Cover Jangtse - Strom des Lebens.

Chinas Schicksalsstrom

Rezension von Jürgen Hermann

Über 6378 Kilometer erstreckt sich der Jangtse, der größte Fluss und die Lebensader Chinas. Der norwegische Reiseschriftsteller Tor Farovik hat ihn von der Mündung bis zur Quelle in Tibet bereist. 

Die ambitionierte Tour absolvierte der Autor zum größten Teil auf öffentlichen Schiffen, wobei er zahllose Eindrücke gewann, Menschen kennen lernte und landestypische Szenen erlebte. Es war eine Open-End-Exkursion, die schließlich einhundertzwei Tage dauerte. „Jedes Mal, wenn ich einen Fluss sehe, beginne ich zu träumen“, sagte einst Mark Twain, der am Ufer eines großen Stromes, des Mississippi, aufwuchs. André Malraux hatte 1931 eine ähnliche Reise auf dem Jangtse unternommen.

Farovik war mehrmals zuvor in China gewesen und zieht in seinem Buch Vergleiche zwischen damals und heute. Etwa, als er sich in Shanghai an seine Eindrücke von 1974 erinnert, an die Spätphase der Herrschaft Mao Zedongs. Ebenso wie in seinen früheren Büchern ergänzt der Autor Eindrücke und Szenen seiner Reise um historische Betrachtungen und Erklärungen. Es ergibt sich einmal mehr eine gut lesbare, informative und zugleich unterhaltende Mischung aus Reisereportage und Sachbuch.

In Shanghai geht es los mit der durchaus ein bisschen abenteuerlichen Exkursion auf dem Jangtse, dem drittlängsten Strom der Erde. Auf dem Schiff trifft Farovik interessante und nicht selten etwas wunderliche Chinesen, die ihm das Gastland – jeder auf seine Weise – näher bringen. Mancher persönliche Eindruck bestärkt in ihm die Zweifel, ob Marco Polo tatsächlich in China war oder ob der berühmte Reisende nicht lediglich wiedergab, was er von anderen Globetrottern seiner Zeit gehört hatte.

Vielfältige Eindrücke

Die augenscheinliche Tatsache, dass immer mehr Chinesen übergewichtig und mit Nahrungsmitteln bestens versorgt sind, kontrastiert stark zu früheren Hungersnöten, wie sie zuletzt in den 1950er-Jahren die Volksrepublik heimsuchten. Diese und andere Episoden aus Chinas Geschichte des 20. Jahrhunderts beleuchtet Farovik, ohne den Leser vor teils erschütternden Details zu verschonen. In Dörfern tauschten Familien damals ihre verhungerten Kinder untereinander, um nicht die eigenen verspeisen zu müssen. Man erfährt einiges über die Zeit, als der „Große Vorsitzende“ über das Reich der Mitte herrschte.

Später philosophiert der Norweger über die Kulturgeschichte der Teezeremonie und des Teetrinkens in China sowie über die gesellschaftliche Bedeutung der Teehäuser, die einst, in „Maos absonderlicher Welt“, als bourgeois verdammt und geschlossen wurden. Er führt seine Leser in ein landestypisches Hunderestaurant und in ein „Königreich der Frauen“: Bei den Naxi in Lijiang hat das weibliche Geschlecht das Sagen. Verwirrung bei den Behörden löst sein voller norwegischer Name Torbjørn Færøvik aus, der „geheimnisvolle Buchstaben“ enthalte. 

Schließlich erreicht er das tibetische Hochland, wo er in vielfacher Weise die Dominanz der Han-Chinesen wahrnimmt. „No politics – no, no, no!“, betont Faroviks Fahrer, der das Gespräch klugerweise auf Berge und Blumen beschränkt. Mehrere Gruppen tief religiöser Pilger kreuzen seinen Weg; sie bewegen sich Hunderte von Kilometern auf Knien fort, um Lhasa zu erreichen. In der Hauptstadt angekommen, lässt der Norweger sich von Lhasa und von dem gigantischen Potala-Palast beeindrucken.

