Norwegian Air Shuttle ist ein Billigfluggesellschaft mit Sitz in Oslo und Fokus auf den Skandinavischen Markt. Insbesondere für Inlandsflüge innerhalb Skandinaviens ist die Fluglinie meist die günstigste Alternative, so gibt es zum Beispiel Tickets von Oslo nach Kristiansand ab 26€, für etwa 30 Euro geht es von der Hauptstadt nach Aalesund, Bergen oder Trondheim. Flüge in die abgelegenen Regionen in den hohen Norden nach Evenes oder Tromsö kosten 50€, was immer noch viel billiger ist als bei dem konkurrierenden Flaggcarrier SAS.


von Christian Maskos

Norwegian betreibt aber auch Inlandsflüge in Schweden und Dänemark und fliegt zudem sowohl von den Hauptstadtflughäfen als auch von kleineren Airports wie Aalborg, Bergen oder Trondheim Cityziele wie London, Paris und Berlin sowie Feriendestinationen im Mittelmeer Bereich an. Norwegian führt mit ihren Boeing 737-800 sogar Flüge bis in die Vereinigten Arabischen Emirate durch, der Flug von Oslo nach Dubai ist vermutlich der längste kommerzielle Flug der mit einer normalen Boeing 737 in Economyclass Bestuhlung durchgeführt wird. Norwegian.no verfolgt nicht das klassische Billigflugmodell nach dem nur Point to Point Verbindungen angeboten werden und der Kunde sich Umsteigeflüge selbst zusammen suchen muss, sondern bietet auch Umsteigeverbindungen auf einem Ticket an, womit die Fluggesellschaft bei Verspätungen und Flugausfällen die komplette Verantwortung für das erreichen des Endzielortes trägt. Bei anderen Punkten wie dem kostenpflichtigen Bordservice und der Gepäckgebühr setzt Norwegian aber auf das Low-Cost-Model "Pay what you need". Lesen Sie alle Details zu den Zusatzgebühren von norwegian.no in unserer unten stehenden Übersicht.
Norwegian bedient in Deutschland Düsseldorf, Berlin, Hamburg und München und bietet über das Drehkreuz in Oslo-Gardemon Umsteigeflüge nach ganz Norwegen an. Ein oneway Flug von Deutschland nach Norwegen ist je nach Abflugort ab etwa 20€ bis 30€ pro Flugstrecke zu haben. Bei Preisaktionen können Sie auch richtige Schnäppchen machen.


Preisbeispiele: Hamburg- Oslo 22€, Bergen- Rom 26€, Kopenhagen-Kastrup 14,30€ *


Ziele: Aalborg, Aalesund, Alta, Amsterdam, Alicante, Athen, Antalya, Barcelona, Belgrad, Badufoss, Bergen, Berlin, Billund, Bodö, Bordeaux, Bornholm, Bourgas, Corfu, Heraklion, Cahncia, Dalaman, Dubai, Dublin, Dubrovnik, Düsseldorf, Danzig Edinburgh, Genf, Las Palmas/ Gran Canaria, Hamburg, Harstad/Narvik, Nizza, Oslo, Göteborg, Paris ORY; London-Gatwick, Lulea, Umea, Kirkenes, Kiruna, Tromsö, Oslo-Gardemon, Oslo-Rygge, Trondheim, Stavanger, Karup, Stockholm-Arlanda, Warschau, Stettin, Malaga, Murcia, Faro, Palma de Mallorca, Marrakesch, Rom, Olbia, Palermo, Kos, Rhodos, Pristinha, Sarajevo, Malta, Lanzarote, Salzburg, Teneriffa-Süd, Varna, Split, Santrin und Wien.

Einige der Strecken wie die griechischen Inseln werden nur Saison im Sommer beflogen.


Buchung: www.norwegian.com, Callcenter: 0047 214 90 015


Zusatzgebühren: Bei der Zahlung mit Visa oder Mastercard fallen Zahlungsgebühren, z.B. 5€ bei einer oneway Umsteigeverbindung, an. Kostenfrei ist die Buchung nur mit Visa Debit und Mastercard Debit Karten sowie mit der eigenen Bank Norwegian Visa-Karte möglich. Es fallen Gepäckgebühren an.


