Exbir-Kommentar: Das bei den hohen Flugpreisens der Lufthansa noch Kreditkartengebühren aufgeschlagen wird, gleicht "Abzocke".

Lufthansa führt neue Kreditkartengebühren ein: Profitieren tun davon vor allem die Buchenden zum Aktionspreis und die Kunden mit Extrem teuren Tickets der First und Business-Class bzw. Full-Flex-Eco-Tarifen - da die Gebühren auf 25€ gedeckelt werden.

Die Airlines der Lufthansagruppe wollen demnächst 1,65% Kreditkartengebühren für jede Transaktion mit dem an sich einzig normalen Zahlmittel für Flugbuchungen (wer zahlt schon per Cash, Datenkraken wie PayPal oder altmodischer Lastschrift) einführen. Die Gebühr soll auf allen Vertriebskanälen - also auch auf GDS-Buchungen zuzüglich der bestehenden GDS-Gebühr aufgeschlagen werden. Die Änderung der OPC - so der Fachausdruck (Optional Payment Charge) wird zum 31.05 eingeführt. Bislang mussten Kunden Domestic 5€, 8€ für Europaflüge und 16€ auf Langstrecken blechen - wenn Sie mit einer Kreditkarte zahlen wollten. Kreditkartenzahlungen sind für die Reisenden bei Hochpreisbuchungen - wie es bei Lufthansa ja stets sind - meist unverzichtbar, da viele Versicherungen die in den meisten Kreditkarten inkludiert sind - oft nur dann gelten, wenn die Reise mit dieser Karte bezahlt wurde.

Zudem sammeln die meisten Kunden Meilen bei der Bezahlung. Die Gebühren werden auch auf die Lufthansa-Kreditkarten erhoben und sind somit praktisch für den Normalverbraucher nicht zu umgehen.

Gerade bei Langstreckenflügen macht es daher Sinn, die Flüge -sofern auch ein Segment auf dem Partner dabei ist - auf einen Ticket-Stock der Star Alliance-Partner z.B. von United Airlines einzubuchen, um diesen Wahnsinn zu umgehen. Einige Online-Reisebüros sind bereits dazu übergegangen, dies so zu handhaben und 220er Stocks zu vermeiden - wenn möglich.

Immerhin werden Kunden von Aktionstarifen und dem Einstiegspreis profitieren. Wer ein 89€, 99€ oder 129€ Ticket kauft, wird im Vergleich zur bisherigen Regelung sparen. Profitieren von der Deckelung auf 25€ tun vor allem diejenigen, denen Zusatzgebühren nicht weh tun: Reisende in Business &First-Class. Sicherlich würde kein Business oder First-Kunde wegen 50€ oder 100€ Kreditkartengebühr auf seinen Flug verzichten. Zum Vergleich - bei Emirates, Etihad und anderen Qualitätsairlines fällt keine Keditkartengebühr an. Dies ist eigentlich ein Merkmal von Low-Cost-Airlines - wo es um den niedrigsten Werbepreis geht - man aber Hürden einbauen muss - damit nur smarte Nutzer diesen bekommen (z.B. früher Ryanair&easyJet mit Entropay-Zahlung). Bei Premium-Airlines - was Lufthansa selbst behauptet zu sein - sind solche Gebühren ungewöhnlich - da man den hohen Preis ja damit erklären will, dass alles inklusive ist und man eben nicht wie bei einem LCC Zusatzleistungen kaufen muss. Für Lufthansa ein weiterer Schritt in Richtung undefinierbarer Misch-Marsch-Airline mit hohen Preisen.

Aktuell zeigt sich deutlich, dass hohe Flugpreise akzeptiert werden, wenn ein Premium-Produkt geboten wird, wie bei Cathay Pacific, ANA oder Singapore Airlines - allesamt nicht verdächtig, Flugzeuge über den Preis zu füllen. Das Gegenteil ist das Bausteinprizip, wo der Flug 0,01€ oder 1€ kostet - also nahe den Realkosten der Airline - und dann alle Sonderwünsche aufgeschlagen werden, die insbesondere Business-Reisende und Wenigflieger haben wie Gepäck, Kreditkartengebühren etc.
Alle Informationen zur Neureglegung bei Lufthansa

Show translation
 

Lufthansa bald wieder Streik?
Branchen News     Am kommenden Mittwoch, den 22.01.20 will die UFO Gewerkschaft bekannt geben, wie und ob wieder gestreikt werden soll.
 
Flughafen Heathrow verbessert Drohnen-Abwehr
Branchen News     Im Jahr 2018 waren 110.000 Passagiere und 760 Flüge von Drohnen betroffen.
Bereits im März letzten Jahres wurden die Flugverbotszonen um Flughäfen in Großbritannien auf 5 km erweitert.
Jetzt kommt in Heathrow eine verbesserte Abwehr gegen Drohnen hinzu.
 
