FLÜGE VON/NACH  Östereich      Ägypten            Afrika    USA/Kanada    Amerika-Mittel     Amerika-Süd    Asien    Australien/Ozeanien
                                        Balearen       Dubai/VAE       Griechenland     Island     Karibik           Spanien               Türkei              Europa-sonstige
    MAGAZIN
    Bestenlisten               Wissen                 Branchen News             Erlebnis/Abenteuer       Reiseberichte
    Reiseziele/Guides       Reiseführer         Airport zur Stadt           Shopping Worldwide                       Cool and hot    

Auch zahlreiche Langstrecken sind gestrichen bei Lufthansa - Passagiere haben Anspruch auf 600€ Kompensation.  Foto: MaskosDie Deutsche Lufthansa hat angekündigt, morgen nur 32 von 1720 Flügen durchführen zu wollen. Das sind mehr Annulierungen als Low-Cost-Airlines wie Ryanair in einem normalen Jahr vornehmen. Passagiere sollten wissen, dass der Streik durch die Abgabe eines nichtverhandelbaren Witzangebotes seitens der Geschäftsführung an die verdienten Mitarbeiter zu Stande gekommen ist und so für die Konzernleitung um Christoph Franz vorhersehbar war - und somit aus unserer Sicht keinen außergewöhnlichen Umstand darstellt - dies ist aber juristisch umstritten (es gibt auch ein einzelnes BGH Urteil für LH, das Streik als Höhere Gewalt sieht), so dass wir die Kompensationzahlung nach Artikel 7 hier ausklammern wollen. Natürlich  greifen die anderen Rechte der Europäischen Fluggastverordnung EG 261/2004 - und zwar in allen Punkten: Ersatzbeförderung zum "nächtsmöglichen" Zeitpunkt sowie Verpflegung, Betreuung und Übernachtung wenn notwendig!

Weiterlesen...

Show translation

Anzeige

Mal wieder bleiben bei Lufthansa Flugzeuge am Boden - denn nicht nur Passagiere sollen durch hohe Preise bluten sondern auch die Mitarbeiter durch Niedriglöhne - damit sich Aktionäre und Manager selobst bereichern können.  Foto: Christian MaskosTrotz exorbitant hoher Flugpreise die bei Endkunden abgerufen werden hat die Deutsche Lufthansa  bei den aktuellen Tarifverhandlungen nach Informationen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) kein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt. Während die Flugpreise bei Lufthansa steigen und steigen - auf den meisten Europastrecken ist Lufthansa schon länger vom bereits teuren Eckpreis von 99€ für Hin- und Rückflug abgerückt und wirbt nun sogar  in Zeitungsanzeigen offen mit dreistelligen Preisen selbst auf ultrakurzen Hüpfern wie nach London oder Kopenhagen die etwa 5x teurer sind als die Konkurrenz soll weiter auf dem Rücken der einfachen Beschäftigten gespart werden:  Betroffen sind unter anderem die ver.di Mitglieder in der Kabine, bei der Abfertigung, der Cargo und und der LSG.  Verhandelt wird für rund 33.000 Beschäftigte am Boden sowie bei Lufthansa-Systems, der Lufthansa Service Group (LSG), der Lufthansa Technik, der Lufthansa Cargo und ver.di-Mitglieder in der Kabine.  Aus diesem Grund soll es am kommenden Montag, 22. April, bundesweit Warnstreiks geben so dass es an vielen Flughäfen wieder einmal zu Flugausfällen bei Lufthansa kommen wird.

Weiterlesen...

Show translation
Bald gibts hoffentlich was zu feiern - The henkelpott comes hopefully home.  Foto: Christian MaskosRyanair reagiert auf die anhaltende Borussiamania und bietet zum Champions-League-Halbfinale Sonderflüge zwischen Dortmund und Madrid an. Dabei fliegt die irische Airline sowohl Fans des spansichen Meisters am 24. April ins Westfalenstadion und am 25. April wieder zurück in die spanische Hauptstadt als auch Fans des amtierenden Doublesiegers und der aktuell vermutlich besten Fußballmannschaft der Welt zum Rückspiel nach Madrid. Abflug in Dortmund ist am 30. April um 09:50 und die Ankunft um 12:20 in Madrid. Somit muss man nicht zu früh aufstehen und ist rechtzeitig da, um noch etwas in Madrid zu feiern. Der Rückflug ist am 1. Mai um 08:30 ab Madrid mit Landung in Dortmund um 11:00 Uhr. Klingt nach einer durchfeierten Nacht - und die Flugzeiten von Dortmund nach London-Stansted sollten dann hoffentlich besser sein.

 

Weiterlesen...

Show translation
Ryanair - Europas beliebteste Fluglinie - hat aufgrund der enormen Nachfrage einen Zusatzflug zwischen dem wegen der kurzen Wege und bevorzugten Abfertigung beliebten Flughafen München-West - der von allen kundenorientierten Airlines angeflogen wird - und dem Airport Barcelona-Girona aufgenommen. Jeweils ein Zusatzflug operiert mit der Flugnummer FR 5242 um am Mittwoch dem 1. Mai um 08:55 Uhr von München nach Barcelona und am Donnerstag zu sehr netter Zeit, so dass man nach einer möglichen Feier noch ausschlafen kann - um 11:35 als FR 5241 zurück nach München-West. Durchgeführt werden die Flüge natürlich mit einer Boeing 737-800 mit 189 Sitzplätzen und dem gewohnt großzügigen Ryanair-Service inklusive einem Handgepäckstück bis zu 10kg.

Weiterlesen...

Show translation

Wizzair, die erfolgreiche osteuropäische Günstigfluggesellschaft mit Sitz in Ungarn, nimmt ab dem 18.06. eine weitere Überraschung - nach den Dubai-Flügen auf: Ab 18.06. wird die ungarische Hauptstadt Budapest zu sehr billigen Preisen ab 15990 Forint zzgl. Zahlgebühr (Kreditkarte) oneway, was etwa 54 Euro entspricht, mit Baku, der Hauptstadt Aserbaidschans zweimal wöchentlich angebunden. Die Flüge sind ab sofort direkt auf der Homepage von Wizzair (klick) buchbar. Bei Nutzung des Wizz Discount Clubs (39,99 Euro), was sich besonders bei mehreren Reisenden lohnt, reduziert sich der Einstiegspreis pro Reisendem auf 12990 Forint zzgl. Zahlgebühr (Kreditkarte), was etwa 44 Euro oneway entspricht. Budapest ist sehr preisgünstig und gut mit Wizzair und Ryanair erreichbar und somit ist erstmalig Baku sehr billig auch ab Deutschland erreichbar, da auch nötige Zwischenübernachtungen in Budapest sehr preiswert z.b. über hotels.com oder Expedia buchbar sind. Da die Einstiegspreise bei Wizzair bei hohem Erfolg schnell steigen, empfehlen wir zügige Buchung, da man so schnell nicht mehr so preiswert nach Baku kommt. Zu Wizzair
Show translation

Ryanair, Europas grösste und günstigste Billigairline bietet in Kürze in Zusammenarbeit mit der Plus Group an über 30 Standorten erste Zubringerdienste zu Airports an. In der Anfangsphase werden zuerst die Städte Danzig, Liverpool, Porto und Vilnius mit den jeweiligen Airports zum Lowcost-Tarif angebunden, später sollen dann noch weitere Zubringerdienste in Dänemark, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Irland, Litauen, Portugal, Spanien sowie England angeboten werden. Reisende können die preisgünstigen Tickets für die jeweiligen Busse bequem direkt bei oder nach Buchung unter www.ryanair.com, der beliebten Homepage der sehr erfolgreichen Ryanair erwerben.
Show translation

Anzeige


Wizzair landet den nächsten Coup: Mit neuen Günstigflügen ab 28.10.2013 weiht die extrem erfolgreiche Günstigfluggesellschaft Wizzair mit Sitz in Ungarn den neuen Flughafen Dubai World Central mit den ersten Linienflügen überhaupt ein. So geht es dreimal wöchentlich von Bukarest nach Dubai, viermal wöchentlich von Budapest nach Dubai, viermal wöchentlich von Kiew-Zhulyany sowie dreimal wöchentlich vom Flughafen Sofia nach Dubai. Alle Flüge werden mit den modernen A320-200 von Wizzair durchgeführt. Die Preise sind durchweg mit Einstiegspreisen um etwa 100 Euro in Richtung Dubai und 70-80 Euro Oneway für den Rückweg in Richtung Europa fair und lassen sich prima z.b. mit Memmingen-Kiew, Hahn-Sofia/Hahn-Budapest, Dortmund-Budapest etc. kombinieren. Die Flüge sind ab sofort direkt auf der Homepage von Wizzair buchbar. Zu Wizzair
Show translation
Mit dieser Boeing 767-300ER ging es die Vergangenheit.  Foto: Christian MaskosTatort: Syndey -Kingsford Smith, Terminal 1. Draußen ist bereits dunkel und der Himmel wolkenverhangen. Start für eine Reise durch Raum und Zeit. Final Call für NZ 60 - einen Flug ins Gestern. Es wird höchste Eisenbahn bzw. höchster Jet - schnell Computer herunterfahren und ab zum Gate. Heute schien wohl kein guter Tag gewesen zu sein - jedenfalls wollten nur wenige Passagiere den Samstag gleich noch einmal erleben.... vereinzelt ein oder zwei Passagiere an den Fenstern - die Mittelreihe komplett frei. Geschätzte Auslastung: 20%. Prima - dürfte dann ein angenehmer Flug werden.

Weiterlesen...

Show translation
Air Samoa, aus dem gleichnamigen Inselstaat im Pazifik, führt als erste Fluglinie der Welt Flugtarife nach Gewicht ein. Während des Buchungsprozess muss sowohl das Körpergewicht als auch das Gewicht des Gepäcks angegeben werden - das System ermittelt dann den Flugpreis. Ein Sprecher der Fluglinie bestätigt dies als besonders Famillienfreundlich: Famillien mit mehreren Kindern könnten so deutlich günstiger reisen. Schummeln soll übrigens nicht lohnen - die Fluglinie wiegt ihre Passagiere am Airport. Der Preis pro Kilogramm variiert übrigens je nach Streckenlänge zwischen etwa 0,33€  bis zu 0,80€ im Einstiegspreis pro Kilo auf regulären Linienflügen und bis zu 3,40€ für internationale Dienste  (keine Linienflüge) für ein Ticket in der Economy-Klasse. Air Samoa operiert mit einer Cessna 172 und zwei Britten Norman Islander und fliegt auch nach Amerikanisch Samoa. Die Flugpreise pro Kilogramm können auf der Webseite der Fluglinie eingesehen werden. Übrigens: Am Airport gewogen zu werden ist dabei gar nicht so unüblich - während Pacific Sun die Passagiere auf Mana Island für den Flug nach Nadi wirklich gewogen hat fragte Pacific Wings das Gewicht vor einigen Tagen auf einem inneramerikanischen Flug mit Cessna Caravan nur ab. Dies geschieht bei extrem kleinen Flugzeug aus Balance- und Betankungsgründen. Die am 1. April von uns angekündigte Gurtverkürzung bei Ryanair - war natürlich ein Aprilscherz.

zu Air Samoa
Show translation

Ryanair - Europas beliebteste Fluglinie ändert die Gebührenordnung.  Foto: Maskos"Wer hat nicht gerne eine Frau mit Modelmaßen neben sich sitzen?", fragt der Ryanairboss schelmisch grinsend in die Runde: Bei Ryanair soll die Chance demnächst höher sein als bei allen anderen Airlines: Denn Europas beliebtes Airline plant eine neue Gebührenordnung für dicke Passagiere und neue Handgepäckregeln. Damit will Ryanair sich als Vorbild in Europa für eine gesündere Lebensweise und eine gesunde Ernährung einsetzen, betonte O´Leary bei der Vorstellung des neuen Programms in Dublin. Daher sollen schlanke Passagiere - bei denen die Fluglinie weniger Kerosin verbraucht - künftig weniger zahlen. Daher verkürzt die irische Airline die Sicherheitsgurte - Erweiterungsgurte können dann an Bord erworben werden. Ab dem 01. Juli wird Ryanair den Service weiter optimieren: So soll zudem bei den Iren -ähnlich wie schon bei Wizzair, Allegiant Air oder Spirit - nur ein kleines Gepäckstück mit den Maßen 42 x 32 x 25 cm bis zu 4kg, das unter den Vordersitz passt, umsonst befördert werden dürfen. Für große Rucksäcke oder Trolleys fällt dann eine Gebühr von 10€ an.