Die Grenze der Freiheit 

China verändert sich permanent, das erkennt auch Tor Farovik deutlich. Wo früher streng auf die Parteilinie geachtet wurde und individuelles oder gar oppositionelles Denken zur sofortigen Bestrafung führte, genießen die Menschen heute weitaus mehr persönliche Freiheiten und die bessere Versorgung mit Konsumgütern. Niemanden, so der Autor, interessiere mehr, was die Menschen auf der Straße redeten und kritisierten. Der Staat reagiere aber schnell und hart, sobald sich die Systemkritiker, die Querdenker und die Unzufriedenen, organisierten. 

Im heutigen China mit seiner „sozialistischen Marktwirtschaft“ ist halt nicht viel geblieben von Maos Lehre von der (vermeintlichen) Gleichheit aller Bürger. „Baijinzhuyi“, die Verehrung des Geldes, dominiert das Leben und die Mentalität. Viel Symbolik erkennt Farovik auf dem Schiff „Boyang“, wo im Unterdeck, inmitten von Schmutz und Müll, die Mittellosen reisen, die nicht ganz Armen das zweite Deck belegen, das dritte Deck den erfolgreichen Emporkömmlingen vorbehalten ist und die Kader und Staatsfunktionäre sich das Oberdeck teilen.

Dies, so Farovik, erinnere ihn „an ein Gemälde, das ich vor mehreren Jahren in Peking im Museum gesehen hatte. Dort war die kapitalistische Gesellschaft als Pyramide dargestellt. Die unterste Etage wurde von schwitzenden Sklaven getragen. Mit jeder Etage gab es weniger Menschen, und die zu verrichtende Arbeit wurde leichter. Ganz oben thronte ein fetter Kapitalist mit Zylinderhut und Zigarre. Der offizielle Titel des Bildes lautete: ,Der böse Kapitalismus’.“ 

Tor Farovik: Jangtse – Strom des Lebens. Eine Reise von Shanghai ins tibetische Hochland.  416 Seiten. Malik Verlag, aktualisierte Taschenbuchausgabe München 2012. 14,99 Euro.

Show translation
 


   Branchen News    --> mehr lesen


Ryanair legt noch neue Strecken zum Sommer nach
Branchennews
Ryanair mit einem wahren Streckenfeuerwerk. (C)
Weiterlesen...
 
Lufthansa: Neue Peak-Surcharge auf München - Berlin
Der Mannschaftsflieger der Lufthansa Branchennews
Die deutsche Lufthansa hat sich speziell für die Route München - Berlin was neues einfallen gelassen -  ab sofort gibt es auf dieser Route zu bestimmten Tageszeiten eine "Peak-Travel-Gebühr".
Weiterlesen...
 
Lion Air plant Stornierung von 737 bei Boeing
Branchen News     Sie wollen auf Airbus wechseln
 

   Bestenliste   --> mehr lesen


Die beiden längsten Flüge
Bestenlisten     Bambardier erkämpft sich den ersten Platz für Business Jets. (h)
Weiterlesen...
Die besten 5 Bilder aus der Bilder Galerie, März 2019
Bestenliste     selected by Christian
1. Sydney, Australien

Weiterlesen...
Die besten 5 Bilder aus der Bilder Galerie, Februar 2019
Bestenlisten     selected by Martin Bald schon geschafft. Noch 272 steile Stufen bis zum Eingang in die Batu Caves in Kuala Lumpur.
Weiterlesen...




{loadposition user8}

.

   Wissen    --> mehr lesen


Wie man billige Preise findet
Wissen   Martin berichtet aus der Praxis.
Weiterlesen...
Rechtzeitig vor dem Urlaub Visa-Fragen und Einreisebestimmungen abklären
Hoffentlich sind die Visa gültig Der Traumurlaub steht vor der Tür. Die Vorfreude ist riesig. Doch damit nichts schief geht, ist es wichtig zeitig genug vor der Abreise die notwendigen Visa zu organisieren. Hier kann ein geschulter Dienstleister wie unser Partner Visumsantrag.de helfen. (C)
Weiterlesen...
Brexit: Was kann sich für Reisende ändern?
Sorry to see you go - after Brexit Wissen
Was ab dem 30. März auf Urlauber zukommen kann.
Schon an der Grenz oder auf dem englischen Flughafen gehen die Veränderungen für die 3 Millionen Deutschen los, die jährlich nach England reisen.
Weiterlesen...
.