Lufthansa-Gruppe stellt Flüge nach Teheran bis Ende März ein
Branchen News    
 



Anzeige 410g
   



Laos: Im Land der Millionen Elefanten
Reisebericht von Jürgen Hermann Impressionen aus Luang Prabang
Einige Tage in der alten Königsstadt Luang Prabang stehen für Sightseeing, Trekkingtouren und Entschleunigung, für einen Einblick in laotische und buddhistische Traditionen.
Weiterlesen...
Daniel: Ausflug zur Maya-Stätte Tulum in Mexiko
Reisebericht / Blogger-news
Daniel Dorfer von fernwehblog.net berichtet in Worten und Bildern von einem Tagesausflug zur Maya-Stätte Tulum in Mexiko. Fuer Daniel ein absolutes Muss während einer Karibikkreuzfahrt. (r)
Weiterlesen...
Familie Rosner entdeckt die Welt
Reisebericht / Blogger-news     Familie Rosner aus Gebersheim hat sich mit Mann, Frau und zwei kleinen Kinder aufgemacht, um die Welt zu bereisen. Eine besonderes Art des Familien-Sabbatical. Ein Blog voller informationen über eine Weltreise.
Weiterlesen...
Overtourismus Karte mit den meist besuchten Orten
Reiseziele und Guides     Es werden leider immer mehr Orte, in denen sich die Urlauber drängeln. Auf der Karte sind auch Artikel über die momentane Situation abrufbar:
Barcelona, Spain -- Dubrovnik, Croatia -- Venice, Italy -- Snowdonia National Park, Wales -- Faroe Islands -- Kotor, Montenegro - Statue of Liberty, New York, USA --    Amsterdam, Netherlands --- Cinque Terre National Park, Italy --    Palma, Mallorca -- Isle of Skye, Scotland -- Reykjavík, Iceland -- Santorini, Greece -- Rome, Italy --

die Karte bitte oben rechts vergrößern
 
Prinz Harry und seine Frau Meghan auf Vancouver Island
Reiseziele und Guides Prince Harry, Duke of Sussex and Meghan,  Endlich frei in Kanada?
Hier gehen sie viel spazieren und genießen die Natur. Hat die westküste Kanadas damit ein neues, interessantes Reiseziel für gestresste Bundesbürger?
Hier gehen sie viel spazieren und genießen die Natur. Hat die westküste Kanadas damit ein neues, interessantes Reiseziel für gestresste Bundesbürger?
 
Dieses Urlaubsziele ist schwer zu erreichen
Reiseziele und Guides     Panorama in einem hellen Sonnentag
Bei vielen Urlaubsziele kann man einfach im Internet eine Pauschalreise buchen.
Aber die hier gezeigte Insel ist sehr viel aufwendiger zu besuchen. Und erstmal müsstet ihr wissen, wie sie heißt.
 
Peter Hirsekorn : Siam 1475: Die Niederlage Lan Na Tais
Reiseführer/Rezensionen    
Yuan Phai Khlong Dan: Siam 1475: Die Niederlage Lan Na Tais (Grosse Geschichten aus dem alten Siam)
Weiterlesen...
Peter Hirsekorn : Phra Aphai Mani - Das Juwel der Vergebung
Reiseführer/Rezensionen

Grosse Geschichten aus dem alten Siam: Das Juwel der Vergebung
Weiterlesen...
Mit 50 Euro um die Welt
Reiseführer/Rezensionen
Für alle die sich dafür interessieren, warum man sich Insekten-Eier aus der Fusssohle entfernen muss, hat Christopher Schacht ein bemerkenswertes Buch geschrieben. (h)
Weiterlesen...


Suvarnabhumi Airport (BKK), Bangkok, Thailand nach Pattaya
Vom Airport in die Stadt    
Suvarnabhumi Airport: Im untersten Stockwerk, links, wenn du die Rolltreppe runterfährst, gibt es am Ende der Halle einen Stand der Buslinie nach Pattaya.
Weiterlesen...
Sinop (NOP)
Vom Airport in die Stadt
Der Flughafen liegt ca. 8km vom Stadtzentrum Sinops entfernt.
Weiterlesen...
London-Heathrow (LHR)
Vom Airport in die Stadt
Lage: 25km westlich von Central London gelegen.
Weiterlesen...


mitte Magazin cool and hot bottom

Rauchen verboten - ab in den Knast
Cool and hot     Das Anzünden einer Zigarette in der Toilette eines Qatar Airways Fliegers hatte zur Folge, ...
Weiterlesen...
Selfie, Klippe, Tod
Cool and hot Gefährliche Aktionen werden bei Bloggern immer beliebter. Für ein Selfie mit einen Sonnenuntergang auf einer Klippe ist das Instagram-Model Madalyn Davis in den Tod gestürzt.
Video von ihren Reisen
Harte Zeiten für Raucher in Atlanta
Cool and hot     Der Hartsfield-Jackson International’s Flughafen in Atlanta ist der meistbesuchte der ganzen Welt. Und hier ist das Rauchen jetzt nach dem Sicherheitscheck verboten. Auch für Passagiere, die umsteigen müssen, git es keine Raucherzone im Gebäude mehr.
Weiterlesen...

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.