Weiterlesen...

Show translation
Nordkorea - Soldatin

Dennis Rodman, der gern als "exzentrisch" bezeichnete Ex-NBA-Superstar, war vor Kurzem da - und zeigte sich von Nordkorea und seinem Staatschef Kim Jong Un begeistert ("großartiger Typ"). Rodman reiste Anfang März für einen Basketball-Doku-Film gemeinsam mit drei Spielern der Harlem Globetrotters in das asiatische Land. In den USA wurde Rodmans "Basketball-Diplomatie" und sein durch deutliche Gesten und Aussagen demonstriertes positives Verhältnis zu seinen Gastgebern (Rodman zu Basketball-Fan Kim: "Sie haben einen Freund fürs Leben") - wie zu erwarten war - scharf kritisiert. In New York soll Rodman später aus der Bar seines Lieblingshotels geflogen sein, u. a. weil er andere Gäste aufgefordert habe, ein politisches Manifest Kims zu lesen. Die Reise Rodmans nach Nordkorea ist bei Youtube gut dokumentiert. In diesem Text findet Ihr eine kleine Auswahl (für die Werbung in den Youtube-Videos ist Exbir natürlich nicht verantwortlich). Für alle, die die Videos als Anregung nehmen wollen, selbst einmal die hochspannende Reise in das recht abgeschottete Land zu unternehmen, haben wir ein paar Tipps und Infos zusammengestellt.

Weiterlesen...

Show translation

Anzeige

Vor wenigen Tagen hatte Malindo Air, Ableger von Indonesiens Lionair nun endlich ihren Erstflug: Derzeit werden die Strecken Kuala Lumpur-Kuching und Kuala Kinabalu durch Malindo Air bedient, weitere Strecken innerhalb Malaysias und gen Indien, China und Indonesien sollen rasch in den kommenden Monaten folgen. Langfristig will Malindo Air bis zu 100 Maschinen in Malaysia beschäftigen - das Vorhaben ist ambitioniert: Der bisherige Markt ist innerhalb Malaysias zwischen AirAsia und Malaysia Airlines aufgeteilt, MASwings (Tochter von Malaysia), Berjaya Air sowie Firefly haben nur geringe Marktanteile im einstelligen Prozentbereich. Malindo Air punktet vor allem beim Servicelevel: Lowcost-Preise aber kein Lowcost-Service. Geflogen wird in brandneuen Boeing 737-900ER - natürlich mit Sky Interior - kostenfreiem PTV, Abflug im Hauptterminal in Kuala Lumpur, ausschliesslich Fingergates am Terminal, kostenfreiem Bordservice (Sandwich+Getränke), einem höheren Sitzabstand als Malaysia Airlines/AirAsia und selbstverständlich kostenfreiem Aufgabegepäck (15kg). Ab Juni soll dann noch kostenfreies Wifi für Internetzugang angeboten werden. Die Preise für Malindo sind sehr interessant: Derzeit startet Kuala Lumpur-Kuching ab 38 MYR (etwa 9,40 Euro all inclusive) sowie Kuala Lumpur-Kota Kinabalu ab 68 MYR (etwa 16,60 Euro) und somit nur halb so teuer als AirAsia bei deutlich besserem Service. Wir sind sehr gespannt ob Malindo Air in Malaysia "Fuß fassen" kann! 
Show translation
Neben den mittlerweile etablierten Anbietern flixbus.de (zur Seite), meinfernbus.de (zur Seite) und deinbus.de (zur Seite) ist nun das Portal des Betreibers city2city online gegangen. city2city ist der deutsche Ableger der britischen Busfirma National Express und will mit Tarifen ab 5,00 Euro den deutschen Markt erobern. Die ersten drei Buslinien starten ab dem 07.04.: von Duisburg geht es über Essen, Dortmund und dem Frankfurter Flughafen nach Frankfurt, von Düsseldorf, Köln und dem Frankfurter Flughafen nach Frankfurt und von Frankfurt mit Stop am Frankfurter Flughafen via Stuttgart und Augsburg nach München. Damit ergänzt das neue Angebot von city2city perfekt die Anreisemöglichen zu den Busfahrten von flixbus.de zum Frankfurter Flughafen. Derzeit ist übrigens das Angebot von verfügbaren 5 Euro-Tickets z.b. von Köln, Essen, Dortmund oder Stuttgart zum Frankfurter Flughafen noch ausgesprochen gut. Übrigens könnt ihr auch ganz easy gefahrenlos buchen - bis 30 Minuten nach Abfahrt des Busses ist das Ticket noch kostenlos stornierbar, wenn ihr euch für eine kostenlose Mitgliedschaft im Vielfahrerprogramm "BusPlus" entscheidet. Bei Buchung bis 7 Tage vor Abfahrt gibt es zudem doppelte Punkte, die ihr für exklusive Rabatte auf kommende Buchungen einlösen könnt. Zur Website von city2city
Show translation

Im neuen März-Katalog von Lidl Reisen gibt es eine interessante 11tägige Indien-Rundreise inklusive Flug, Rail&Fly, Transfer, 9 Übernachtungen in Heritage- und gehobenen Mittelklasse-Hotels im DZ, 9x Frühstück, Fahrten im modernen klimatisierten Reisebus sowie Stadtrundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgeldern gemäß Reiseverlauf. Eine deutschspachige Reiseleitung ist auch vorhanden. Start und Endpunkt der Rundreise ist Delhi. Weitere Stationen sind Dholpur, Agra, Karauli, Jaipur, Jodhpur, Bikaner und Mandawa. Die Kosten für ein Indien-Visum, die natürlich nicht inklusive sind, liegen bei rund 110 Euro. Leider ist das Angebot nur sehr begrenzt verfügbar, für den guten Preis von 899 Euro p. P. gibt es nur zwei Reisen im August.

Zum Angebot

Show translation


Der Wachstumskurs von Pegasus Airlines, Türkei's zweitgrößte Airline und grösste Günstigfluglinie der Türkei mit Sitz am stark wachsenden Drehkreuz Sabiha Gokcen, setzt sich fort: So wird ab dem 05.05.2013 die Strecke zwischen Istanbul Sabiha Gokcen nach Tel Aviv, der pulsierenden Stadt in Israel, von 7 auf insgesamt 14 wöchentliche Flüge erhöht, so dass insgesamt 2 tägliche Flüge zur Auswahl stehen. Damit wird die günstige Erreichbarkeit Israels ab Deutschland mit kurzem Umstieg in Sabiha Gokcen noch weiter erhöht. Für alle Freunde Zentralasiens eröffnet Pegasus Airlines endlich eine bezahlbare Möglichkeit, Kirgistan zu erreichen: Ab dem 21.03.2013 wird so Istanbul Sabiha Gokcen mit einem täglichen Flug nach Bischkek, der Hauptstadt Kirgistans, mit der modernen 737-800 von Pegasus angebunden. Es bestehen zahlreiche bequeme Umsteigeoptionen ab dem gut ausgebauten Streckennetz ab Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch alle Freunde der Türkei kommen voll auf ihre Kosten dank der Expansion von Pegasus: Ab Anfang April fliegt Pegasus neu von Istanbul Sabiha Gokcen nach Kahramanmaras, Denizli, Mus, Nevsehir (bekannt für Kappadokien) sowie Amasya-Merzifon. Auch diese Flüge lassen sich je nach Verkehrstag gut ab Köln, Düsseldorf, Wien, Zürich, Berlin, Hamburg etc. erreichen. Die Flüge findet ihr direkt in unserer eigenen Flugsuche: Zur Flugsuche

Show translation
Beispielweltreise mit Billigfliegern und Air New Zealand.

UPDATE: Überblick zum Thema Weltreise mit Günstig- bzw. Billigfliegern.

Wer eine Weltreise plant, steht oft vor dem Problem: Wie komme ich günstig von Ozeanien über den Pazifik. Flüge zwischen Australien und Neuseeland und den USA sind normalerweise recht teuer: Doch für alle, die eine Weltreise planen oder nur ein wenig rumjetten möchten, haben wir einen netten Tarif entdeckt: Aktuell kann man mit Air New Zealand für 333€ (529 NZ$) von Auckland nach Honolulu fliegen. Die Aktion endet morgen, am 22. Februar, um 12:00 Uhr. Buchbar ist das Ganze auf der Homepage von Air New Zealand. Von Hawaii kommt man ja oftmals recht günstig auf das Festland und von dort bietet Condor ja bezahlbare Oneways nach Frankfurt an. Die günstigste Option von Hawaii an die US-Westküste ist dabei meist Allegiant mit dem Service nach Bellingham bei Seattle.

Weiterlesen...

Show translation

Anzeige


British Airways mit Abflug in Gatwick punktete lange Zeit mit fairen Einstiegspreisen ab 49 Pfund: Darin waren alle Steuern und Gebühren, Aufgabegepäck sowie kostenfreie Getränke und Bordsnacks inkludiert. Oftmals - insbesondere bei Mitnahme von Gepäck - war British Airways auf vielen Flügen somit entweder bei besserer Leistung günstiger oder genauso günstig wie der Mitkonkurrent Easyjet. In naher Zukunft bietet British Airways "Only hand luggage"-Tarife mit 15 GBP Rabatt auf den normalen Flugpreis. Soll also heißen, dass es einen Rabatt auf den Flug gibt, sofern der Reisende nur mit Handgepäck reist. Aufgabegepäck kostet somit in Zukunft 15 GBP. Was zuerst als nette Neuerung anzusehen ist, ist letzten Endes eine versteckte Preiserhöhung: Denn zusätzlich wird wahrscheinlich der Einstiegspreis "moderat" erhöht, da aufgrund der teuren Airportaxen in Gatwick ein Oneway im Only-Handluggage-Tarif zu etwa 35 GBP eher unwahrscheinlich erscheint. Alle, die in Zukunft mit Handgepäck fliegen, dürfen also den derzeitigen Preis in Höhe von etwa 50 Pfund bezahlen. Zuerst wird das Ganze auf den Strecken Gatwick-Amsterdam, Dubrovnik, Jersey, Tunis und Turin getestet, in Zukunft sollen dann alle Strecken ab Gatwick umgestellt werden. Aufgabegepäck, welches während der Buchung abgewählt wird, aber dann doch benötigt wird, kostet dann bei Zubuchung am Airport 20 GBP.
Show translation

Der Airbus A 320 von Tiger Airways bei der Erstlandung in Coffs harbour.  Foto: Maskos
Kleiner Airport - Große Show: ChrissFlyer   hatte das Vergnügen bei der offiziellen Eröffnungsfeier der neuen Route von Tiger Airways von Sydney nach Coffs Harbour zugegen zu sein: Vier Mal pro Woche fliegt Australiens günstigste Fluglinie künftig zwischen Coffs Harbour und der Hauptstadt von New South Wales und ergänzt damit das bestehende hochpreisige Flugpreisangebot von Qantas-Link und Virgin Australia nach Sydney sowie Brindabella Arilines nach Brisbane.

Weiterlesen...

