Ein Airbus A 320 der Malayischen Division der Air Asia auf dem Flughafen Macau.  Foto: Christian MaskosAir Asia, Asien größter Billigflieger, expandiert weiter. Neben den bereits bestehenden Fluglinien Thai Air Asia, Air Asia Malaysia, Air Asia Indonesien und Air Asia X geht in Kürze ein philippinischer Ableger an den Start. Die erste Basis soll in Clark/ Manila, dem Low-Cost-Airport der Hauptstadt Manila sein. Damit werden Flüge auf die Philipinen in Zukunft deutlich billiger - immerhin gibt es mit Cebu Pacific schon eine Low-Fare-Airline so das es vermutlich zu interessanten Preiskämpfen kommen wird.

d.

von Christian Maskos

Der neueste Ableger der Air Asia Gruppe hat im August bereits sein erstes Flugzeug übernommen und wartet nun noch auf Genehmigung der Behörden um den Flugbetrieb starten zu können. Geplant ist es den Flugbetrieb mit zunächst zwei Flugzeugen aufzunehmen, später soll die Flotte in Clark dann auf vier Airbus A 320 erweitert werden. Am Anfang sollen von Clark aus Seoul Incheon, Hong Kong, Singapore, Macau, Bangkok sowie die Inlandziele Kalibo und Peurto Princesa angesteuert werden. Damit lassen sich die Philipinen in Zukunft bequem und günstig in nahezu alle Asienrundreisen integrieren, egal ob von Hong Kong, Bangkok, Singapore oder gar von Südkorea aus. Die bisherigen Flüge von Air Asia zwischen Clark und Kota Kinabalu und Kuala Lumpur bleiben natürlich bestehen.

Die Gründung einer eigenen Tochtergesellschaft und die Zusammenfassung in die Air Asia Gruppe in den jeweiligen Ländern ist aus Verkehrsrechtlichen Gründen notwendig. So hat eine Malayische Airline zum Beispiel keine Verkehrsrechte zwischen den Philippinen und China, so das eigens eine neue Fluglinie gegründet werden muss.

Aufgrund des multinationalen Namens erwarten Branchenexperten, das Air Asia, insbesondere nach der großen Airbus A 320 NEO Bestellung, über kurz oder lang weitere Töchter in verschiedenen Ländern gründen wird, um ähnlich wie Ryanair in Europa eine Kontinentale Fluglinie mit Basen auf dem ganzen Kontinent zu werden und den Passagieren eine maximalmögliche Flexibilität zu gewährleisten. Wobei es für Air Asia  natürlich deutlich schwieriger ist, da in fast jedem Land eine eigene Tochterfluglinie no0twendig ist während easyJet und Ryanair innerhalb der EU fliegen können wohin sie möchten.

Air Asia betreibt aktuell eine Flotte von mehr als 85 Flugzeugen mit operationellen Basen in Kuala Lumpur, Bangkok, Jakarta, Denpasar (Bali), Surabaya, Bandung, Medan, Penang, Kuching, Kota Kinabalu und Phuket und bietet neben einem dichten innerasiatischen Streckennetz als erster Billigflieger ab Kuala Lumpur auch Langstreckenziele wie Melbourne, Gold Coast, Perth in Australien, Christchurch in Neuseeland, Teheran im Iran sowie Paris-Orly und London-Gatwick an. Neben den bereits bestehenden Lansgtrecken sind auch Ziele in Deutschland im Visier von Air Asia X, wobei vor allem Köln-Bonn und mit Abstrichen Berlin Chancen eingeräumt werden.  

Kommentare
Neuer Kommentar
Kommentar schreiben
Name:
Titel:
 
Bitte geben Sie den im Bild angezeigten Sicherheitscode ein.

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

Show translation
 




Anzeige 410g
   

Geht Extrem Billig auf Korsika? "Billig-Luxus mit Traumaussicht"
   Erlebnis & Abenteuer   Heute steht ein wneig Entspannung und "Luxus" auf dem Programm. (C)
Weiterlesen...
Hatte mal vier Weiber auf einmal im Bett
Erlebnis & Abenteuer    von Wolfgang Rill
Hatte mal vier Weiber auf einmal im Bett, sagt Egon. Kann dir sagen, das war ein Ding, damals in Manila.
Weiterlesen...
Dark Tourismus: Das Ziel ist Schrecken, Gruseln und Nervenkitzel
Erlebnis & Abenteuer     Orte die geprägt sind von Leiden, Krieg, Schmerz, Naturkatastrophen und Elend. Hierzu gehört auch der Schauer, durch gefährliche Stadtviertel zu gehen. Hier findet ihr einige Beispiele.
Weiterlesen...


