereits, ob ich den Fahrer bitten sollte mich zu Botschaft zu bringen, als ich auf einmal die Rettung erspähte: Einen MC Donalds! Du wunderst dich bestimmt, wie ausgerechnet eine Filiale des Fastfood – Anbieters meine Erlösung sein konnte, dabei ist dies doch völlig logisch! Dort gibt es Steckdosen und W-Lan. Ich bestellte mir für 4 Euro ein kleines Menü (Viel zu teuer für die meisten Inder, auch im Vergleich zu anderen indischen Gaststätten und Restaurants ist dieser Preis überteuert. Im Vergleich zum deutschen MC Donalds ist es in Indien aber ein deutlich günstiger).
Während ich aß und trank und die Kühle der Klimaanlage genoss (draußen waren es mindestens 40 Grad Celsius) lud ich mein Handy auf und schrieb über das W-Lan eine E – Mail nach Hause, in der ich meine Lage erklärte. Gott sei Dank las mein Vater diese Nachricht nur wenige Minuten später und schickte mir sofort Geld via Western Union.


Anzeige 161g



Damit waren all meine Sorgen auf einen Schlag gelöst, denn noch am selben Tag konnte ich 400€ Euro von einer Western Union Filiale abheben. Mit diesem Betrag kann man in Delhi einen Monat über die Runden kommen. Ich nahm mir ein Zimmer mit Doppelbett und Bad in einem Hostel, was mich 4,80 Euro pro Nacht kostete.
Natürlich war die Einrichtung primitiv und das Wasser kalt. Aber es gab einen Ventilator, was bei dem Wetter definitiv das wichtigste Einrichtungsstück war. Für Essen brauchte ich im ersten Monat, als ich besonders sparsam war, den gesamten Rest der 400 Euro. Ich aß dreimal täglich in Straßenrestaurants, wo man einfache Gerichte bereits für 1,50 Euro bekommt. Abends gönnte ich mir meistens für 3 – 4 Euro ein schmackhaftes Curry. Wer selbst kocht und sich die Zutaten auf lokalen Märkten kauft, kommt täglich mit 3 Euro für Essen aus. Dies ist aber aufgrund der geringen Preise der Gaststätten eigentlich unnötig.

Nachdem meine Bankkarte endlich wieder funktionierte und ich somit Zugriff auf meine Ersparnisse hatte, lebte ich nicht mehr ganz so sparsam. Ich kaufte mir ab und zu einmal ein Bier (was in Indien teurer als in Deutschland ist), besuchte Sehenswürdigkeiten und bereiste den Norden des Landes im Zug. Meine Lebenserhaltungskosten stiegen dann auf etwa 700 Euro monatlich. Aber ich kann dir versichern, dass du in Indien auch mit deutlich weniger Geld viel erleben kannst. Du musst dann selbstverständlich auf einige Annehmlichkeiten (akklimatisierte Busse und Züge, große Betten, täglich im Restaurant essen etc.) verzichten. Aber wenn dir das nichts ausmacht, steht deiner Abenteuerreise auf den Subkontinent nichts mehr entgegen! (ex)



Anzeige 180g



Kommentare

Neuer Kommentar

Kommentar schreiben

Name:
Titel:
:angry::0:confused::cheer:B):evil::silly::dry::lol::kiss::D:pinch::(:shock::):P:unsure::woohoo::huh::whistle:;):s
Bitte gib den angezeigten Sicherheitscode ein.
Beachte die Groß/Kleinschreibung!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

Show translation
 


   Branchen News    --> mehr lesen


Indigo Partners investiert nicht in die kriselnde WOW Air - übernimmt nun doch Icelandair?
WOW A321 über Island Branchennews 
Der Geldgeber Indigo Partners aus Arizona, Phoenix wollte groß bei WOW Air einsteigen und der angeschlagenen Airline nach wochenlangen Diskussionen mit einem geplanten Investment von 90 Mio. USD unter die Hände greifen.
Weiterlesen...
 
Ryanair legt noch neue Strecken zum Sommer nach
Branchennews
Ryanair mit einem wahren Streckenfeuerwerk. (C)
Weiterlesen...
 
Lufthansa: Neue Peak-Surcharge auf München - Berlin
Der Mannschaftsflieger der Lufthansa Branchennews
Die deutsche Lufthansa hat sich speziell für die Route München - Berlin was neues einfallen gelassen -  ab sofort gibt es auf dieser Route zu bestimmten Tageszeiten eine "Peak-Travel-Gebühr".
Weiterlesen...
 

   Bestenliste   --> mehr lesen


Die beiden längsten Flüge
Bestenlisten     Bambardier erkämpft sich den ersten Platz für Business Jets. (h)
Weiterlesen...
Die besten 5 Bilder aus der Bilder Galerie, März 2019
Bestenliste     selected by Christian
1. Sydney, Australien

Weiterlesen...
Die besten 5 Bilder aus der Bilder Galerie, Februar 2019
Bestenlisten     selected by Martin Bald schon geschafft. Noch 272 steile Stufen bis zum Eingang in die Batu Caves in Kuala Lumpur.
Weiterlesen...