Show translation
US Airways und American Airlines fusinieren - und die Behörden tun nichts.  US-Airways und American Airlines wollen heute ihre Fusion bekannt geben: Für den Kunden - das schreibt sogar das neoliberale Handelsblatt, das solche Deals sonst bejubelt - ist das ein Desaster: Noch höhere Preise drohen - dabei haben die Preise auf den Nordamerikastrecken schon heute nichts mehr mit den realen Kosten zu tun, sondern sind aufgrund zahlreicher Joint-Ventures und damit erlaubter Preisabsprachen bereits nur als Wucher zu bezeichnen: Die Airlines verdienen sich auf diesen Strecken jedenfalls eine goldene Nase: Beide, American Airlines und US Airways, waren zumeist noch die günstigsten Airlines: Beide boten noch zuletzt Tickets von Europa nach New York unterhalb der 450€ Marke an.

Weiterlesen...

Show translation
Wer mehr als nur Sydney sehen möchten kann mit Buspässen sparen.  Foto: MaskosPremier Motorservice - ein Linienbusbetreiber an der australischen Ostküste - bietet nun dauerhaft interessante Buspässe deutlich unter dem Preis von Greyhound an: Herausragend ist der Buspass mit 3-monatiger Gültigkeit und unlimitierten Stopps auf der Route zwischen Brisbane und Sydney bzw. Sydney und Brisbane. Der Bus hält unter anderem in Surfers Paradise und Coolangatta an der Gold Coast, Tweed Heads, Byron Bay, Lismore, Coffs Harbour, Port Macquarie und Newcastle, so dass ihr alle interessanten Spots an der Ostküste besuchen könnt. Der Preis gilt natürlich auch in die andere Richtung. Gegen Aufpreis könnt ihr auch bis Melbourne weiterfahren. Das kleinere Unternehmen bietet zwar weniger Fahrten an als der große Konkurrent Greyhound und bedient nur die Ostküstenhauptrouten zwischen Cairns und Melbourne, bietet aber auf den wenigen Strecken einen guten Service mit gutem Preis-Leistungsverhältnis: Moderne und saubere Busse, eine hohe Pünktlichkeit und nach Erfahrungen des Exbir-Teams die etwas lockeren und witzigeren Fahrer.

Zum Angebot

Show translation
Ryanair bestätigt den Wechsel von O´Leary von Dublin nach Vatikanstadt.  Über die Ablöse wurde Stillschweigen vereinbart.  Foto: Ryanair
Billigflug-Gott Michael O´Leary verlässt Ryanair in Kürze um einen neuen Job anzunehmen. Nach dem Rücktritt von Joseph Ratzinger wird in Rom ein neuer Papst gewählt - dieser soll nach Verlautbarungen der Kirche jünger sein. Ein Papst muss Massen mobilisieren und Menschen zusammenbringen können, Freundschaft und Frieden stiften und für mehr soziale Gerechtigkeit eintreten. Wer könnte dafür besser geeignet sein als Michael O´Leary der von der Generation Ryanair - die unter 30-Jährigen die während ihres Studiums dank Michael O´Leary halb Europa entdecken und Sprachkenntnisse sammeln und Freundschaften schließen konnten - bereits als "Gott" bezeichnet wird.

Weiterlesen...

Show translation

Anzeige

Eine Boeing 737-800 von Norwegian.  Foto:Christian Maskos
Die norwegische Günstigfluglinie Norwegian wird ihre geplanten Billigflüge mit einem modernen Oneway-Preissystem nach Bangkok und New York trotz des aktuellen Groundings der Boeing 787 - des "Alptraum-Liners" püntklich aufnehmen. Dazu will Norwegian - nachdem Boeing bekannt gegeben hat die Flugzeuge für Norwegian nicht rechtzeitig ausliefern zu können - vorübergehend andere Flugzeugtypen einzusetzen: Hier kommen aufgrund des Streckenprofil vor allem derAirbus A 330-200 oder die Boeing 767-300ER in Frage. Die Fluglinie zeigt sich dabei besonders Kundenfreundlich: "Wir können verstehen das einige Kunden die unbedingt mit dem neuen Dreamliner fliegen wollten enttäuscht sind: Dieses Ereignis liegt jedoch außerhalb der Kontrolle von Norwegian - wir tun alles in unserer Macht stehende um unseren Kunden mit Ersatzflugzeugen so bequem wie möglich nach New York und Bangkok zu bringen: Zudem möchten wir allen Kunden die gerne den neuen Dreamliner kennenlernen möchten die Möglichkeit bieten dies zu tun und bieten daher die Möglichkeit ein kostenfreien Umbuchung auf ein späteres Datum an", erklärte CEO Bjørn Kjos.

Weiterlesen...

Show translation
Ein Airbus A 320 von Air Asia auf dem Flugahfen von Macau.  Foto: Christian Maskos
Air Asia - Asiens größter Billigflieger - will seine Präsenz bis an die Tore Europas ausbauen: So erwägt der Billigflieger aus Kuala Lumpur aktuell die Gründung einer türkischen Billigflugtochter. Hierbei soll - wie zum Beispiel in Japan - eine neue Fluggesellschaft gegründet werden. Diese wird dann ebenso wie Air Asia Japan oder Air Asia Indonesia unter dem Air Asia Brand operieren. Als operationelle Basis ist der Flughafen Istanbul Sabhia-Gökcen auf der asiatischen Seite im Gespräch. Die neue Fluglinie soll dann auch nach Deutschland fliegen. Air Asia X hatte bereits 2010 geplant, Köln-Bonn und Berlin von Kuala Lumpur aus anzufliegen, musste die Pläne dann aber wegen der unverhältnismäßig hohen Luftverkehrsabge aufgeben. Air Asia besteht aktuell aus den Fluglinien Air Asia Japan, Air Asia Philipines, Thai Air Asia, Air Asia Indonesia sowie Air Asia X. Langstreckenflüge nach Europa wurden trotz wirtschaftlichem Erfolgs und hoher Auslastung aufgrund steigender Abgaben in der EU gestrichen, da keine Air Asia typischen Low-Cost-Preise mehr möglich waren. Erst im Herbst 2012 hatte sich ein angedachter Einstieg bei der serbischen JAT zerschlagen.>

Show translation

airberlin
 probiert sich auf einer neuen Tarifstruktur auf zahlreichen innereuropäischen Strecken: So wird - wie man es von airberlin gekannt hat - nicht mehr der einfachte Flug zu 50% des Preises für den Return angeboten (oftmals 49 oder 69 Euro), sondern nun massig aufgeschlagen. Auf der Strecke zwischen Berlin-Tegel und Helsinki hat sich airberlin sogar nun Lufthansa - wahrscheinlich auf Wunsch des "Partners" Finnair - angenähert: So kostet der einfache Flug zwischen Berlin-Tegel und Helsinki nun sehr teure 260,62 Euro, der einfache Flug auf dem Rückweg zwischen Helsinki nach Berlin-Tegel schlägt mit stolzen 265,76 Euro zu Buche. Dem günstigen und transparenten Preissystem fielen zudem noch Wien-Mailand (neu 148,72 Euro, Gegenstrecke 148,84 Euro, Düsseldorf-Florenz (neu 178,66 Euro, Gegenstrecke 178,29 Euro), Stuttgart-Florenz (neu 168,15 Euro, Gegenstrecke 168,59 Euro), Berlin-Bari (neu 178,62 Euro, Gegenstrecke 178,59 Euro), Berlin-Warschau/Krakau/Danzig (etwa 103 Euro, Gegenstrecke etwa 102 Euro), Berlin-Graz (neu 136,62 Euro, Gegenstrecke 136,20 Euro), Berlin-Salzburg (neu 141,62 Euro, Gegenstrecke 142,37 Euro), Berlin-Kaliningrad (neu 184,60 Euro, Gegenstrecke 184,73 Euro), Berlin-St. Petersburg (neu 146,25 Euro, Gegenstrecke 123,85 Euro), die Strecken von Düsseldorf/Frankfurt/Nürnberg/München und Zürich nach Wien (neu etwa 155 Euro, Gegenstrecke etwa 153 Euro), Düsseldorf-Salzburg (neu 142,66 Euro, Gegenstrecke 142,37 Euro) und von Karlsruhe sowie Saarbrücken nach Wien (neu etwa 168 Euro, Gegenstrecke 169 Euro) zur Last.

Weiterlesen...

Show translation
Ryanair, Europas beliebteste Fluglinie, fügt diesen Sommer ein weiteres Streckenhighlight hinzu: Zweimal am Tag geht es von Mailand-Bergamo - mit Anschlüssen nach Düsseldorf-Weeze, Frankfurt-Hahn, Bremen, Berlin-Schönefeld, die noch einen Ausflug in das supersehenswerte und zum Unesco-Weltkulterbe erklärte Stadtzentrum von Bergamo erlauben. Die Flüge starten zum Sommerflugplan. Damit bedient Ryanair mit Trapani, Catania und Palermo die drei wichtigsten Flughäfen auf Sizilien direkt. Nonstopflüge gibt es übrigens von Düsseldorf-Weeze nach Palermo.

Zu Ryanair

Show translation

Aktuellen Gerüchten zu Folge befindet sich heute eine Ryanairdelegation in Münster.  Foto: Christian MaskosSchon seit einer Weile hat Europas größter Billigflieger Ryanair ein Auge auf die Studentenstadt Münster als Zielort geworfen: Doch obwohl die Iren mit 79,6 Millionen transportieren Passagieren die größte Airline in Europa und die fünftgrößte Fluglinie der Welt stellen, hat die Geschäftsführung des Flughafens den Iren bislang die kalte Schulter gezeigt: Vor allem aus Loyalität gegenüber der bislang wichtigsten Airline Air Berlin: Doch spätestens seit der Preiserhöhung von 29€ auf 49€ blieben die Flieger meist leer: Rom, Wien, London, Berlin oder München oder zuletzt Anfang Januar Sonnenziele über das Feriendrehkreuz in Nürnberg: Air Berlin gab alle Strecken auf, und so rutschte der Flughafen ebenso wie Air Berlin in die tiefroten Zahlen und droht nun, nachdem auch das ambitionierte OLT-Express-Projekt gescheitert ist, für 2013 gemessen an der Zahl der Passagiere in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden: Scheinbar hat man nun auch in Münster erkannt: Ohne moderne Airlines und günstige Preise keine Passagiere. Die 180-Grad-Kehrtwende - die beim Bürger europaweit beliebten Iren sollen so schnell wie möglich kommen. Es geht wohl nur noch um Stunden.

Weiterlesen...

Show translation

Anzeige

Ein Airbus A 320 von Czech Airlines.  Foto: Maskos
Die tschechische CSA erhöht zum kommenden Sommerflugplan ihre Verbindungen zwischen Prag und Deustchland. So geht es künftig an den meisten Tagen zwei Mal statt einmal am Tag von Berlin-Tegel nach Prag. Insgesamt werden zwölf wöchentliche Frequenzen angeboten. Düsseldorf wird auf 19 wöchentliche Frequenzen - also an den meisten tagen drei Flüge erhöht. Frankfurt wird 13 mal pro Woche angesteuert. Die Frequenzen nach Hamburg und Stuttgart bleiben unverändert.  Die Flüge sind für 99€ für den hin- udn Rückflug direkt auf der Webseite der Fluglinie buchbar. 

Zu Czech Airlines

Show translation
Turkish Airlines setzt das beeindruckende Wachstum fort und nimmt im kommenden Sommerflugplan mit Luxemburg und Salzburg zwei weitere europäische Flughäfen in das Netzwerk auf. Insbesondere für Salzburg - wo Lufthansa und AUA mehr oder weniger ein gemeinsames Monopol auf Umsteigeverbindungen auf die LOangstrecke hatten - sollte dies auch für fallende Preise sorgen: Von Salzburg aus kann man nur via Istanbul zu zahlreichen Zielen in ganz Asien umsteigen.

Die neuen Flüge werden am 28.05 aufgenomen und mit einer Boeing 737-800 durchgeführt. Am Anfang werden vier wöchentlcihe Flüge angeboten. Ab dem 25. Juni gibt es dann auch 4 wöchentliche Flüge nach Luxemburg. Die Flüge sind ab sofort über unsere Flugsuche zu finden und zu buchen.