Bordservice: Snacks und Getränke können gegen Bezahlung erworben werden.


Check-In: Airport Check In ist gratis.


Handgepäck: Es ist nur ein Stück Handgepäck pro Person zulässig. Das Höchstgewicht beträgt 10kg. Die Höchstmaße sind 55 x 40 x 23 cm.


Aufgabegepäck: Auf internationalen Strecken kostet die Aufgabe eines Gepäckstückes bis 15kg 8 Euro, auf Inlandsstrecken 6 Euro, Sie können auch die erweiterte Gepäckoption wählen und 2 Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von 20kg für 16€ auf internationalen Strecken und 12€ auf nationalen Strecken einchecken. Auf längeren Strecken nach Südeuropa oder darüber hinaus wird die Gepäckgebühr auf 10€ pro Gepäckstück angehoben. Bei der Buchung von durchgehendem Gepäck auf mehrstreckigen Reisen wird eine Gebühr von NOK 60 (ca. 5,50€) pro Person pro Strecke bei inner norwegischen Reisen und NOK 60 (ca. 5,50€) pro Person pro Strecke bei Auslandsreisen erhoben. Sie müssen das Gepäck, um diese Preise zu erhalten, zwingend online oder telefonisch über das Callcenter im voraus hinzu buchen. Sollten Sie sich erst am Flughafen entscheiden Gepäck mitzuführen wird eine Strafzahlung erhoben: Das erste Gepäckstück bis 15kg kostet dann inländisch 80 NOK (ca. 7.50€) und auf internationalen Strecken 12€. Bei der Aufgabe von 2 Gepäckstücken bis 20kg Gesamtgewicht fallen bei kurzfristiger Buchung am Flughafen 160 NOK (ca. 15€) oder 24€ an.


Vielfliegerprogramm: Norwegian verfügt über ein eigenes Vielfliegerprogramm namens My Reward: Sie erhalten hier aber keine Entfernungsabhängigen Meilen sondern Cashpoints: Das heißt je mehr Sie bezahlen je mehr Cahsback gibt es. Auf alle internationalen Flüge gibt es 2% Cashback in Form von Punkten, die teuren Flextickets werden mit10% Cashback in Form von Punkten belohnt. Die Teilnahme ist gratis: Die Punkte können Sie später wiederum zur Bezahlung von Flugtickets oder Gepäckgebühren auf www.norwegian.com einlösen.


Flotte: Norwegian Air Shuttle betreibt eine reine Boeing 737 Flotte.  Das besondere an Norwegian ist das die Heckflossen der Flugzeuge mit dem Portrait von berühmten norwegsichen Persönlichkeiten bemalt sind, darunter Sonja Henie, Roald Amundsen, Gidsen Jakobsen, Erik Bye, Gustav Vigeland, Hendrik Ibsen oder Edvard Munch - so dass jeder Flieger ein wenig anders ausschaut.


Fazit: Norwegian Air Shuttle ist die führende Low-Cost-Airline in Skandinavien und bietet bei rechtzeitiger ein günstiges Inlandsnetzwerk - insbesondere wenn man skandinavische Preise zu Grunde legt - und ist praktisch immer günstiger als vergleichbare Zug- und Busverbindungen.
Auch auf Flügen von Europa nach Skandinavien und von Skandinavien zu Ferienzielen kann man bei Norwegian gute Schnäppchen amchen. So kann es sich sogar lohnen zum Beispiel via Oslo nach Pristinha zu fliegen, da die Airline auch auf der Kosovo Route meist einer der günstigsten Anbieter ist. Auch Tickets von den griechischen Inseln nach Oslo gibt es schon ab etwa 35€, vergleichbare Flüge bei Air Berlin liegen immer im Dreistelligen Bereich pro Flugstrecke.
Norwegian ist im Schnitt zwar deutlich teurer als Ryanair, Wizzair oder Easy Jet - für das an sich teure Skandinavien aber eine durchaus interessante Alternative. Insbesondere da Norwegian Ziele anfliegt die von keiner anderen Low-Cost-Airline bedient werden wie Tromsö, Aalborg, oder Trondheim. Auf einigen ausgewählten Flügen gibt es bereits gratis WiFi, nach und nach soll die ganze Flotte entsprechend umgerüstet werden.


