Mit 50 Euro um die Welt Reiseführer/Rezensionen
Für alle die sich dafür interessieren, warum man sich Insekten-Eier aus der Fusssohle entfernen muss, hat Christopher Schacht ein bemerkenswertes Buch geschrieben. (h)


.

.










Christopher hat es geschafft, ohne ein Flugzeug zu benutzen, einmal um die Welt zu reisen. Dabei hat er den Äquator überquert, wie es von exbir für eine echte Weltreise gefordert wird. Er wurde, wie es sich für echte Seeleute getauft, mit allen Schikanen getauft. Interessant ist zu lesen, wie einfallsreich die Besatzung mitten auf dem Ozean sein kann, um die Feier würdig zu begehen.
Natürlich hat die Weltreise nicht 50 Euro kostet. Das war nur das Startkapital. Der Autor hat auf seiner Reise gearbeitet und die Erfahrungen die er dabei gemacht hat, sind für alle extrem billig Reisenden unverzichtbar zu lesen.

Christian schreibt in einem schnörkellosen, offen und ehrlichen Stil von seinen unzähligen Erlebnissen. Kurz und knapp schildert er von den Mühen der Wüsten und Gebirgen, den vielen guten und den wenigen nicht so guten Menschen, den Sitten und Gebräuchen auf abgelegenen Inseln im Pazifik und in den Großstädten Chinas.
Die Erfahrungen und Erlebnisse aus 100.000 Kilometern zu Fuß, mit Bahn, Bus und per Anhalter sind spannend und kurzweilig zu lesen. Nicht zu vergessen die wundervolle Liebesbeziehung, der ich ein gutes Ende wünsche.

Mit "55 Tipps für Backpacker mit kleinem Budget" schließt das Buch. Sie sind so wertvoll, dass ich sie gerne für die Exbir Leser kopiert hätte. Da wir aber das Urheberrecht schützen, müsst ihr das Buch kaufen, was ich hiermit ausdrücklich empfehle.

Anzeige 180g



Anzeige 161g
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});//

Kommentare

Neuer Kommentar

Kommentar schreiben

Name:
Titel:
:angry::0:confused::cheer:B):evil::silly::dry::lol::kiss::D:pinch::(:shock::):P:unsure::woohoo::huh::whistle:;):s
Bitte gib den angezeigten Sicherheitscode ein.
Beachte die Groß/Kleinschreibung!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

Show translation
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.