Zur Flugsuche

Show translation
Turkish Airlines ist auf absolutem Wachstumskurs.  Foto: Maskos
Turkish Airlines - Gewinner des Skytrax-Awars 2012 als beste europäsiche Airline - baut im kommenden Sommer das Streckennetz gewaltig aus: So fliegt die Airline vom Bosporus neben den zahlreichen Flügen vom Drehkreuz am Atatürk auch vom Flugahfen Istanbul Sabhia Gökcen auf der asiatischen Seite nach Europa: So werden ab dem 1. Juni Amsterdam, Wien, Paris Charles de Gaulle, London-Gatwick udn Mailand-Malpensa jeweils täglich bedient. Auch auf den Flügen ab istanbul Sabhia Gökcen gibt es dabei den gewohnten hervorragenden und preisgekrönten Bord- und Mealservice von Europas bester Airline.

Weiterlesen...

Show translation
Peach Avitaion - unten mit Airbus A 320 - nimmt es mit JAL und ANA im Inlandsmarkt auf und erweitert das Streckennetz.  Foto: Christian MaskosVielreisende wollen ja nicht nur von Deutschland in die großen Städte ins Ausland, sondern auch etwas von fernen Ländern sehen: Aus diesem Grund werfen wir für Euch ja auch immer eine Auge auf Billigflieger in aller Welt: Egal, ob spannende Aktionen in Malaysia, Australien oder Inlandsflüge in Griechenland. Diesmal geht der Blick nach Japan: Der mittlerweile fast ein Jahr alte neue Billigflieger Peach Aviation mit operationeller Basis in Osaka-Kansai nimmt zum Sommerflugplan Sendai und Ishigaki im Inland und Busan in Südkorea ab Osaka-Kansai sowie eine Verbindung von Ishigakinach Okinawa auf. Die Preise sind dabei für japanische Verhältnis sehr günstig und die Inlandsrouten ab sofort buchbar: Osaka-Sendai startet bei 4390 Yen (37€) , Osaka-Ishigaki bei 6190 Yen (51€) und Ishigaki nach Okinawa bei 3290 Yen (28€). Einen Bericht über ChrissFlyers Flüge mit Peach Aviation findet ihr hier. Weitere Ziele von Peach ab Osaka sind Saporro, Nagasaki, Kagoshima und Fukuoka.

Zu Peach Aviation
Show translation
Reiseziele und Guides     Groupon Österreich hat manchmal ein interessantes Angebot für alle, die auf Extrem- und Luftsportarten stehen oder sie kennenlernen möchten. Bei einem Tandemsprung aus 4300 oder 6000m Höhe (je nach Flugplatz) geht es im freien Fall für fast eine Minute nach unten, für weitere ca. 6–7 Minuten schwebt man mit dem Fallschirm nach unten. Es sind keinerlei Flugerfahrung oder Vorkenntnisse nötig. Ein Film vom Sprung in HD oder 3D bzw. Fotos als Erinnerung sind möglich. Die Sprungsaison ist von März bis November, der Gutschein aber ganze drei Jahre gültig. Da sollte sich eine Gelegenheit finden lassen, um ihn einzulösen. Folgende Sprungplätze in Deutschland, Österreich und Tschechien sind verfügbar: Flugplatz Kempten Durach (Bayern), Flugplatz Zell am See (Salzburg), Flugplatz Punitz (Burgenland), Flugplatz Freistadt (Oberösterreich), Flugplatz Klatovy (Tschechien)



{loadposition user7}

Show translation

Anzeige

Während die teuren Fluglinien mit Kerosinabzocke ums überleben kämpfen wächst Ryanair im Sommer extrem.  Foto: Christian MaskosWährend traditionelle Airline wie Lufthansa, SAS, Iberia oder Air Berlin Sparprogramm um Sparprogramm auflegen und Strecken streichen wächst Ryanair im kommenden Sommer in beeindruckender Manier in die Breite: Die irische Low-Cost-Airline wird dafür wahrscheinlich sogar Flugzeuge leasen müssen um der großen Nachfrage gerecht zu werden: Diesen Sommer kommen gleichzehn komplett neue Flugziele sowie zahlreiche Wiederaufnahmen und Aufstockungen hinzu: Insgesamt bedient Ryanair nun 183 Airports - davon 8 außerhalb der EU.

Weiterlesen...

Show translation

British Midland ist leider Geschichte:  Am 31. Dezember läuft auch die letzte Frist zur Meilenübertragung aus.  Foto: MaskosAm 31. Dezember werden alle Konten des früheren Vielfliegerprogramms British Midland Diamond Club geschlossen. Noch bis Silvester können aber Restmeilen auf ein Konto beim British Airways Executive Club im Verhältnis 1:1 übertragen werden: Wer also noch alte Konten hat - ggf. auch von der Oma oder dem entfernten Onkel verwaltet - sollte prüfen, dass auch alle Accounts übertragen wurden. Auch bei Executive Club kann man übrigens Famillienkonten einrichten und die Meilen für einen Prämienflug zusammenführen: Dies macht man sinnvoller Weise aber erst nach der Übertragung. In einigen Fällen gibt es leider - obwohl diese nach den Bedingungen ebenfalls übertragen werden müssen - Probleme mit einigen der 5000 Willkommensmeilenpakete, die sich nicht automatsich übertragen lassen: Hier empfehlen wir: Screenshot anfertigen (am besten vom Anwalt) und dann unter Fristsetzung an BA: Denn für 5000 Meilen kann man durchaus schon Prämien bekommen.

Die alten Diamond Accounts findet Ihr hier

Anmeldung zum Executive Club hier

 

Show translation
Wissen Wissen

Bei den meisten Veranstaltern kostet das zur Pauschalreise zubuchbare Rail&Fly für die Anreise zum Airport und natürlich für die Fahrt zurück nach Hause in der Regel zwischen 50 und 80 Euro Return, so dass sich dies nur bei weiter entfernten Abflughäfen rentiert. Anders sieht es bei gewissen Reiseveranstaltern aus: Dazu gehören TUI, 1-2-fly (gehört zur TUI-Gruppe), Alltours, Meiers Weltreisen, Schauinsland-Reisen sowie JAHN-Reisen, der exklusive Reiseveranstalter der REWE-Touristik Gruppe. Dort ist bei jeder Pauschalreise das Rail&Fly inklusive bzw. kann optional kostenlos - in der Regel bei Buchung bis 9 Tage vorher - hinzugebucht werden, damit es noch postalisch rausgeschickt werden kann und pünktlich den Reisenden erreicht.

Weiterlesen...

Show translation
Große Freude in Magdeburg: Europas beliebteste Airline hat bekannt gebenen auch im kommenden Sommerflugplan von Magdeburg-Cochstedt aus in den Süden zu fliegen. jeweils zwei Mal pro Woche geht es von Cochstedt nach Palma de Mallorca und Barcelona-Girona. Damit fliegt Ryanair im kommenden Sommer gleich von drei Flughäfen im Osten: Von Leipzig-Halle geht es nach London-Stansted, Rom-Ciampino, Pisa, Faro, Trapani und Malaga sowie von Berlin-Schönefeld nach Oslo-Rygge, Stockholm-Skavsta, East-Midlands, London-Stansted und Dublin. Buchbar sind die Flüge direkt bei Ryanair. Allerdings empfiehlt es sich mit der Buchung zu warten da die Einstiegspreise oft recht hoch sind (Normalos ansprechen sollen die ihrne Urlaub früh planen) und erst etwa 12 Wochen bis sechs Wochen vor Abflug auf die gewohnten Angebotspreise zwischen 8€ und 19€ reduziert werden (Ferien ausgenommen, hier ist frühe Buchung je anchS trecke sinvoll)
Show translation
Besuch auf dem Gewürz-Basar im Emimönü.  Foto: Christian MaskosHeute habe ich es ganz gemütlich angehen lassen und zunächst erst einmal ausgeschlafen: In meinem Lieblingshostel - dem nahe der Istikal-Straße gelegenem Aga Hamam Hostel - hatte ich den ganzen Dorm für mich alleine. Entspannend. Istanbul ist für mich kein neues Ziel, sondern eine Stadt die ich immer wieder gerne Besuche und wo man jedes Mal etwas neues entdecken kann. Istanbul gehört meiner Ansicht nach zu den absoluten Top-Metropolen Europas.

Weiterlesen...

Show translation

Anzeige

Das erste lockere Reisenden-Treffen von Exbir findet am kommenden Montag ab 19:30 Uhr im Vapiano an der Mittelstraße im Herzen Berlins in der Nähe des S- und U-Bahnhofs Friedrichstraße statt. Nachdem unsere Nutzerbefragung unentschieden endete, haben wir mit einem Münzwurf entschieden. Alle, die gerne Reisen und Reiseerfahrungen austauschen möchten, sind herzlich zu der lockeren Runde eingeladen. Ein Programm gibt es natürlich nicht - denn es geht um lockeren Austausch. Vielleicht bekommt Ihr ja nicht nur ein paar nützliche Tipps, sondern findet auch potentielle Reisepartner. Vorbeikommen lohnt also. Am besten Treffen wir uns einfach zwischen 19:30 und 20:00 vor der Tür des Restaurants.


Show translation

Das erste Traveller-Treffen in Wien vor gut einem Monat.  Foto: Christian MaskosChrissFlyer geht am kommenden Dienstag auf große Weltreise: Abflug ist Berlin-Tegel. Grund genug für ein Exbir-Traveller Treffen in der Hauptstadt. Dabei geht es nicht um uns, sondern um Euch: Wir möchten Reisende zusammenbringen und in lockerer Runde über das Reisen quatschen: Egal ob über Airlines, Traumstrände oder Eure beste Reiseerfahrungen. Der lockere Austausch steht im Vordergrund: Und natürlich freut sich ChrissFlyer auch über jeden Tipp zu den Destinationen der Weltreise.

Weiterlesen...

Show translation

Wohin geht die Reise für Top Bonus, Air Berlin und die Kunden? Foto: Christian MaskosDeutschlands zweitgrößte und seit Jahren - ausgenommen vom Sommerquartal - zumeist hochdefizitäre Fluglinie Air Berlin scheint vor größeren Problemen zu stehen als angenommen: Nach einem Rundumschlag vom Vorstandvorsitzenden Hartmut Mehdorn sowie der Ankündigung, Jobs abzubauen und Flugzeuge zu verkaufen und damit noch mehr Strecken zu streichen, kam heute der Hammer: Air Berlin verkauft seine Vielflieger... - oder offiziell sein Vielfliegerprogramm.

 

Weiterlesen...

Show translation
Kerosinzuschläge gibt es bei Ryanair auch ab Leipzig nicht.  Foto: Christian MaskosEuropas nach Anzahl der international beförderten Passagieren größte und nach zahlreichen Erhebungen beliebteste Fluglinie Ryanair baut im kommenden Sommer das Angebot ab Leipzig-Halle aus. Damit können künftig auch die Ostdeutschen günstig in die Sonne fliegen, denn die Iren starten zu einigen den schönsten Urlaubsdestinationen in ganz Europa. So stehen im kommenden Sommer die malerischen Strände und Steilküsten der Algarve mit dem Flugziel Faro in Programm. In Italien werden die Flüge nach Rom-Ciampino Zudem werden die andalusische Metropole Malaga, Trapani auf Sizlien und Pisa in der Toskana angesteuert. London-Stansted wird wieder täglich bedient. Die neuen Flüge werden in Kürze auf Ryanair.com zur Buchung freigeschlatet werden. Ryanair ist die zuverlässigste aller großen europäischen Fluglinien mit der höchsten Pünktlichkeitsrate (über 90%), der geringsten Anzahl an Annulierungen und den wenigsten verlorenen Gepäckstücken in ganz Europa und bietet Passagieren zudem eine Preisgarantie: Gibt es das Ticket irgendwo anders günstiger, erstattet Ryanair die doppelte Differenz. (Bedingungen)


Zu Ryanair.com

Show translation

Eine Boeing 737-800 von Norwegian Air Shuttle.  Foto: Christian MaskosModerne Boeing 787, Nonstopflüge nach New York mit Oneway-Preissystem und Free-Wifi an Bord: So wir Euch niemals langweilig und Ihr könnt über den Wolken Exbir-Angebote lesen oder Hotels am Zielort buchen. Und Preise die ab 130€ oneway starten.... Klingt wie im Traum oder? Ist es aber nicht: Norwegian Air Shuttle- der Billigflieger aus Oslo traut sich als erste europäische Low-Fare-Airline auf die Langstrecke: New York (JFK) und Bangkok sind die ersten Ziele. Und die Preise starten bei knapp 128€ (inkl. kreditkartengebühren) für einen Onewayflug.