{loadposition user8}

.

   Wissen    --> mehr lesen


Wie man billige Preise findet
Wissen   Martin berichtet aus der Praxis.
Weiterlesen...
Rechtzeitig vor dem Urlaub Visa-Fragen und Einreisebestimmungen abklären
Hoffentlich sind die Visa gültig Der Traumurlaub steht vor der Tür. Die Vorfreude ist riesig. Doch damit nichts schief geht, ist es wichtig zeitig genug vor der Abreise die notwendigen Visa zu organisieren. Hier kann ein geschulter Dienstleister wie unser Partner Visumsantrag.de helfen. (C)
Weiterlesen...
Brexit: Was kann sich für Reisende ändern?
Sorry to see you go - after Brexit Wissen
Was ab dem 30. März auf Urlauber zukommen kann.
Schon an der Grenz oder auf dem englischen Flughafen gehen die Veränderungen für die 3 Millionen Deutschen los, die jährlich nach England reisen.
Weiterlesen...
.


   Erlebnis und Abenteur   --> mehr lesen


Als Student nach Indien, kein Geld in Delhi
Erlebnis & Abenteuer
Nach meinem ersten Studienjahr sehnte auch ich mich nach neuen Erfahrungen und dem Kontakt mit fremden Kulturen. Ich wollte dem Alltag aus Vorlesungen, Seminaren und Nebenjob einmal für mindestens vier Wochen entrinnen, um neuen Input zu bekommen.

Weiterlesen...
800.000 Dollar - Zimmer mit Ausblick zum Schnäppchenpreis
Erlebnis & Abenteuer

Fang schon mal an zu sparen. Sei einer der Ersten in der Raumstation mit einem Blick auf die kleine Kugel mit Namen Erde



Weiterlesen...
Was haben Wiener Cafes und Political In-Correctness gemeinsam?
Erlebnis & Abenteuer
Beim den Wiener Coffehouse Conventions sitzen sich Einheimische und Touristen zu einem zweistündigen Gespräch gegenüber. Am 15. Januar kannst auch du dabei sein. (h)
Weiterlesen...


    Bilder Galerie   --> mehrBilder



.


   Reiseberichte   --> mehr lesen


Big Bang Theory - Exbir war bei einer Live Aufzeichnung dabei
Reiseberichte
Big Bang Theory Die Big Bang Theory geht zu Ende. Exbir war bei einer der letzten Aufzeichnungen vor Publikum in den Warner Bros. Studios in Burbank bei Los Angeles dabei. Und ihr könnt es auch.
Weiterlesen...
Kreuzfahrten: Halten die Reedereien ihre Versprechen nicht?
Reiseberichte
Mit großem Werbeaufwand kündigen die Reedereien die Attraktionen auf ihren Schiffen an. Doch an Bord gibt es dann die Enttäuschung. Einige Beispiel aus der exbir Redaktion als Zitate.
Weiterlesen...
Abenteuer Kenia
Reisebericht
Olifantendrinkplaats - Voi Lodge / Kenia Für zwei Wochen ging es im Oktober nach Kenia. Für uns bedeutet das Eintauchen in eine fremde Kultur, wilde Tiere und andersartige Natur sehen und sich in ein Abenteuer begeben. Mit einem günstigen Flug sind wir von Frankfurt nach Nairobi nach zehn Stunden gut in der Hauptstadt Kenias gelandet, wo wir die erste Nacht in einem vorher gebuchten Hotel verbrachten.
Weiterlesen...
.


   Reiseziele & Guides   --> mehr lesen


Amsterdam, auf die Schnelle zu günstigen Preisen
Reiseziele und Guides Eine kurze Auswahl der wichtigsten Sehenswürigkeiten und ihre Preise. (ex)
 
5 Tipps für einen günstigen und unvergesslichen Trip auf die Färöer Inseln
Reiseziele und Guides
Die Färöer Inseln sind ein bislang eher weniger beachtetes Reiseziel. Völlig zu Unrecht, denn die Inselgruppe im Nordatlantik hat für Natur- und Outdoor-Fans einiges zu bieten.
 
4 Tagesfahrten, Pattaya nach Bangkok, 04.03 bis 25.03.2019
Reiseziele und Guides
Für alle, die an einer qualitative Führung durch die Geschichte Thailands interessiert sind, veranstaltet Peter Hirsekorn wieder seine Tagestouren nach Bangkok.
  .


   Reiseführer (Rezensionen)   --> mehr lesen


Christian Klepp - Fotos die faszinieren
Reiseführer/Rezensionen
Lernt den vielleicht besten deutschen Landsschaftsfotografen und seine aufregenden Bilder kennen. (h)
Weiterlesen...
Mein Weg aus der Flugangst
Reiseführer/Rezensionen

Ich möchte ein Buch unserer Autorin Melanie Ostendorf empfehlen.

