MAGAZIN
    Bestenlisten               Wissen                 Branchen News             Erlebnis/Abenteuer       Reiseberichte
    Reiseziele/Guides       Reiseführer         Airport zur Stadt           Shopping Worldwide                       Cool and hot    
    MY EXBIR Community    Bilder-Galerie    Blogger-news    Facebook    Instagram    Twitter    FAQ     Weltkuturerbe(Beta)

Cover Verliebt in Linie 4

Rezension von Jürgen Hermann

Eine Frau verspürt eine besondere Form von Nostalgie und benutzt, wo immer sie ist, den Bus oder die Straßenbahn der Linie 4. 

Annett Gröschner, 1964 in Magdeburg geboren und heute Schriftstellerin in Berlin, lernt mit diesem oberirdischen öffentlichen Verkehrsmittel fremde Städte und ihre Einwohner kennen. Nicht umsonst heißt es, man erhalte den besten Einblick in die Mentalität, wenn man sich unter die Fahrgäste in Bus und Bahn mischt und einfach zuschaut und zuhört. 

Bei der Autorin ist die Linie 4 untrennbar mit ihrer Kindheit verbunden. Im Magdeburg der DDR-Zeit gab es nicht nur angejahrte Straßenbahnen, sondern – ein Zeichen des Fortschritts – auch Zahlboxen als eine Besonderheit des realsozialistischen deutschen Staates. Sie ersetzten den Schaffner und wurden mit Bargeld oder Sammelkartenabschnitten gefüllt. 

„Ich liebte es, 15 Pfennige in die Zahlbox zu stecken und zu beobachten, wie das Geld nach zweifacher Betätigung des Hebels im Schacht verschwand und stattdessen ein unansehnlicher grauer Fahrschein darauf wartete, abgerissen zu werden.“ So wird manche banale Gegebenheit nach vielen Jahren zum Gegenstand wehmütiger Erinnerungen. 

„Der Triebwagen war hell und hatte freundliche Augen, eine spitze dunkelgrüne Nase und einen Schmollmund. Abends leuchtete er. Die Tatra-Wagen aus Prag dagegen, die ab 1969 die Gotha-Wagen nach und nach ersetzten und so schwer waren, dass man annehmen musste, sie würden sich allmählich in die Straße eingraben und Magdeburg zu einer U-Bahn verhelfen, waren fett und gemütlich mit ihren breiten Gesichtern und dem ständigen Ächzen und Knacken.“ 

Die Autorin beschloss, Lese- und Urlaubsreisen mit der Nutzung der Linie 4 in fremden Städten zu verbinden. Mehrere Jahre lang arbeitete sie an ihrem Buch, und da sie längst nicht alles unternommen hat, was sich anbietet, soll es sich um den ersten Band einer Reihe handeln. Entstanden ist weit mehr als ein Reisebericht.  

Gröschner fügt 34 Kapitel aneinander und berichtet – teils in recht kurzen, teils in ausführlichen Beschreibungen – über Besuche in 34 Städten. Es gibt reale Beobachtungen über Leute und die soziale Realität, aber auch amüsante Gedankenspiele, historische Erläuterungen sowie Reflexionen über den urbanen Menschen und die Philosophie des öffentlichen Nahverkehrs. In Bielefeld fragt sie sich ironisch und unter Hinweis auf die „Bielefeld-Verschwörung“, ob sie sich in der richtigen, in einer realen Stadt befindet. 

Eindrücke abseits der touristischen Pfade

Exotisch kommen die Geschichten daher, wenn es um Aufenthalte in Städten wie Alexandria, Buenos Aires oder Peking geht. Die ägyptische Hafenstadt erhielt 1860 das erste Straßenbahnnetz Afrikas, und dass die Fahrt ein Hauch von Abenteuer umweht, lässt sich leicht vorstellen. Schließlich gibt es weder Linien- noch Streckenplan, ist man ohne Grundkenntnisse der arabischen Sprache ziemlich hilflos. 