So bekommen Sie den besten Preis:
Bei Norwegian fängt der frühe Bucher den besten Preis. Besonders auf den Strecken in den hohen Norden von Norwegen gilt: Wer zuerst bucht gewinnt das Superschnäppchen. Insbesondere auf den internationalen Routen können Tickets einige Wochen vor dem Abflug schon über 50€ pro Strecke kosten. Dennoch sind oftmals auch mit relativ kurzer voraus buchungs Frist - derzeit zum Beispiel 8 Tage voraus buchungs Frist - noch vereinzelte Innlandsflüge zwischen 22€ und 30€.

Norwegian fährt gelegentlich Preisaktionen bei denen Sie auf vielen Routen Tickets um bis zu 50% günstiger erhalten können. Wir empfehlen Ihnen wenn Sie ihre Reise langfristig planen ihren Flug im Auge zu behalten und zu versuchen einige Preisaktionen abzuwarten- in der Hoffnung das auch ihre Wunschstrecke dabei ist. Ein Newsletter informiert Sie über alle Preisaktionen - Anmeldung auf der Webseite www.norwegian.com.


Hinweise zu Umsteigeverbindungen: Buchen Sie einen Anschlussflug der von Norwegian als Durchgangsflug in einer Buchung verkauft wird, garantiert Ihnen die Fluggesellschaft den Anschluss und bucht Sie bei eventuellem verpassen automatisch auf den nächsten Flug um, oder zahlt Ihnen Hotelübernachtung und Verpflegung falls der Weiterflug erst am nächsten Tag möglich ist. Zudem stehen Ihnen in diesem Fall die Betreuungs- und Kompensationsleistungen der sogenannten EU-Verordnung EG 261/2004 zu. Dafür zahlen Sie auch ein wenig mehr, der Service wird von Norwegian mit etwa 7€ berechnet.

Stellen Sie ihre Buchung um zu sparen selbst zusammen, sind Sie selbst verantwortlich falls Sie aufgrund einer Verspätung den Anschlussflug verpassen sollten. Jedoch bietet Norwegian Passagieren die mit der eigenen Airline weiter fliegen und mindestens 120 Minuten Umsteigezeit eingeplant hatten an eine Umbuchung auf den nächstmöglichen Flug vorzunehmen, sofern Norwegian die schuld an der Verspätung des ersten Fluges trägt. Dies ist im Zweifel vom Kunden natürlich schwer zu beweisen, dennoch ein faires Angebot der Airline, da die meisten anderen Airlines sich gar nicht dafür interessieren und darauf verweisen das es sich um zwei verschiedene Transportverträge handelt.
Norwegian schreibt dazu auf Ihrer Webseite: Norwegian ist eine Luftfahrtgesellschaft mit „Punkt-zu-Punkt"-Verkehr und sieht sich generell nicht für Anschlussverbindungen verantwortlich, auch nicht zwischen den Flügen der eigenen Gesellschaft, es sei denn, dass Norwegian für die Verspätung verantwortlich ist. Viele unserer Kunden entscheiden sich dennoch, mehrere aufeinander folgende Flüge mit Norwegian zu buchen. Wir empfehlen in diesem Fall, mindestens 120 Minuten (2 Stunden) vor dem jeweiligen Anschlussflug einzuplanen. Liegen mindestens 120 Minuten (2 Stunden) zwischen dem ankommenden Flug und dem Anschlussflug, und sollte Norwegian dafür verantwortlich sein, dass dies für den Anschlussflug nicht ausreicht, kann der Fluggast unser Kundencenter kontaktieren. Wir sorgen dafür, dass der Fluggast einen Platz auf einem späteren Flug erhält. Dies setzt voraus, dass es in dem betreffenden Flugzeug freie Plätze gibt.