Weiterlesen...

Show translation

Anzeige

Emirates und easyJet kooperieren künftig. Foto:Christian MaskosEuropas zweitgrößter Billigflieger easyJet und Emirates, die größte Airline aus dem arabischen Raum werden zukünftig kooperieren. So können zum Beispiel Fluggäste die im Vielfliegerprogramm Skyward von Emirates Meilen sammeln künftig bereits ab 7500 Meilen einen Freiflug bei easyJet innerhalb Europas buchen. Emirates, welche sich stets von den Allianzen wie der Star Alliance um die teuren Low-Service-Fluglinien wie Lufthansa distanziert hatte kann damit über 70 neue Ziele in ganz Europa anbieten. Die neue Kooperation ist Vorbildhaft, denn dank der günstigen Kurzstreckenflüge von easyJet und der immerhin preiswerten (in Form von Ihren Preis wirklich wert) Flüge der vielfach für Ihren hohen Servicestandart ausgezeichneten Emirates können Passagiere gut und günstig reisen und die über Allianzen versuchte Monopolbildung der alten Staatsairlines aus Europa wie die teuren und vom Servicestandart extrem schlechten Fluglinien wie Lufthansa, Iberia und Air France umgehen.

Übrigens haben die ersten 30 Bucher die Option 25.000 Meilen zurückzugewinnen.

Zur Aktion

Show translation

Einmal um die Welt mit Sopp bei den Kängeruhs.  Foto: Christian MaskosChrissFlyer geht ja bald auf eine ausgedehnte Weltreise: Grund genug, auch bei Euch die Abenteuerlust zu wecken und ein paar ganz nette Tarife für Round-the-World-Ticket vorzustellen. Bei Flight-Center UK gibt es aktuell zwei nette Specials - eines mit Qantas und British Airways und das andere offensichtlich mit Air New Zealand und Partnern. Für 879 GBP (1116€) gibt es einen absoluten Klassiker: London-Singapore-Melbourne/ Sydney -Los Angeles- London. Für 20 GBP mehr, kann die Reise auch mit der hervorragenden Air New Zealand über Hong Kong, Christchurch, Aukland und Los Angeles durchgeführt werden.

Weiterlesen...

Show translation

Bei verspäteten Flügen gibt es jetzt sicher Geld.  Der EUGH sorgte am Dienstag für Klarheit.  Foto: Christian Maskos

 Der Europäische Gerichtshof hat am Dienstag ein wichtiges Urteil zur Stärkung der Fluggastrechte gesprochen: Passagieren stehen ja nach Entfernung auch weiterhin bei großen Verspätungen Ausgleichzahlungen zwischen 250€ und 600€ zu. Entscheidend ist dabei ncht die Verspätung am Abflugsort sondern die Ankunftszeit. Viele - insbesondere Hochpreisfluglinien - haben im großen Maße die Ausgleichzahlungen verweigert und Kunden mit oftmals absurden Begründungen bis zur Leugnung des Sachverhalts abgespeist und hatten Argumentiert das Urteil der vierten Kammer des EUGH von 2009 sei Völkerrechtswidrig. Das neue höchstrichterliche Urteil zeigt aber auf die die Fluggastrechte der EG 261/2004 mit dem Montrealer Übereinkommen im Einklang stehen und daher das Urteil der vierten Kammer aus dem Jahr 2009  korrekt sei.

Weiterlesen...

Show translation
Eine Boeing 777-200 von Alitalia am Flugahfen Narita in Tokyo.  Foto: Christian MaskosDie italienische Fluglinie Alitalia, Mitglied in der Flugallianz Skyteam, hatte am vergangenen Wochenende nach eigenen Angaben die größte Facebookpromotion aller Zeiten angekündigt: Dabei bot die Fluglinie auf Ihrer japanischen Webpräsenz 25.000 Yen Rabatt an, was etwas 240€ entspricht. Dieser Gutschein war nicht an Bedingungen geknüpft - auch Flüge innerhalb Europas konnten damit zum Teil gratis oder mit geringen Zuzahlungen gebucht werden. Diese Promotion - die Exbir als eine der ersten Webseiten veröffentlichte - sprach sich in den Abendstunden am Samstag herum, so dass Kunden aus der ganzen Welt über die japanische Seite buchten. Alitalia stellte alle Tickets ordnungsgemäß aus, womit ein Kaufvertrag entsprechend der Promotionsbedingungen zu Stande kam. Doch mit so vielen Buchungen hatten die Italiener scheinbar nicht gerechnet - so dass alle Promotionstickets kurzerhand rechtswidrig storniert wurden. Passagierrechtsaktivisten wie Marco Sassenhagen aus Berlin planen jetzt eine Petition beim Europäischen Parlament.

Weiterlesen...

Show translation

Eine Boeing 737 von Germania.  Foto: Christian MaskosPünktlich zum nächsten Sommerflugplan öffnet der neue Flugahfen Kassel-Calden seine Tore für Allgemeinheit. Ein Moment auf den man in Nordhessen seit jahren gebannt entgegenfiebert. Mittlerweile kann man auch die ersten Flüge ab KSF für den kommenden Sommerflugplan buchen. Die Charterfluglinie Germania verbindet Kassel mit Palma auf der Baleareninsel Mallorca undTeneriffa-Süd. Leider ist Germania eine Hochpreisfluglinie, so dass die Tickets am neuen Airport erst ab 99€ für die einfache Strecke inklusive Gepäck und Service starten. Dafür sind die Tickets auch in den Ferien noch zu diesem Preis verfügbar. Bleibt für den Flughafen und die region zu hoffen, dass auch Ryanair bald in Kassel landet und damit auch günstige Tickets ab dem neuen Airport angeboten werden können. Denn von ein paar einmal in der Woche durchgeführten Ferienflügen kann natürlich kein Flughafen bestehen.

Flüge ab Kassel buchen

Show translation

Anzeige

Mit Vueling ab Hannover, Dortmund, Düsseldorf und Frankfurt neu nach Barcelona.  Foto: Christian MaskosDie spanische Low-Cost-Airline Vueling baut Ihr Deutschlandgeschäft zum kommenden Sommerflugplan massiv aus. Von der Heimatbasis in Barcelona fliegt der spanische Güstigflieger an dem auch Iberia beteiligt ist von Barcelona zu zahlreichen Deutschen Städten. So geht es vier Mal pro Woche von Dortmund und Dresden nach Barcelona, drei Mal pro Woche von Hannover und zum Teil mehrmals täglich ab Frankfurt und Düsseldorf.

Weiterlesen...

Show translation

Neue Strecken bei Ryanair.   Foto: Christian MaskosWenn es um das Extrem Billige Reisen geht, ist Ryanair ja zumeist die Airline der Wahl. Mit rund 300 Boeing 737-800 und über 50 Basen in ganz Europa bietet Ryaair mittlerweile das dichteste Destinationsnetzwerk aller europäischen Fluglinien an. Wir möchten Euch eine kleine Übersicht über die neuen Strecken im WInterflugplan geben. Wir haben auch die Strecken aufgelistet, die nicht ab Deustchland starten - aber vielleicht inspiriert Euch das zu einer kleinen Rundreise. Warum nicht mal Liverpool und Olso kombinieren?

Weiterlesen...

Show translation

In diesem Teil der Welt liegen die Wurzeln unser Zivilisation und Überreste großer und unvergessener Schlachten zwischen den großen Imperien der  Geschichte.  Foto: Christian MaskosDie Türkei - eines von ChrissFlyers absoluten Lieblingszielen - ist ein vielschichtiges Land mit langer Historie und vielen Naturwundern: Auf jeden Fall eine Entdeckungsreise wert. Der renommierte Veranstalter BigXtra verkauft aktuell (zur Reise) eine Extrem Billige Türkei Rundreise zu einigen der größten Highlights des Landes. Selbst mit Billigflieger ohne Aufgabegepäck, Hostel rund Linienbus wäre der Preis aufgrund der Linienbuskosten kaum zu unterbieten - hier geht es aber bequem mit deutschsprachiger Reiseleitung, 4* Hotels und sogar Rail&Fly (Wert 60€) direkt von Ihrem Bahnhof los. Ein echter Hammer -sowohl für Türkeifans als auch für Reisende, die erstmals das Land am Bosporus besuchen.

Weiterlesen...

Show translation

Die Low-Cost-Fluglinie Air Arabia aus den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Heimatbasis in Sharjah baut das Netzwerk ab Ihrem Heimflughafen aktuell massiv aus. Damit sind auch einige Ziele neu mit einem "Billigflieger" zu erreichen die bislang nur von teuren altmodischen Netzwerkfluglinien bedient wurden und bieten Reisenden zahlreiche neue Kombinationsmöglichkeiten. So steuert Air Arabia ab Oktober Erbil und ab November auch die Hafenstadt Basra im Irak an. Ebenfalls neu sind zwei wöchentliche Flüge in die kasachische Hauptstadt Astana. In Rußland werden Ufa und Kazan neu aufgenommen. Air Arabia fliegt von Sharjah auch nach Kiew und Istanbul Sabhia ,so dass man mit zwei Umstiegen mit Low-Cost-Airlines nun auch bequem zu den sonst sehr hochpreisgen Zielen kommt. Natürlich dürft Ihr bei Air Arabia keine Preise wie bei Ryanair erwarten, dennoch ist die Fluglinie mindestens 1/3 billiger als klassische Fluglinien.


www.airarabia.com

Show translation
Eine Boeing 737-800 von Europas beliebtester Fluglinie Ryanair.  Foto: Christian Maskos

Europas größter Billigflieger Ryanair startet ab März 2013 ab dem Flughafen Dortmund. Die irische Fluglinie bedient zunächst 6 Ziele von Basen aus Italien, Spanien und Portugal -allesamt beliebte Klassiker aus dem Ryanairnetz. Ryanair fliegt ab dem Sommerflugplan von Dortmund nach Palma de Mallorca, Barcelona-Girona, Malaga sowie nach Faro an der Algarve in die Weinstadt Porto und nach Alghero auf Sardinien.

Weiterlesen...

Show translation

Anzeige

Eine Boeing 737-300 von Lufthansa beim Anflug. Foto: Christian Maskos

Die Bilder haben sich eingebrannt: Notlandung mit klemmendem Fahrwerk auf dem Flughafen Stuttgart: Der damalige Vizekanzler Franz Müntefering entging nur knapp einer Katastrophe (Video). Die Deutsche Vorzeigeairline hatte eine uralte Fokker 100 von Contact eingesetzt. Hamburg im März 2008,  trotz widriger Wetterbedingungen probiert Lufthansa-Flug LH 044 den Anflug auf Hamburg, dabei wird der Airbus A 320-200 von einer Windböe erfasst (Video) und berührt mit dem Flügel den Boden... Das hätte auch anders ausgehen können. Im Dezember 2010 gab es einen Beinahe-Unfall bei der 100%-tigen Lufthansatochter Germanwings, als bei Flug 4U 753 bei der Landung scheinbar ein Gas ins Cockpit strömte und die Piloten im Endanflug eine deutliche Beeinträchtigung ihres körperlichen und kognitiven Leistungsvermögens wahrnahmen und das Flugzeug nur mit letzter Kraftanstrengung landen konnten. (Bericht des BFU)

Weiterlesen...