Allerdings hat derlei durchaus seinen Reiz, wie der Rezensent weiß, der selbst gerne vor Ort öffentliche Verkehrsmittel nutzt, ohne immer zu wissen, wohin ihn die Reise führt. Es hat etwas Aufregendes, sich tagsüber oder spätabends – von Einheimischen kritisch bis amüsiert beobachtet – durch Straßen fahren zu lassen, die auch auf dem großen Stadtplan nicht mehr auftauchen. Schließlich kann man notfalls für wenig Geld ein Taxi nehmen und in „bekanntes Terrain“ zurückkehren. Der Gewinn liegt immer im Kennenlernen von Menschen und Stadtbezirken, die so ganz anders sind als die touristisch erschlossenen urbanen Zentren.  

Von Aix-en-Provence bis Riga, von Kasan bis Hildesheim und von Reykjavík bis New York führt Gröschner ihre Leser. In Astana sieht sie, wie neben der alten Stadt das futuristische Zentrum der Neustadt entstanden ist, deren Skyline durchaus beeindruckt, aber auch seelenlose Gigantomanie ausstrahlt. In Istanbul spürt sie die Schnittstelle zwischen Orient und Okzident, die Fahrt durch Amsterdam führt vorbei an schönen Grachten und historischen Giebelhäusern, und Berlin erhält ein besonders ausführliches Kapitel. 

Weil sich die Metropole permanent verändert und ganze Straßenzüge innerhalb kurzer Zeit neu gestaltet werden, gibt es in Shanghai – so Gröschner – Jahr für Jahr einen neuen Stadtplan. Jeder Stadtführer ist nach wenigen Wochen veraltet. Die chinesische Megacity beeindruckt mit mehr als eintausend Buslinien. Hinzu kommt, dass die Zahl vier im Chinesischen für Unglück steht. Doch auch dort fand und benutzte die Autorin einen Omnibus der Linie 4, als einzige Ausländerin in einem tristen und touristisch gänzlich uninteressanten Vorort.  

In der weißrussischen Hauptstadt Minsk empfindet die DDR-erfahrene Autorin eine besondere Form von Nostalgie. Erinnerungen und Gedanken kommen ihr in den Sinn: „Mir scheint, die schlimmste Lebensform ist eine Diktatur, in der der Alltag, wenn auch inoffiziell, nach kapitalistischen Prinzipien funktioniert. Als mittelloser Bürger hat man nicht einmal den Trost der Freiheit.“ 

Annett Gröschner: Mit der Linie 4 um die Welt.  Mit Fotografien von Annett Gröschner und Arwed Messmer. 400 Seiten. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2012. 22,99 Euro. 

Show translation
 


   Branchen News      ... mehr lesen



Emirates - wo der Luxus zu Hause ist
Branchen News    
Nach dem Corona-lockdown ist die Bar wieder geöffnet. Die Hufeisen-Form der Bar war lange Jahre das Markenzeichen von Emirates.
 
Corona Schnelltest bei Lufthansa und Austrian Airlines
Branchen News     Die bereits im September angekündigten Schnelltests werden jetzt von Austrian Airlines in Wien gestartet.
Die Tests sind freiwillig und kostenlos.
 
Ryanair reduziert Winterflugplan, auch Standorte
Branchen News     Die Buchungen für Oktober, November und Dezember haben sich verringert. Die Basen in Cork, Shannon und Toulouse werden daher diesen Winter geschlossen. Zusätzlich wird die Anzahl der täglichen Flüge reduziert.

 

   Bestenliste      ... mehr lesen



Brasilien: Im Urlaub auf Partnersuche
Reiseziele und Guides

>>>Erotik in exbir

eeerotik

10 verbotene Orte der Erde - die du nicht wagen solltest zu besuchen!
Bestenliste     Ein Bericht über die verstecktesten oder verbotenen Sehenswürdigkeiten. Extreme Ziele für Abenteuerlustige.