   Erlebnis und Abenteur   --> mehr lesen


Als Student nach Indien, kein Geld in Delhi
Erlebnis & Abenteuer
Nach meinem ersten Studienjahr sehnte auch ich mich nach neuen Erfahrungen und dem Kontakt mit fremden Kulturen. Ich wollte dem Alltag aus Vorlesungen, Seminaren und Nebenjob einmal für mindestens vier Wochen entrinnen, um neuen Input zu bekommen.

Weiterlesen...
800.000 Dollar - Zimmer mit Ausblick zum Schnäppchenpreis
Erlebnis & Abenteuer

Fang schon mal an zu sparen. Sei einer der Ersten in der Raumstation mit einem Blick auf die kleine Kugel mit Namen Erde



Weiterlesen...
Was haben Wiener Cafes und Political In-Correctness gemeinsam?
Erlebnis & Abenteuer
Beim den Wiener Coffehouse Conventions sitzen sich Einheimische und Touristen zu einem zweistündigen Gespräch gegenüber. Am 15. Januar kannst auch du dabei sein. (h)
Weiterlesen...


    Bilder Galerie   --> mehrBilder



.


   Reiseberichte   --> mehr lesen


Big Bang Theory - Exbir war bei einer Live Aufzeichnung dabei
Reiseberichte
Big Bang Theory Die Big Bang Theory geht zu Ende. Exbir war bei einer der letzten Aufzeichnungen vor Publikum in den Warner Bros. Studios in Burbank bei Los Angeles dabei. Und ihr könnt es auch.
Weiterlesen...
Kreuzfahrten: Halten die Reedereien ihre Versprechen nicht?
Reiseberichte
Mit großem Werbeaufwand kündigen die Reedereien die Attraktionen auf ihren Schiffen an. Doch an Bord gibt es dann die Enttäuschung. Einige Beispiel aus der exbir Redaktion als Zitate.
Weiterlesen...
Abenteuer Kenia
Reisebericht
Olifantendrinkplaats - Voi Lodge / Kenia Für zwei Wochen ging es im Oktober nach Kenia. Für uns bedeutet das Eintauchen in eine fremde Kultur, wilde Tiere und andersartige Natur sehen und sich in ein Abenteuer begeben. Mit einem günstigen Flug sind wir von Frankfurt nach Nairobi nach zehn Stunden gut in der Hauptstadt Kenias gelandet, wo wir die erste Nacht in einem vorher gebuchten Hotel verbrachten.
Weiterlesen...
.


   Reiseziele & Guides   --> mehr lesen


Amsterdam, auf die Schnelle zu günstigen Preisen
Reiseziele und Guides Eine kurze Auswahl der wichtigsten Sehenswürigkeiten und ihre Preise. (ex)
 
5 Tipps für einen günstigen und unvergesslichen Trip auf die Färöer Inseln
Reiseziele und Guides
Die Färöer Inseln sind ein bislang eher weniger beachtetes Reiseziel. Völlig zu Unrecht, denn die Inselgruppe im Nordatlantik hat für Natur- und Outdoor-Fans einiges zu bieten.
 
4 Tagesfahrten, Pattaya nach Bangkok, 04.03 bis 25.03.2019
Reiseziele und Guides
Für alle, die an einer qualitative Führung durch die Geschichte Thailands interessiert sind, veranstaltet Peter Hirsekorn wieder seine Tagestouren nach Bangkok.
  .


   Reiseführer (Rezensionen)   --> mehr lesen


Christian Klepp - Fotos die faszinieren
Reiseführer/Rezensionen
Lernt den vielleicht besten deutschen Landsschaftsfotografen und seine aufregenden Bilder kennen. (h)
Weiterlesen...
Mein Weg aus der Flugangst
Reiseführer/Rezensionen

Ich möchte ein Buch unserer Autorin Melanie Ostendorf empfehlen.

