Bahn fahren ist in Deutschland ein teures Vergnügen - falls man bei diesem miesen Service das Wort nutzen darf. Doch warum ein teures Einzelticket zahlen wenn es auch billiger geht: Pfiffige Studenten haben jetzt die Idee des Ticketsharings eingeführt. Dabei können sie sich einer beliebigen Reisegruppe auf einer von Ihnen benötigten Teilstrecke einfach online anschließen, oder selbst Mitfahrer suchen.

von Christian Maskos

Clever Bahnfahren: Mit unseren Tipps sparen sie beim Ticketkauf. Foto: MaskosSie planen eine Reise: Dann schauen Sie doch einfach ob bei www.ticket-mitfahrer.de schon jemand auf ihrer gewünschten Strecke - oder einem Abschnitt dieser Strecke - unterwegs ist und melden sie ihre Mitfahrt gleich online an. Der Vorteil: Die Kosten für das Ticket können auf mehrere Schultern verteilt werden und sie können bis zu 90% des Reisepreises sparen. Möglich wird dies durch die Nutzung von sogenannten Ländertickets - hier fahren fünf Personen in der Woche nach neun Uhr ab 25 Euro, also fünf Euro pro PErson (NRW 35 Euro) beliebig oft durch das ganze Bundesland. Auf der Strecke Dortmund-Köln sparen sie so zum Beispiel im Vergleich zum Regeltarif bis zu 23 gegenüber dem ICE und sind nur sechs Minuten länger unterwegs.

Sie haben keine Mitfahrgelegenheit gefunden? Kein Problem, dann kaufen Sie doch ein Fünferticket und stellen sie ihre Fahrt online und schon bald werden sich Mitfahrer finden. Bereits ab dem ersten Mitfahrer sparen sie mehr als zehn Euro bei der einfachen Fahrt.  Und das Beste: Das Ticket bleibt den ganzen Tag über gültig.   Suchen sie jetzt ihre Mitfahrgelegenheit: www.ticket-mitfahrer.de Prinzipiell ist dies nur die Onlineversion des beliebten: "Können Sie vielleicht jemanden auf Ihrem Ticket mitnehmen" - Fragespiel am Bahnsteig welches man nahezu jedes Wochenende und nach 19 Uhr beobachten kann.

Prinzipiell ist dies nur die Onlineversion des beliebten: "Können Sie vielleicht jemanden auf Ihrem Ticket mitnehmen" - Fragespiel am Bahnsteig welches man nahezu jedes Wochenende und nach 19 Uhr beobachten kann.

Exbir Background:  Einige Studenten haben sich darauf spezialisiert mit dieser Idee Geld zu verdienen und dabei interessante Leute kennen zu lernen. So fährt ein 23-Jähriger Bayer täglich stets mehrfach München-Nürnberg und nimmt meist vier neue Leute mit. Da das Ticket von 9 Uhr morgens bis drei Uhr nachts gültig ist kann er be einem Umkostenbeitrag von 7,50 Euro pro Mitreisendem bei vier Fahrten  120 Euro einnehmen und kommt somit für den gemütlichen "Chauffeuer-Job" auf einen Tageslohn von 95 Euro. Ein guter Tagessatz für Anekdötchen austauschen und Zeitung lesen im warmen Zug.


Show translation
 




Anzeige 410g
   

Geht Extrem Billig auf Korsika? "Billig-Luxus mit Traumaussicht"
   Erlebnis & Abenteuer   Heute steht ein wneig Entspannung und "Luxus" auf dem Programm. (C)
Weiterlesen...
Hatte mal vier Weiber auf einmal im Bett
Erlebnis & Abenteuer    von Wolfgang Rill
Hatte mal vier Weiber auf einmal im Bett, sagt Egon. Kann dir sagen, das war ein Ding, damals in Manila.
Weiterlesen...
Dark Tourismus: Das Ziel ist Schrecken, Gruseln und Nervenkitzel
Erlebnis & Abenteuer     Orte die geprägt sind von Leiden, Krieg, Schmerz, Naturkatastrophen und Elend. Hierzu gehört auch der Schauer, durch gefährliche Stadtviertel zu gehen. Hier findet ihr einige Beispiele.
Weiterlesen...