>>> Mehr extreme Reiseziele in exbir

Extreme-Reiseziele

Top 10 gruseligsten Plätze der Welt
Bestenliste    

aaangst




Anzeige 410g
   



.

   Wissen    ... mehr lesen


Hinweise zu Corona des Auswärtigen Amtes
Wissen     Das Auswärtige Amt hat mehrere Links, aus denen die aktuelle Situation in den Ländern der Welt entnommen werden kann.
Weiter zu den Links
 
Wie ihr Entschädigung bei Fluggesellschaften ohne Abzocke einfordert.
Paragraphendschungel Wissen     "Entschädigung nach Flugverspätung oder Flugausfall: Wer hilft wirklich, wer zockt ab?"
Ausführlicher Informationen und Handlungshilfen des Verbraucherzentrums Europa über Rechtsdienstleister (sogenannte Legal Tech-Unternehmen) wie Flightright, AirHelp oder EUClaim.
Zitat ECC-Net: "Es gibt Rechtsdienstleister, die durch unseriösenGeschäftspraktiken auffallen ... dabei gibt es kostenlose Wege ..."
>>> Reiserecht in exbir

Xxverbrauch Xxrecht

 
Die gefährlichsten Länder der Welt
Wissen     Eine Orientierung für die Länder, die ihr beruhigt bereisen könnt. Für Abenteuerlustige stehen die Länder am Ende des Videos. Länder mit einem Wert höher 2,8 gelten als äußerst unsicher für Reisende.

>>> Mehr extreme Reiseziele in exbir

Extreme-Reiseziele aaangst

  .


   Erlebnis und Abenteur   ... mehr lesen


14 Abenteuer, die es nur in Südafrika gibt
Erlebnis & Abenteuer
Südafrika ist ein Land voller Abenteuer und unvergesslichen Erlebnissen.
Stelle dir eine Reise nach deinem Geschmack zusammen.
Weiterlesen...
Bei Wave-Gotik mitmachen - ein spannendes Erlebnis
Erlebnis & Abenteuer    

"Das Wave-Gotik-Treffen (kurz: WGT) ist ein Musik- und Kulturfestival, das seit 1992 jährlich am Pfingstwochenende in Leipzig stattfindet

Weiterlesen...
Formel 1, das musst du erlebt haben
Erlebnis & Abenteuer     Wenn schon nur Zuschauer ohne Feier, dann bei der Formel 1 die kreischenden Motoren genießen.

>>> Mehr Auto in exbir

aaauto Formel1



    Bilder Galerie   ... mehr Bilder



.


   Reiseberichte   ... mehr lesen


Volker Mehnert: Weltwunder im Harz
Reisebericht    
Harzer Hexenstieg Etappe 2, auf dem Sperberhaier Damm, einem Aquädukt des Oberharzer Wasserregals. "Es sieht aus wie ein Idyll der Natur, doch es ist ein Meisterwerk von Menschenhand: Auf den Wanderwegen des Oberharzer Wasserregals." Mit diesen Worten führt uns Volker Mehnert in die wunderbare Welt des Wanderns im Harz ein.
Sehr lesenswert in der FAZ
Mehr Infos und Videos
K2: Der gefährlichste Berg der Welt
Reisebericht    

>>>Film K2 – Das letzte Abenteuer auf Wikipedia
>>>K2 auf Wikipedia
>>> mehr zu Pakistan in exbir
>>> mehr Bergsteigen in exbir
>>> Extreme Reiseziele in exbir

--Pakistan --China Extreme-Reiseziele bbbergsteigen

Traumhaft - die einsamen Skipisten in Nord-Korea
Reisebericht     Wenn du die überfüllten Skipiste satt hast, geh nach Masikryong.
Dich erwarten vielleicht einige bürokratischen Hindernisse, aber auf keinen Fall Overtourismus.