Show translation

Air One streicht die Flüge von Malpensa nach Amsterdam, London, Neapel, Bari, Brindisi.  Foto: Christian MaskosDer Großflughafen Mailand-Malpensa verliert zum Winterflugplan zahlreiche Verbindungen - ein weiterer Rückschlag nachdem der Airport vor einigen Jahren mit der Einstellung des Alitalia-Drehkreuzes bereits eine Vielzahl von Linien verloren hat. Damit zementiert easyJet den Status als Nummer 1 an Mailands größtem Flughafen.

Weiterlesen...

Show translation

Für anspruchsvolle Traveller hat gerade LIDL Reisen eine nette Pauschalreise in Verbindung einer Yangtze-Kreuzfahrt nach China im Angebot. Zu einem Preis von 1399 Euro p.P. bei Doppelbelegung sind Direktflüge auf der guten AirChina (oder vergleichbar) nach Shanghai und zurück ab Peking sowie ganze drei innerchinesische Flüge inkludiert. Daneben alle nötigen Transfers (jeweils von und zum Flughafen, zu Hotels etc.) sowie insgesamt 8 Übernachtungen in guten Hotels mit jeweils 4 Sternen, 4 Übernachtungen auf dem Kreuzfahrtschiff, welches auf dem Yangzte-Fluss verkehrt sowie zahlreiche Mahlzeiten (12x Frühstück, 6x Mittagessen und 8x Abendessen). Dies ist bei dieser Erlebnisreise noch nicht alles!

Weiterlesen...

Show translation

Der Stand von Airfasttickets auf einer Fachmesse.  Das Onlinereisebüro Airfasttickets aus Griechenland mit Deutscher Tochter mit Handelsregister Eintrag in Berlin-Charlottenburg hat in mehreren uns bekannten Fällen bereits bezahlte und ausgestellte Flugtickets einseitig wenige Tage vor dem Abflug storniert, ohne die Kunden zu informieren. In allen Fällen stehen die Tickets im System des Anbieters als "bestätigt", inklusive gültiger Ticketnummer. Der Kunde hat von der unrechtmäßigen einseitigen Stornierung erst am Abflugtag erfahren, als die Buchung beim Web-Check-In nicht gefunden wurde.

Weiterlesen...

Show translation
Air Berlin führt Festnetznummern beim Callcenter und dem Vielfliegerprogramm ein.  Foto: Christian MaskosEndlich haben wir einmal Grund Air Berlin zu loben! Und das gerne und aus tiefstem Herzen: Danke Air Berlin - das ist nach langer Zeit mal ein Schritt in die richtige Richtung: Die zweitgrößte Deutsche Fluglinie stellt mit sofortiger Wirkung Ihre Hotlines um: Das Service-Center für Flugbuchungen, Umbuchungen, Bestellungen von Zusatzleistungen und Rückfragen ist ab sofort 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche unter der 030-34 34 34 34 zu erreichen. Das Top-Bonus-Service-Team für Basiskunden zum Beispiel für das buchen von Prämienflügen bei Onworld-Partnerairlines ist ab sofort ebenfalls 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche unter der 030-34 34 34 33 zu erreichen.

Weiterlesen...

Show translation

Anzeige

Der BGH hat gestern in einem Urteil zur Verordnung 261/2004 die EU-Fluggastrechte weiter gestärkt und Reisenden die aufgrund einer Verspätung des Zubringerflugs vom Anschlussflug ausgeschlossen worden waren die volle Kompensation in Höhe von 600€ plus zusätzlicher Übernachtungskosten zugesprochen. Verpasst man seinen Weiterflug aufgrund des verspäteten Zubringerflugs und erreicht seinen Zielort mehr als 2 Stunden (Kurzstrecke) oder 4 Stunden (Langstrecke) später muss die Airline die Ausgleichszahlung leisten.

Weiterlesen...

Show translation

Die aus der Fuison von OLT Express und Contact Air hervorgegane neue Deutsche Low-Fare-Regionalairline OLT Express Germany hat auf Ihrer Webseite einen ersten Flugplan veröffentlicht: So will die Gesellschaft ab dem Winterflugplan mit Flugzeugen vom Typ Fokker 100 unter anderem von Münster-Osnabrück nach Berlin-Schönefeld, München, Stuttgart, Mailand-Malpensa, Paris Charles de Gaulle und Wien fliegen. Berlin und München werden dabei im doppelten Tagesrand bedient.

Weiterlesen...

Show translation

Wir berichteten vor einiger Zeit vor einem netten Angebot: Für nur 89 Euro abzüglich eines Gutscheins war eine "Party-Kreuzfahrt auf dem Main" über ab-in-den-urlaub.de auf dem Flusskreuzfahrtschiff TUI Allegra buchbar (zum ehemaligen Bericht). Im Preis inkludiert war eine gute TUI-Kabine (mit Hotel-Standard) mit Bad, ein mehrgängiges und ausgezeichntes Gala-Dinner am Abend, einem Mitternachtssnack sowie die Party mit dem für diese Fahrt engagierten DJ in der schiffeigenen Lounge. Exbir-Fan Fly Lars war neben einem Kamerateam von ZDF "Volle Kanne" an Bord und berichtet exklusiv für Exbir von dieser Fahrt in unserem Blog: Teil 1 / Teil 2 - ihr wollt mehr erfahren? Schaltet morgen früh gegen 09:05 zu ZDF in die Show "Volle Kanne" und geniesst den Videobericht über die Fahrt. Eine weitere Fahrt ist übrigens für aktuell 104 Euro abzüglich einem eventuellen Gutschein immer noch für den 22.10.2012 auf den 23.10.2012 buchbar; die Fahrt vom 21.10.2012 auf den 22.10.2012 ist sogar bereits ausgebucht!
Show translation
Miami ist nicht weit von Ft. Meyers entfernt und sollte auf der Rundreise nicht fehlen.  Foto Christian MaskosBei Lidl-Reisen gibt es aktuell eine 16-tägige Floridarundreise für nur 899€ pro Person bei Übernachtung im Doppelzimmer: Und im Gegensatz zu den normalen Angeboten in dieser Preislage aus Flug und Mietwagen sind diesmal noch sieben Nächte im Best Western Hotel in Ft. Meyers an den malerischen Golfküste inkludiert. Wenn man bedenkt das der Nonstopflug im günstigsten Tarif (Einstiegspreis) bei der ultra teuren Air Berlin bereits um die 600 € kostet und Rail&Fly und eine Reiserücktrittsversicherung inkludiert sind, so dass keine Anreisekosten zum Flughafen entstehen ein Top-Deal.

Weiterlesen...

Show translation

Die Fluglinie OLT-Express hat einen neuen Eigentümer: Die in Bremen beheimatete Regionalfluggesellschaft hat nach dem angekündigten Ausstieg ihres bisherigen Eigentümers Amber Gold einen neuen Eigentümer gefunden: Die Gesellschaft geht mit sofortiger Wirkung in den Besitz des niederländischen Finanzinvestors Panta Holdings BV über. Damit sind die Expansionpläne als Qualitäts Low-Cost Carrier in unterversorgten Regionen wie Münster-Osnabrück, Dresden oder Saarbrücken gesichert.

Weiterlesen...

Show translation

Anzeige

Immer weniger Menschen möchten Hartmut mehdorns Hochpreistickets kaufen, sinkende Auslastung bei Air Berlin.  Foto: Christian Maskos

Deutschlands zweitgrößte Fluglinie Air Berlin bleibt weiter in der Krise. Im Hauptreise- und Ferienmonat Juli beförderte die Fluglinie - für die das Ferienfluggeschäft immer noch ein wichtiges Standbein ist - deutlich weniger Passagiere als im Vorjahr. So beförderte Air Berlin letzten Monat 3,58 Millionen Passagiere, was einem Rückgang um 5,9% zum Vorjahreszeitraum entspricht. Dies ist unter anderem auf eine geplante Kapazitätsreduzierung um 5,1% zurückzuführen. Hinzu kamen zahlreiche kurzfristige Streichungen von Flügen zu klassischen Urlaubsdestinationen wie den griechischen Inseln, was viele Urlauber extrem verärgert hatte. Die Auslastung ging im Juli trotz geringerer Kapazitäten dennoch um 0,7% zurück.

Weiterlesen...

Show translation
Chinesische Touristen betreten das Kark Marx Haus in Trier

Trier ist für Freunde des Städte-, Kultur- und Geschichtstourismus eines der attraktivsten Ziele in Deutschland. Zumindest ich empfinde dies so. Vor allem erlaubt die Stadt an der Mosel viele hochinteressante Thementouren. Man denke nur an die hochkarätigen Zeugnisse der Römerzeit (Porta Negra, Amphitheater, Kaiserthermen, Barbarathermen, Römerbrücke), die nacheinander bequem zu Fuß besichtigt werden können. Auch Mittelalter-Touren durch Trier sind sehr beliebt. Ebenso Touren zur Geschichte und Gegenwart der jüdischen Gemeinde. All diese Trier-Themen-Touren werden in gängigen deutschen Reiseführern und -broschüren ausführlich beschrieben bzw. beworben. "Trier auf den Spuren von Karl Marx" lautet ein weiteres Tour-Thema. Allerdings ist diese Tour (leider) primär unter ausländischen Touristen populär.

Weiterlesen...

Show translation

Niemand muss bei bei einer Flugannullierung am Flugahfen schlafen: ie Betreuungs- und Verpflegungsleistungen sind klar gereglt. Foto: Christian Maskos

Welche Rechte habe ich wenn mein Flug überbucht ist? Was muss eine Airline leisten wenn ein Flug wegen technischem Defekt um mehr als zwei Stunden verspätet ist? Ist eine Flugverlegung von Berlin-Brandenburg nach Berlin-Tegel rechtlich gesehen eine Annullierung? Und was passiert eigentlich, wenn die Airline mich nicht über eine Flugzeitenänderung informiert? Fragen mit denen sich Vielreisende regelmäßig konfrontiert sehen. Der Berlin Rechtsanwalt Jan-César Woicke gehörte zu den ersten Anwälten,die sich auf die Fluggastrechte der noch recht jungen EU-Verordnung EG 261/2004 - in der diese Fälle geregelt sind - spezialisiert hat. Auf Exbir.de könnt ihr im Rahmen unseres 48 Stunden-Specials alle Fragen rund um die EU-Verordnung stellen, die euch schon immer interessiert haben.

Weiterlesen...

Show translation

Mit der richtigen Meta-Suchmaschiene und der richtigen TEchnik findet man soagr Flüge in das Paradies.  Foto: Christian Maskos

Ohne gute Meta-Suchmaschinen wäre es schwer, günstige Flüge zu finden. Insbesondere auf der Langstrecke, wo man meist ohnehin umsteigen muss und damit die Wahl zwischen zahlreichen Netzwerkfluglinien hat. Oft wurden wir von Usern gefragt: Welche Meta-Suchmaschinen nutzt Ihr eigentlich? Für unsere eigene Reiseplanung greifen wir zumeist auf unsere eigene Suche Skycheck und den kürzlich überarbeiteten und nun deutlich verbesserten Skyscanner zurück. Und natürlich auf unser Wissen: Denn es gibt Dinge die sich nicht auf einem Ticket ausstellen lassen und somit von keiner Suchmaschine der Welt gefunden werden. Eine Kombination von easyJet, FlyDubai und Air Asia bis nach Australien zum Beispiel. Oft Extrem Billig, geiles Routing via Istanbul, Dubai, Sri Lanka, Malaysia und zum Teil auch noch Bali bis nach Down Under. Andere zahlen extra, um diese Destinationen kennen zu lernen.

Weiterlesen...