Über 100 USD für ein Steak. Ist es das wert?
Reiseziele und Guides/Presse     Für viele Touristen ist das New Yorker Steakhouse "Peter Luger" eine Institution mit deutschen Wurzeln. Jetzt steht es unter heftiger Kritik.
 
Street Food Führer für Bangkok
Reiseziele und Guides     VasenkaPhotography Bangkok Thailand ~ Street Food
Bangkoks Tourismusbehörde verrät die besten Standorte.
 
KENNENLERNEN DER ÜBER 210 WELTWEIT NEUERÖFFNETEN FAMILIEN-FKK-HOTEL-RESORTS
 
Peter Hirsekorn : Siam 1475: Die Niederlage Lan Na Tais
Reiseführer/Rezensionen    
Yuan Phai Khlong Dan: Siam 1475: Die Niederlage Lan Na Tais (Grosse Geschichten aus dem alten Siam)
Weiterlesen...
Peter Hirsekorn : Phra Aphai Mani - Das Juwel der Vergebung
Reiseführer/Rezensionen

Grosse Geschichten aus dem alten Siam: Das Juwel der Vergebung
Weiterlesen...
Mit 50 Euro um die Welt
Reiseführer/Rezensionen
Für alle die sich dafür interessieren, warum man sich Insekten-Eier aus der Fusssohle entfernen muss, hat Christopher Schacht ein bemerkenswertes Buch geschrieben. (h)
Weiterlesen...


Suvarnabhumi Airport (BKK), Bangkok, Thailand nach Pattaya
Vom Airport in die Stadt    
Suvarnabhumi Airport: Im untersten Stockwerk, links, wenn du die Rolltreppe runterfährst, gibt es am Ende der Halle einen Stand der Buslinie nach Pattaya.
Weiterlesen...
Sinop (NOP)
Vom Airport in die Stadt
Der Flughafen liegt ca. 8km vom Stadtzentrum Sinops entfernt.
Weiterlesen...
London-Heathrow (LHR)
Vom Airport in die Stadt
Lage: 25km westlich von Central London gelegen.
Weiterlesen...
Tagesangebot: AspenSport Expedition-Reiserucksack mit 70l Volumen für 42,49€ inkl. VK (Amazon-Vergleichspreis 99,99€)
Shopping Worldwide  Wer einen Reiserucksack für ein mehrwöchiges Backpacking-Abenteuer sucht, ist bei diesem Schnäppchen genau richtig. 
Weiterlesen...
AspenSport Borneo-Rucksack mit 55l Volumen nur heute für 24,99€ inkl. VK (Amazon verlangt 89,99€)
Shopping Worldwide  Der richtige Rucksack für euer mehrwöchiges Backpacking-Abenteuer zum günstigen Preis. 
Weiterlesen...
Burton-Backpacking-Rucksack mit 40 Liter Volumen ab 113,95€ inkl. VK (statt > 150€)
Shopping Worldwide  Der gut verarbeitete Rucksack "Burton Ak Incline Pack" ist der perfekte Begleiter für euren Backpacking-Trip z.B. durch die USA oder Asien.
Weiterlesen...


Christoph Karrasch: ist Albanien billig?
Blogger News     Holiday summer Vlore, Albania
Jeder Euro hat in Albanien eine Kaufkraft von über 2 Euro.
Christoph erzählt in seinem Video, was man dafür als Gegenleistung bekommt.
Weiterlesen...
 
Edith und Stephan: Endlich wieder unterwegs
Blogger News     Der Blog Hummeln im Arsch wurde im Design überarbeitet: sehr schön.
Und dies sagen Edith und Stephan:
Seit etwas mehr als zwei Wochen schon sind wir endlich wieder unterwegs. Von Köln aus haben wir bereits über 3000km quer über den Balkan mit unserem bis unters Dach voll bepackten Fiat Panda und dem Zelt zurückgelegt.
Weiterlesen...
 
Hubert: Auch lange Strecken kann man mit dem Auto fahren
Von Deutschland nach Thailand Blogger News     Hubert dokumentiert in Text und Bild ausführlich die einzelnen Zwischenstopps.
Weiterlesen...
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.