>>> mehr zu Skilaufen auf exbir

>>> mehr Extreme-Reiseziele auf exbir

--Nordkorea sskilaufen xxovertour Blogger-news Extreme-Reiseziele

.



Dieter Nuhr empfiehlt Georgien
Reiseziele und Guides     Jedes Jahr reisen immer mehr Deutsche zum 'Trendziel' Georgien.
Deshalb hier eine Zusammenstellung von interessanten Informationen über Georgien.
Ein Hinweis dem wir gerne nachgehen, denn auch wir haben das Land >> nur in 24 Artikeln erwähnt.
 
Thi Lo Su Wasserfälle, Umphang Bezirk, Thailand.
Reiseziele und Guides
TheeLorSue-h Weitwinkelaufnahme von der Aussichtsplattform in Bodennähe.
 
Rio Carnival BRAZIL 2019- Best of Highlights
Reiseziele und Guides     Der Karneval in Rio ist ein Ziel, dass auf keiner Wunschliste fehlen darf.


>>>Erotik in exbir

eeerotik

  .


   Reiseführer (Rezensionen)    ... mehr lesen


Ein Professor über Urlaubsmüdigkeit
Rezensionen     Valentin Groebner ist Professor für Geschichte an der Universität Luzern und macht sich Gedanken über Urlaub.
Urlaub.de war einmal die Mutter von Exbir. Exbir sich eigenständig gemacht, um über extrem billiges REISEN zu berichten.
Reisen ist eben nicht Urlaub. Vielleicht ist es gerade deshalb wieder an der Zeit, sich darüber Gedanken zu machen. Wie in der klugen Rezensionen von Freddy Langer in der FAZ über die Arbeit von Valentin Groebner.

Peter Hirsekorn : Siam 1475: Die Niederlage Lan Na Tais
Reiseführer/Rezensionen    
Yuan Phai Khlong Dan: Siam 1475: Die Niederlage Lan Na Tais (Grosse Geschichten aus dem alten Siam)
Weiterlesen...
Peter Hirsekorn : Phra Aphai Mani - Das Juwel der Vergebung
Reiseführer/Rezensionen

Grosse Geschichten aus dem alten Siam: Das Juwel der Vergebung
Weiterlesen...


.



Suvarnabhumi Airport (BKK), Bangkok, Thailand nach Pattaya
Vom Airport in die Stadt    
Suvarnabhumi Airport: Im untersten Stockwerk, links, wenn du die Rolltreppe runterfährst, gibt es am Ende der Halle einen Stand der Buslinie nach Pattaya.
Weiterlesen...
Sinop (NOP)
Vom Airport in die Stadt
Der Flughafen liegt ca. 8km vom Stadtzentrum Sinops entfernt.
Weiterlesen...
London-Heathrow (LHR)
Vom Airport in die Stadt
Lage: 25km westlich von Central London gelegen.
Weiterlesen...
.


   Shopping worldwide   ... mehr lesen


Fake-Marken können sehr teuer werden
Shopping Worldwide     fake, und der Zoll wartet
Sie sind günstig und sehen gut aus. Die Uhren, T.Shirts und Handtaschen sind billig. So kostet ein Lacoste in Thailand nur 6 Euro.
Aber wehe, ihr werdet am Zoll erwischt, da werden dann schon mal 200 Euro aufgerufen.

So könnt ihr euch schützen.
Frankreich reduziert Freimengen für Tabakwaren
Shopping Worldwide     Die französische Regierung hat dem Tabak-Import aus den Nachbarstaaten einen Riegel vorgeschoben.
Weiterlesen...
Groupon: KFC für 1 €

xgutschein



.


   Blogger News   ... mehr lesen



   Cool and hot       ... mehr lesen



Landung in St Maarten
Immer wieder faszinierend diese Landung in St Maarten
Cool and hot    

Princess Juliana International Airport - Wikipedia

Giftliste des AA
Cool and hot     Die Covid-19 Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes sind eine Horror-Liste für alle, die gerne reisen.

Xxverbrauch


Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.