Über 100 USD für ein Steak. Ist es das wert?
Reiseziele und Guides/Presse     Für viele Touristen ist das New Yorker Steakhouse "Peter Luger" eine Institution mit deutschen Wurzeln. Jetzt steht es unter heftiger Kritik.
 
Street Food Führer für Bangkok
Reiseziele und Guides     VasenkaPhotography Bangkok Thailand ~ Street Food
Bangkoks Tourismusbehörde verrät die besten Standorte.
 
KENNENLERNEN DER ÜBER 210 WELTWEIT NEUERÖFFNETEN FAMILIEN-FKK-HOTEL-RESORTS
 
Peter Hirsekorn : Siam 1475: Die Niederlage Lan Na Tais
Reiseführer/Rezensionen    
Yuan Phai Khlong Dan: Siam 1475: Die Niederlage Lan Na Tais (Grosse Geschichten aus dem alten Siam)
Weiterlesen...
Peter Hirsekorn : Phra Aphai Mani - Das Juwel der Vergebung
Reiseführer/Rezensionen

Grosse Geschichten aus dem alten Siam: Das Juwel der Vergebung
Weiterlesen...
Mit 50 Euro um die Welt
Reiseführer/Rezensionen
Für alle die sich dafür interessieren, warum man sich Insekten-Eier aus der Fusssohle entfernen muss, hat Christopher Schacht ein bemerkenswertes Buch geschrieben. (h)
Weiterlesen...


Suvarnabhumi Airport (BKK), Bangkok, Thailand nach Pattaya
Vom Airport in die Stadt    
Suvarnabhumi Airport: Im untersten Stockwerk, links, wenn du die Rolltreppe runterfährst, gibt es am Ende der Halle einen Stand der Buslinie nach Pattaya.
Weiterlesen...
Sinop (NOP)
Vom Airport in die Stadt
Der Flughafen liegt ca. 8km vom Stadtzentrum Sinops entfernt.
Weiterlesen...
London-Heathrow (LHR)
Vom Airport in die Stadt
Lage: 25km westlich von Central London gelegen.
Weiterlesen...
Tagesangebot: AspenSport Expedition-Reiserucksack mit 70l Volumen für 42,49€ inkl. VK (Amazon-Vergleichspreis 99,99€)
Shopping Worldwide  Wer einen Reiserucksack für ein mehrwöchiges Backpacking-Abenteuer sucht, ist bei diesem Schnäppchen genau richtig. 
Weiterlesen...
AspenSport Borneo-Rucksack mit 55l Volumen nur heute für 24,99€ inkl. VK (Amazon verlangt 89,99€)
Shopping Worldwide  Der richtige Rucksack für euer mehrwöchiges Backpacking-Abenteuer zum günstigen Preis. 
Weiterlesen...
Burton-Backpacking-Rucksack mit 40 Liter Volumen ab 113,95€ inkl. VK (statt > 150€)
Shopping Worldwide  Der gut verarbeitete Rucksack "Burton Ak Incline Pack" ist der perfekte Begleiter für euren Backpacking-Trip z.B. durch die USA oder Asien.
Weiterlesen...


Christoph Karrasch: ist Albanien billig?
Blogger News     Holiday summer Vlore, Albania
Jeder Euro hat in Albanien eine Kaufkraft von über 2 Euro.
Christoph erzählt in seinem Video, was man dafür als Gegenleistung bekommt.
Weiterlesen...
 
Edith und Stephan: Endlich wieder unterwegs
Blogger News     Der Blog Hummeln im Arsch wurde im Design überarbeitet: sehr schön.
Und dies sagen Edith und Stephan:
Seit etwas mehr als zwei Wochen schon sind wir endlich wieder unterwegs. Von Köln aus haben wir bereits über 3000km quer über den Balkan mit unserem bis unters Dach voll bepackten Fiat Panda und dem Zelt zurückgelegt.
Weiterlesen...
 
Hubert: Auch lange Strecken kann man mit dem Auto fahren
Von Deutschland nach Thailand Blogger News     Hubert dokumentiert in Text und Bild ausführlich die einzelnen Zwischenstopps.
Weiterlesen...
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.