Sie hat sich gefragt: "Kann ich irgendwann einmal überhaupt in einen Flieger steigen und sogar noch angstfrei fliegen, obwohl ich schon beim Anblick eines Flugzeuges Angst bekomme? Kann ich ohne ein teures Seminar oder Hypnose irgendwann Spaß am Fliegen empfinden? Heute weiß ich: Ja! Ich kann! (h)

Weiterlesen...
Mit 50 Euro um die Welt
Reiseführer/Rezensionen
Für alle die sich dafür interessieren, warum man sich Insekten-Eier aus der Fusssohle entfernen muss, hat Christopher Schacht ein bemerkenswertes Buch geschrieben. (h)


Christopher hat es geschafft, ohne ein Flugzeug zu benutzen, einmal um die Welt zu reisen. Dabei hat er den Äquator überquert, wie es von exbir für eine echte Weltreise gefordert wird. Er wurde, wie es sich für echte Seeleute getauft, mit allen Schikanen getauft. Interessant ist zu lesen, wie einfallsreich die Besatzung mitten auf dem Ozean sein kann, um die Feier würdig zu begehen.
Weiterlesen...


.


   Vom Airport in die Stadt   --> mehr lesen


Suvarnabhumi Airport (BKK), Bangkok, Thailand nach Pattaya
Vom Airport in die Stadt
Weiterlesen...
Sinop (NOP)
Vom Airport in die Stadt
Der Flughafen liegt ca. 8km vom Stadtzentrum Sinops entfernt.
Weiterlesen...
London-Heathrow (LHR)
Vom Airport in die Stadt
Lage: 25km westlich von Central London gelegen.
Weiterlesen...
.


   Shopping worldwide   --> mehr lesen


Lonely-Planet: Zwei Reiseführer oder Ebooks kaufen und eins bezahlen
Shopping worldwide
Der wohl beste Reiseführer für Backpacker&Echte Traveller. Zum Angebot (C)
Weiterlesen...
Der nächste Urlaub kann kommen: Reisegepäck bei Brands4Friends - z.B. großer Koffer für 79,99€ + 7€-Guthaben einlösen
Shopping worldwide    

Screenshot von Brands4Friends Bis heute Abend um Mitternacht gibt es bei Brands4Friends hochwertiges Reisegepäck wie Kabinen-Trolleys zu besonders günstigen Preisen mit versandkostenfreier Lieferung. Schaut einfach mal hier unverbindlich rein.
Weiterlesen...
Ab sofort: Rimowa-Koffer mit ca. 10% Rabatt bei brands4friends / durch Neuanmeldung zusätzlich 8€ sparen
Shopping worldwide
Rimowa ist einer der beliebtesten (oder die beliebteste) Koffermarke(n) der WeltVorhin begann bei Brands4Friends die große Sonntags-Rabattaktion für die qualitativ hochwertigen und bei Vielfliegern beliebten Reisekoffer der Marke RIMOWA - eine Koffermarke, auf die es leider nur selten überhaupt Rabatte gibt. Zur Aktion
Weiterlesen...


.


   Blogger News   --> mehr lesen


Sven: SSSS auf der Bordkarte - und jetzt?
my exbir: Blogger News     Das kann ganz schön erschreckend sein, wenn du nicht weißt, was es bedeutet.
Weiterlesen...
 
Familie Rosner: Die Kosten einer Weltreise und wie sie sich drücken lassen.
my exbir: Blogger News
Weiterlesen...
 
Eberhard: Spontan weiterreisen oder bleiben
my exbir: Blogger News
Da durch das Bevölkerungswachstum immer mehr Manyattas entstehen und die Menschen Feuerholz zum Kochen und zum Heizen in den kühlen Nächten auf 2000 Meter Höhe brauchen, sind große Teile des Waldes abgeholzt. Kenia
Eberhard habe ich im Begegnungszentrum in Pattaya kennen gelernt. Er ist seit über 20 Monaten auf Tour mit bisherigen Schwerpunkt in Asien und Afrika. Da gibt es viel zu erzählen. (h)
Weiterlesen...
  .


   Cool und hot   --> mehr lesen


Der neue Restaurantführer WORLD RESTAURANT AWARDS
Cool and hot    Für 53 Euro ein Spitzenmenü.
Weiterlesen...
Pupsen im Flugzeug? Lass fliegen!
Cool and hot
Das raten dir die Ärzte. Nicht abgelassene Blähungen können zu Sodbrennen führen. Der Druck auf die Lunge und Völlegefühl verursachen evtl. Herz- und Kreislaufprobleme.
Weiterlesen...
Deutsche Ingenieurkunst setzt Maßstäbe in der Welt

Am 10.10 um 10:10 Uhr für 10 Minuten positiv denken.
10101010.

Deutsche Ingenieurkunst setzt Maßstäbe in der Welt.

Weiterlesen...

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.