Show translation
Abendlicher Blick auf das KAsino New York New York am Strip in Las Vegas. Foto: Christian MaskosBei Lidl Reisen gibt es aktuell ein sehr nettes Angebot für eine Rundreise an der Westküste der Vereinigten Staaten. Für 849€ gibt es Hin- und Rückflug mit Condor nonstop ab Frankfurt in die Spielerstadt Las Vegas, sieben Übernachtungen und den Mietwagen, dazu noch Rail&Fly so dass die Anfahrt nach Frankfurt im Preis inkludiert ist. Aus unserer Sicht ein sehr heißer Preis.

Weiterlesen...

Show translation

Anzeige

British Airways stezt im an sich nachfrageschwächeren Winter sogar mehrmal täglich Großraumjets auf Inlandsflüen ein.  Foto: Christian MaskosWährend aus dem Haus Lufthansa und auch bei Air Berlin fast nur Streichungen zu vernehmen sind geht British Airways den gegenteiligen Weg: Die Fluglinie nimmt dank der neuen Slot durch bmi Übernahme auch neue Inlandsstrecken auf und fliegt einige Destinationen wie Glagsow oder Edinburgh sogar mit Großraumjets vom Typ 767-300. Damit werden Slots für eine Expansion zu neuen Zielen und Frequenzerhöhungen frie gemacht: Eine Überischt über alle Änderungen findet Ihr unten stehend. Viele der Änderungen kommen dabei durch die Inetgration von bmi und deren Nahoststrecken zu Stande.

Weiterlesen...

Show translation

Neue Strecke bei easyBus.  Foto: Christian MaskosDer beliebte easyBus Airporttransport hat eine neue Strecke ins Programm genommen: Vom Flughafen-Luton geht es neu - alle 20 bis 30 Minuten in den Stadtteil Earls Court. Die Fahrtzeit beträgt 60 Minuten. Dieser Service ist aktuell auch kurzfristig an vielen Daten zum Preis von nur 2 GBP pro einfacher Strecke online buchbar. Am Flughafen Luton - als Tipp für alle die vergessen haben online zu buchen - kann das Ticket für 5 GBP (ca. 7€) oneway erworben werden. Im Vergleich zu den kurzfristigen Preisen von National Express oder Green Line ab 12 GBP oneway ein gute Alternative. Natürlich kann man auch weiterhin bei easyBus Tickets für die Green Line Linie 757 von Luton über Baker Street und Marble Arch zur Victoria Station vergünstigt kaufen: Los geht ab ab 2 GBP pro einfacher Strecke bei extrem früher Buchung. Pro Zahlungsvorgang werden zudem 0,50 GBP erhoben - unabhängig wie viele Tickets verkauft werden. Interesant ist der Service auch für alle Umsteiger - denn auf diesem Wege kommt man für 4 GBP (plus 0,50GBP Zahlungsgebühr) von Luton extrem billig nach Gatwick. Der easyBus von und nach London-Gatwick hält ebenfalls in Earls Court. Interessant ist das vor allem für Passagiere aus Dortmund - denn hier ist Luton der einzige Zugang zu London.

Zu easybus

 

Show translation
Teuer, teurer Air Berlin: Trotz sinkender Auslastung erhöht Mehdorn die Preise weiter und streicht wegen leerer Flieger die Strecken zusmmen.  Foto: Christian MaskosDie beiden Hochpreis- und Low-Service-Carrier Lufthansa und Air Berlin haben in den vergangenen Tagen heftig an der Preisschraube gedreht. So hat Lufthansa auf vielen Strecken den Einstiegstarif klammheimlich von 99€ auf bis zu 139€ erhöht. Betroffen sind zum Beispiel die Strecken von Frankfurt nach Kopenhagen, Stockholm und Oslo: Zeitgleich hat auch Star Alliance-Partner Skandinavien Airlines die Preise von roundabout 99€ auf nun teure 130-140€ auf Direktverbindungen erhöht. Einige der klassischen 99€ Strecken wie Helsinki oder Turin sind sogar auf 139€ angehoben worden - und das in der absolut billigsten Buchungsklasse mit der Minimeilengutschrift von 125 Meilen. Ob Zufall - manch einer mags glauben - beim Duopol der beiden ehemaligen Eisenbahnkollegen hat auch Hartmut Mehdorn das getan was er schon bei der Bahn am besten konnte: An der Preisschraube gedreht. So kostet der günstigste Tarif nach Helsinki im "Just-Fly-Tarif" nun teure 117 Euro Return (vorher knapp 79 Euro) - das ist der Tarif gegen den Ryanair als "Premiumairline" daherkommt - mit nur einem Stück und max. 6kg Handgepäck, Check-In-Schalter-Gebühr und Gebühren für mögliches Aufgabegepäck.

Weiterlesen...

Show translation
Air Berlin baut das Langstreckenetz um - Experten sind verwundert.  Foto: Christian MaskosAir Berlin hat für den kommenden Sommerflugplan nonstop Flüge von der Deutschen Hauptstadt zum zweitgrößten amerikanischen Airport O´Hare in Chicago angekündigt. Geflogen wird mit einem Airbus A 330-200 in einer Zwei-Klassen-Bestuhlung und gewohnt enger Economy-Klasse. In Chicago sollen die Passagiere auf Flüge des Allianzpartners American Airlines - aktuell im Insolvenzverfahren nach Chapter 11 - umsteigen.

Weiterlesen...

Show translation
Die beiden Exbir-Fans Wiebke und Viktoria sind aktuell auf Weltreise - in 19 Tagen um die Welt: Wie es den beiden ergeht könnt ihr dabei in den Live-Blogs - die Ihr auf der rechten Seite als auch ganz oben im Weltreise-Special findet - verfolgen. Mit einigen Hindernissen - nämlich einem überbuchten Weiterflug von Moskau nach Tokyo, so dass ein Umweg über Seoul notwendig wurde ging es nach Japan. Und aus Tokyo ist auch das erste Video der beiden Weltreisenden.

Weiterlesen...

Show translation

Anzeige

alt Reisebericht
Morgen ist es soweit. Wir treten den Weg zu unserer kleinen Weltreise an. Viktoria und ich haben fertig gepackt und sind startbereit die Welt noch weiter zu erkunden. Unsere Blogs werden euch dabei auf dem Laufenden halten. Um 10:20 Uhr geht unser Flug zu unserer ersten Destination.

Tokyo.

Weiterlesen...

Show translation
Neue Strecken ab London (Stansted) und Mailand (Bergamo) bei Terravision.  Foto: Christian MaskosTerravision - Buspartner von Ryanair - bietet pünktlich zu den Olympischen Spielen in London eine neue Busverbindung vom Billigflugairport Stansted nach London-Stratford. Der PReise für die einfache Fahrt betrgt 6 GBP, das Returticket 11€. Die Tickets können sowohl online, als auch direkt am Flughafen London-Stansted zum selben Preis erworben werden. Terravision verkehrt jetzt auch zwischen dem Flughafen Milan Orio al Serio - hierzulande als Mailand-Bergamo bekannt - und dem Hauptbahnhof Centrale im Zentrum Mailands. Die einfache Fahrt kostet gerade einmal 5€ und ist damit sogar günstiger als eine Bahnfahrt von Bergamo nach Mailand. Das Hin- und Rückfahrtticket kostet 9€. Die Tickets können online, am Bahnhof Centrale und am Flughafen Bergamo erworben werden.

Zu Terravision
Show translation
Pegasus Airlines bietet jetzt auch an die Flugzeiten angepasste Shuttlebusse an ausgewählten Flughäfen an.  Foto: Christian MaskosDie türkische Billigfluglinie Pegasus Airlines bietet Ihren Passagieren nun einen neuen Service: Angepasst an die Flugzeiten gibt es an vielen Abflughäfen einen Shuttle Service direkt vom Airport in naheliegende Urlaubsregionen. Das ist ideal für alle die mit günstigen Aktionstickets unterwegs sind und gerne direkt zum Urlaubsort fahren möchten anstatt zum Beispiel in Izmir oder Bodrum umzusteigen oder ein Taxi zu nehmen.

Weiterlesen...

Show translation
Ab dem Winter steht das bezaubernde Budapest wieder im Flugplan des Euro-Airports Basel-Mühlhausen.  Foto: Christian MaskosDer Dreiländerflughafen Basel/Freiburg/Mühlhausen erhält zum kommenden Winterflugplan vier neue Flugziele von Billigflieger easyJet. Die neuen Flugziele werden durch Frequenzkürzungen auf den "Sommer- und Strandstrecken" möglich, so das easyJet kein zusätzliches Flugzeug in Basel stationiert. Dies wird aber voraussichtlich zum Sommerflugplan 2013 geschehen, wenn die Frequenzen der Sommerziele wieder erhöht werden. Ab November geht es dann vom Rhein bis zu viermal pro Woche in die ungarische Hauptstadt Budapest, eine der interessantesten und abwechslungsreichsten Metropolen Europas (Tipp hier), sowie zwei Mal pro Woche in den Wallfahrtsort Santiago de Compostela in Nordspanien.

Weiterlesen...

Show translation
Ab dem kommenden Winterfluplan können auch die Luxemburger endlich billig fliegen. Denn mit easyJet - dem zweitgrößten Billigflieger Europas - landet erstmals ein richtiger Billigflieger amFlughafen Findel. Mehrmals pro Woche  verbinden die Orangenen das Fürstentum dann mit dem bei Geschäftsreisenden und Touristen die in den Süden Englands wollen beliebten Flughafen London-Gatwick. Damit dürfte das Preisniveau auf der Londonstrecke deutlich sinken: Bislang flogen nur die drei teuren Airlines CityJet für Air France, British Airways und Luxair nach London. Sollten die Billigflüge bei den Luxemburgern gut ankommen könnten bald weitere Strecken auf denen sowohl ein hohes Potential an Geschäftsreisenden als auch an privaten Billigreisenden zu finden ist hinzukommen wie zum Beispiel nach Mailand-Malpensa oder Rom-Fiumicino. Die neuen Flüge sind bereits ab 24,99€ in der Nebensaison im Dezember bei Abflug in Findel buchbar.

easyJet
Show translation

Anzeige

Fanzone in Warschau, im Hintergrund das Novotel mit einer EM-Sonderbemalung. Foto: Christian Maskos"Toooooor", kollektiver Jubel auf der einen, Frust bei den anderen: Das ist der ultimative Moment auf den alle warten - das Salz in der Suppe - doch ein Besuch zur EM-Zeit in Warschau lohnt nicht nur wegen der Tore und dem Public-Viewing. Der Ball regiert die polnische Hauptstadt - keine Frage - aber im positiven Sinne. Sowohl vor dem Nationalstadion am Weichselufer als auch rund um den Kulturpalast am Hauptbahnhof wurden echte "Fun-Zonen" für die Fans aus allen Ländern Europas errichtet. Dabei geht es um viel mehr als nur Fußball - die Fans werden auch vor und nach den Live-Übertragungen auf den Großbildleinwänden hervorragend unterhalten - Warschau präsentiert sich als herausragender Gastgebern.

Weiterlesen...

Show translation
Die neue spanisch/italienische  Billigfluglinie Volotea mit operationallen Basen in Venedig und Nantes hat einen Ausbau Ihres Streckennetzes bekannt gegeben. So geht es von Nantes neu nach Lille, Strassbourg, Montpellier und Mailand-Bergamo. Zudem wurde der Starttermin der Nantes-München Verbindung jetzt endgültig auf den 11. September festgelegt. Die Strecke sollte ebenso wie die Flüge nach Mailand-Bergamo schon im Juni starten. Während die Inlandsstrecke von Nantes nach nach Lille 4x pro Woche mit Boeing 717-200 bedient wird, geht es drei Mal pro Woche nach Montpellier und und 4x weekly nach Straßbourg sowie nach Mailand-Bergamo. Alle Neuerungen treten ab dem 10. September in Kraft. Tckets bei Volotea starten bei 29,99€, teilweise gibt es aber auch Preisaktionen mit Tickets ab 9,99€.