Zwar gibt es entgegen der gängigen Praxis juristische Überlegungen das Airlines auch dann haften wenn selbst zusammengestellte Anschlüsse wegen einer großen Verspätung des Zubringerfluges verpasst werden, Urteile gibt es dazu jedoch noch nicht, so dass Sie sich nicht darauf verlassen sollten: Versicherungen haben diese Marktlücke aber erkannt und sichern das wirklich geringe Risiko beim Umsteigen mit Billigfliegern schon ab 5€ ab. Informationen dazu gibt es unter www.ticketsafe.de


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Hinweis: Flugpreise, Flugstrecken und Zusatzgebühren ändern sich häufig, so das unsere Angaben nur Richtwerte darstellen. Für die jeweils tagesaktuellen Preisen und Gebühren und neue Strecken überprüfen Sie bitte die Webseite des Anbieters.





Show translation
 




Anzeige 410g
   



Peter Hirsekorn : Siam 1475: Die Niederlage Lan Na Tais
Reiseführer/Rezensionen    
Yuan Phai Khlong Dan: Siam 1475: Die Niederlage Lan Na Tais (Grosse Geschichten aus dem alten Siam)
Weiterlesen...
Peter Hirsekorn : Phra Aphai Mani - Das Juwel der Vergebung
Reiseführer/Rezensionen

Grosse Geschichten aus dem alten Siam: Das Juwel der Vergebung
Weiterlesen...
Mit 50 Euro um die Welt
Reiseführer/Rezensionen
Für alle die sich dafür interessieren, warum man sich Insekten-Eier aus der Fusssohle entfernen muss, hat Christopher Schacht ein bemerkenswertes Buch geschrieben. (h)
Weiterlesen...


Suvarnabhumi Airport (BKK), Bangkok, Thailand nach Pattaya
Vom Airport in die Stadt    
Suvarnabhumi Airport: Im untersten Stockwerk, links, wenn du die Rolltreppe runterfährst, gibt es am Ende der Halle einen Stand der Buslinie nach Pattaya.
Weiterlesen...
Sinop (NOP)
Vom Airport in die Stadt
Der Flughafen liegt ca. 8km vom Stadtzentrum Sinops entfernt.
Weiterlesen...
London-Heathrow (LHR)
Vom Airport in die Stadt
Lage: 25km westlich von Central London gelegen.
Weiterlesen...


Christoph Karrasch: ist Albanien billig?
Blogger News     Holiday summer Vlore, Albania
Jeder Euro hat in Albanien eine Kaufkraft von über 2 Euro.
Christoph erzählt in seinem Video, was man dafür als Gegenleistung bekommt.
Weiterlesen...
 
Edith und Stephan: Endlich wieder unterwegs
Blogger News     Der Blog Hummeln im Arsch wurde im Design überarbeitet: sehr schön.
Und dies sagen Edith und Stephan:
Seit etwas mehr als zwei Wochen schon sind wir endlich wieder unterwegs. Von Köln aus haben wir bereits über 3000km quer über den Balkan mit unserem bis unters Dach voll bepackten Fiat Panda und dem Zelt zurückgelegt.
Weiterlesen...
 
Hubert: Auch lange Strecken kann man mit dem Auto fahren
Von Deutschland nach Thailand Blogger News     Hubert dokumentiert in Text und Bild ausführlich die einzelnen Zwischenstopps.
Weiterlesen...
 

mitte Magazin cool and hot bottom

Black Friday - eine Nachlese
Der schwarze Freitag: Tagelang überbieten sich Unternehmen und Medien. Kaum ein Unternehmen das nicht mitmacht. Wir haben überprüft, was an den Versprechen dran ist.
Weiterlesen...
Aufruf zur Unterstützung des Kampfes gegen Tropenkrankheiten
Cool and hot    
Wenn ihr in Bangkok seit, könnt ihr mit einer Blutspende den Kampf gegen Dengue-Fieber, japanischer Enzephalitis und Zika unterstützen. Als Belohnung gibt es 650 Baht und das Abenteuer, die thailändischen Medizin zu erleben.
Weiterlesen...
Tausende nervtötende Vögel haben den Flughafen von North Carolina für mehrere Stunden geschlossen
Cool and hot     Um 9 Uhr morgens wurden unter anderem Sirenen, Feuerwehrautos mit Wasserwerfern, Luftkanonen und „pyrotechnische Lärmmacher“ eingesetzt.
Weiterlesen...

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.