Sie hat sich gefragt: "Kann ich irgendwann einmal überhaupt in einen Flieger steigen und sogar noch angstfrei fliegen, obwohl ich schon beim Anblick eines Flugzeuges Angst bekomme? Kann ich ohne ein teures Seminar oder Hypnose irgendwann Spaß am Fliegen empfinden? Heute weiß ich: Ja! Ich kann! (h)

Weiterlesen...
Mit 50 Euro um die Welt
Reiseführer/Rezensionen
Für alle die sich dafür interessieren, warum man sich Insekten-Eier aus der Fusssohle entfernen muss, hat Christopher Schacht ein bemerkenswertes Buch geschrieben. (h)


Christopher hat es geschafft, ohne ein Flugzeug zu benutzen, einmal um die Welt zu reisen. Dabei hat er den Äquator überquert, wie es von exbir für eine echte Weltreise gefordert wird. Er wurde, wie es sich für echte Seeleute getauft, mit allen Schikanen getauft. Interessant ist zu lesen, wie einfallsreich die Besatzung mitten auf dem Ozean sein kann, um die Feier würdig zu begehen.
Weiterlesen...


.


   Vom Airport in die Stadt   --> mehr lesen


Suvarnabhumi Airport (BKK), Bangkok, Thailand nach Pattaya
Vom Airport in die Stadt
Weiterlesen...
Sinop (NOP)
Vom Airport in die Stadt
Der Flughafen liegt ca. 8km vom Stadtzentrum Sinops entfernt.
Weiterlesen...
London-Heathrow (LHR)
Vom Airport in die Stadt
Lage: 25km westlich von Central London gelegen.
Weiterlesen...
.


   Shopping worldwide   --> mehr lesen


Lonely-Planet: Zwei Reiseführer oder Ebooks kaufen und eins bezahlen
Shopping worldwide
Der wohl beste Reiseführer für Backpacker&Echte Traveller. Zum Angebot (C)
Weiterlesen...
Der nächste Urlaub kann kommen: Reisegepäck bei Brands4Friends - z.B. großer Koffer für 79,99€ + 7€-Guthaben einlösen
Shopping worldwide    

Screenshot von Brands4Friends Bis heute Abend um Mitternacht gibt es bei Brands4Friends hochwertiges Reisegepäck wie Kabinen-Trolleys zu besonders günstigen Preisen mit versandkostenfreier Lieferung. Schaut einfach mal hier unverbindlich rein.
Weiterlesen...
Ab sofort: Rimowa-Koffer mit ca. 10% Rabatt bei brands4friends / durch Neuanmeldung zusätzlich 8€ sparen
Shopping worldwide
Rimowa ist einer der beliebtesten (oder die beliebteste) Koffermarke(n) der WeltVorhin begann bei Brands4Friends die große Sonntags-Rabattaktion für die qualitativ hochwertigen und bei Vielfliegern beliebten Reisekoffer der Marke RIMOWA - eine Koffermarke, auf die es leider nur selten überhaupt Rabatte gibt. Zur Aktion
Weiterlesen...


.


   Blogger News   --> mehr lesen


Sven: SSSS auf der Bordkarte - und jetzt?
my exbir: Blogger News     Das kann ganz schön erschreckend sein, wenn du nicht weißt, was es bedeutet.
Weiterlesen...
 
Familie Rosner: Die Kosten einer Weltreise und wie sie sich drücken lassen.
my exbir: Blogger News
Weiterlesen...
 
Eberhard: Spontan weiterreisen oder bleiben
my exbir: Blogger News
Da durch das Bevölkerungswachstum immer mehr Manyattas entstehen und die Menschen Feuerholz zum Kochen und zum Heizen in den kühlen Nächten auf 2000 Meter Höhe brauchen, sind große Teile des Waldes abgeholzt. Kenia
Eberhard habe ich im Begegnungszentrum in Pattaya kennen gelernt. Er ist seit über 20 Monaten auf Tour mit bisherigen Schwerpunkt in Asien und Afrika. Da gibt es viel zu erzählen. (h)
Weiterlesen...
  .


   Cool und hot   --> mehr lesen


Der neue Restaurantführer WORLD RESTAURANT AWARDS
Cool and hot    Für 53 Euro ein Spitzenmenü.
Weiterlesen...
Pupsen im Flugzeug? Lass fliegen!
Cool and hot
Das raten dir die Ärzte. Nicht abgelassene Blähungen können zu Sodbrennen führen. Der Druck auf die Lunge und Völlegefühl verursachen evtl. Herz- und Kreislaufprobleme.
Weiterlesen...
Deutsche Ingenieurkunst setzt Maßstäbe in der Welt

Am 10.10 um 10:10 Uhr für 10 Minuten positiv denken.
10101010.

Deutsche Ingenieurkunst setzt Maßstäbe in der Welt.

Weiterlesen...

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.