Zum Anbieter

Show translation
Dubai-Creek in den Vereinigten Arabsichen Emiraten. Foto: MaskosAktuell gibt es ab Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf udn Hannover ein interessantes Angebot für Kurztrips in die Vereinigten Arabischen Emirate. Mit KLM geht es via Amsterdam nach Dubai. Die Unterkunft erfolgt im luxuriösen 5* Hotel Mangrove, Frühstück ist im Reisepreis enthalten. Vom Hotel in Ras Al Keimah kommt man problemlos in die gigantischen Shopping Malls nach Dubai oder aber kann einfach den Tag am Strand genießen, da das Hotel in bester Lage direkt am feinen Sandstrand liegt.

Weiterlesen...

Show translation
Abendlicher Blick auf das KAsino New York New York am Strip in Las Vegas. Foto: Christian MaskosEinfach mal raus? Was andere sehen, was verrücktes erleben? Wie wäre es mit einem Kurztrip in das Spielerparadies Las Vegas. Ab Düsseldorf geht es im Juni pauschal mit Übernachtung im Deluxe Doppelzimmer und Nonstopflügen mit Air Berlin vier Tage in die vielleicht verrückteste Stadt der USA. Ein sehr guter Preis, wenn man sich die aktuellen reinen Flugtarife für den Westen der USA anschaut - einzig der Transfer ist nicht enthalten: Der kann aber problemlos für 2,25$ mit dem lokalen Linienbus erledigt werden zumal sich das Hotel eher flughafennah und direkt am Strip befindet. Noch billiger wird es wenn ihr zu zweit reist, dann kostet es nur 1046€ für beide zusammen.

Weiterlesen...

Show translation

Seite 45 von 48

 


   Branchen News      ... mehr lesen



Bei Southwest Airlines droht 38 Jets ein Startverbot
Branchennews/Presseschau Eine Boeing 737-700 der us-amerikanischen Billigairline Southwest Die US-Luftfahrtbehörde droht mit dieser Massnahme, weil die Fluggesellschaft nicht die Nachweise für die vorgeschriebenen Sicherheitsstandards vorlegen kann.
 
Besser oder schlechter: Das neue Lufthansa Miles & More
Branchennews Miles &More
Was die Änderungen in 2021 wirklich bedeuten, wird zur Zeit im Netz diskutiert. Hier die ersten Kommentare und Hinweise.
 
IATA will Flugscham-Bewegung von Greta Thunberg bekämpfen
Branchennews/Presseschau     Die Luftfahrtindustrie wird eine Kampagne gegen die wachsende Bewegung unter der Führung von Greta Thunberg starten. Die Kampagne wird gestartet, da in Europa von einer schwachen Nachfrage berichtet wird.
 

   Bestenliste      ... mehr lesen



Über diese 6 Brücken sollst du gehen
Bestenliste    
Capilano Suspension Bridge, Kanada
Das einmalige Erlebnis auf diesen schmalen, schaukelten Brücken bietet wunderschöne Ausblicke. Leider nur für Schwindelfreie. Die Videos von der Glasbrücke sind herrlich.
Weiterlesen...
Die meist besuchten Städte der Welt in 2018
Ein 'Must See' in Bangkok: Der Floating Market von Damnoen Saduak
Mit 22,9 Millionen Besucher führt Bangkok die Liste an.
Weiterlesen...
Top 5 Bilder August 2019, Bäume dieser Welt
Bestenliste     Ausgewählt von Piazza Drachenblut-Baum, Socotra-Insel
Weiterlesen...



Anzeige 410g
   



.

   Wissen    ... mehr lesen


Erfahrung mit Amona Pleite - paypal
Wissen ... Kommentare von Peter, Sonja, Irina:     Das Geld ist weg.
Weiterlesen...
 
Extrem billige Preise. Das ist der Sinn von Black Friday
Wissen     Auch die Reiseanbieter und Fluggesellschaften haben sich diesem Trend angeschlossen.
Die Daten für die nächsten 3 Jahre:
29. November 2019
27. November 2020
26. November 2021
25. November 2022
Und hier die Hintergründe zu Black Friday.
Weiterlesen...
 
Billige Preise sind der Teufel für viele Tourismusanbieter, obwohl es sie gibt
Wissen
Einführung „Wie finde ich extrem billige Preise“.
Lockangebote, Schwundpreise, Versteckspiel. Kein Trick und kein Hilfsmittel wird ausgelassen. Schließlich sind extrem billige Preise nicht dazu da gebucht zu werden, sondern sie sollen dich anlocken.
Weiterlesen...
  .


   Erlebnis und Abenteur   ... mehr lesen


Geht Extrem Billig auf Korsika? "Billig-Luxus mit Traumaussicht"
   Erlebnis & Abenteuer   Heute steht ein wneig Entspannung und "Luxus" auf dem Programm. (C)
Weiterlesen...
Hatte mal vier Weiber auf einmal im Bett
Erlebnis & Abenteuer    von Wolfgang Rill
Hatte mal vier Weiber auf einmal im Bett, sagt Egon. Kann dir sagen, das war ein Ding, damals in Manila.
Weiterlesen...
Dark Tourismus: Das Ziel ist Schrecken, Gruseln und Nervenkitzel
Erlebnis & Abenteuer     Orte die geprägt sind von Leiden, Krieg, Schmerz, Naturkatastrophen und Elend. Hierzu gehört auch der Schauer, durch gefährliche Stadtviertel zu gehen. Hier findet ihr einige Beispiele.
Weiterlesen...


    Bilder Galerie   ... mehr Bilder



.


   Reiseberichte   ... mehr lesen


Besuch in der EVA Air Lounge in Bangkok
Reiseberichte     Besuch in der EVA Air Lounge in Bangkok

Sehr ansprechend ist diese Lounge der taiwanesischen EVA Air im Flughafen Bangkok Suvarnabhumi.

Weiterlesen...
Hundefleisch ist eine Delikatesse
Reiseziele und Guides/DarkTourismus Noch ein treuer Freunnd - Bald schon ein Leckerbissen. DarkTourismus
Für die einen ein treuer Freund, für den anderen eine leckere Mahlzeit.
Ein Bericht für diejenigen, die sich bei Spinnen, Ameisen,Ratten, Schlangen und Insekten beim Essen langweilen.
Weiterlesen...
Ein günstiger Kurzurlaub in Paris
Reisebericht... von Ulli     Eifel Turm, View Large On Black, Paris, Frankreich
Ich verreise gerne mit meiner Freundin, einfach weil wir gemeinsam studieren, dieselben Interessen haben und auch Budget-technisch auf derselben Welle liegen. Und es war wieder soweit, wir hatten uns für ein verlängertes Wochenende Paris vorgenommen.
Weiterlesen...
.



Über 100 USD für ein Steak. Ist es das wert?
Reiseziele und Guides/Presse     Für viele Touristen ist das New Yorker Steakhouse "Peter Luger" eine Institution mit deutschen Wurzeln. Jetzt steht es unter heftiger Kritik.
 
Street Food Führer für Bangkok
Reiseziele und Guides     VasenkaPhotography Bangkok Thailand ~ Street Food
Bangkoks Tourismusbehörde verrät die besten Standorte.
 
KENNENLERNEN DER ÜBER 210 WELTWEIT NEUERÖFFNETEN FAMILIEN-FKK-HOTEL-RESORTS
  .


   Reiseführer (Rezensionen)    ... mehr lesen


Peter Hirsekorn : Siam 1475: Die Niederlage Lan Na Tais
Reiseführer/Rezensionen    
Yuan Phai Khlong Dan: Siam 1475: Die Niederlage Lan Na Tais (Grosse Geschichten aus dem alten Siam)
Weiterlesen...
Peter Hirsekorn : Phra Aphai Mani - Das Juwel der Vergebung
Reiseführer/Rezensionen

Grosse Geschichten aus dem alten Siam: Das Juwel der Vergebung
Weiterlesen...
Mit 50 Euro um die Welt
Reiseführer/Rezensionen
Für alle die sich dafür interessieren, warum man sich Insekten-Eier aus der Fusssohle entfernen muss, hat Christopher Schacht ein bemerkenswertes Buch geschrieben. (h)
Weiterlesen...


.



Suvarnabhumi Airport (BKK), Bangkok, Thailand nach Pattaya
Vom Airport in die Stadt    
Suvarnabhumi Airport: Im untersten Stockwerk, links, wenn du die Rolltreppe runterfährst, gibt es am Ende der Halle einen Stand der Buslinie nach Pattaya.
Weiterlesen...
Sinop (NOP)
Vom Airport in die Stadt
Der Flughafen liegt ca. 8km vom Stadtzentrum Sinops entfernt.
Weiterlesen...
London-Heathrow (LHR)
Vom Airport in die Stadt
Lage: 25km westlich von Central London gelegen.
Weiterlesen...
.


   Shopping worldwide   ... mehr lesen


Tagesangebot: AspenSport Expedition-Reiserucksack mit 70l Volumen für 42,49€ inkl. VK (Amazon-Vergleichspreis 99,99€)
Shopping Worldwide  Wer einen Reiserucksack für ein mehrwöchiges Backpacking-Abenteuer sucht, ist bei diesem Schnäppchen genau richtig. 
Weiterlesen...
AspenSport Borneo-Rucksack mit 55l Volumen nur heute für 24,99€ inkl. VK (Amazon verlangt 89,99€)
Shopping Worldwide  Der richtige Rucksack für euer mehrwöchiges Backpacking-Abenteuer zum günstigen Preis. 
Weiterlesen...
Burton-Backpacking-Rucksack mit 40 Liter Volumen ab 113,95€ inkl. VK (statt > 150€)
Shopping Worldwide  Der gut verarbeitete Rucksack "Burton Ak Incline Pack" ist der perfekte Begleiter für euren Backpacking-Trip z.B. durch die USA oder Asien.
Weiterlesen...


.


   Blogger News   ... mehr lesen


Christoph Karrasch: ist Albanien billig?
Blogger News     Holiday summer Vlore, Albania
Jeder Euro hat in Albanien eine Kaufkraft von über 2 Euro.
Christoph erzählt in seinem Video, was man dafür als Gegenleistung bekommt.
Weiterlesen...
 
Edith und Stephan: Endlich wieder unterwegs
Blogger News     Der Blog Hummeln im Arsch wurde im Design überarbeitet: sehr schön.
Und dies sagen Edith und Stephan:
Seit etwas mehr als zwei Wochen schon sind wir endlich wieder unterwegs. Von Köln aus haben wir bereits über 3000km quer über den Balkan mit unserem bis unters Dach voll bepackten Fiat Panda und dem Zelt zurückgelegt.
Weiterlesen...
 
Hubert: Auch lange Strecken kann man mit dem Auto fahren
Von Deutschland nach Thailand Blogger News     Hubert dokumentiert in Text und Bild ausführlich die einzelnen Zwischenstopps.
Weiterlesen...
  .


   Cool und hot   ... mehr lesen


Aufruf zur Unterstützung des Kampfes gegen Tropenkrankheiten
Cool and hot    
Wenn ihr in Bangkok seit, könnt ihr mit einer Blutspende den Kampf gegen Dengue-Fieber, japanischer Enzephalitis und Zika unterstützen. Als Belohnung gibt es 650 Baht und das Abenteuer, die thailändischen Medizin zu erleben.
Weiterlesen...
Tausende nervtötende Vögel haben den Flughafen von North Carolina für mehrere Stunden geschlossen
Cool and hot     Um 9 Uhr morgens wurden unter anderem Sirenen, Feuerwehrautos mit Wasserwerfern, Luftkanonen und „pyrotechnische Lärmmacher“ eingesetzt.
Weiterlesen...
Echter Schnee, künstliche Skipiste in Kitzbühel
Cool and hot
Streit: Gletscher oder Kitzbühel
Echter Schnee, künstliche Skipiste - macht Skifahren ab Oktober möglich. Grüne dagegen
Weiterlesen...

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.