EXTREM BILLIG     Pauschalreisen . Flüge . Hotels/Zimmer . Kreuzfahrten      MAGAZIN     .

 

Exbir-Kommentar: Super Preis. Ähnlich lange Kreuzfahrten mit Celebrity Cruises kosten gut und gerne mal 2000€ pro Person und mehr (ohne An-/Abreise)! Die Celebrity Millennium der Premiumreederei Celebrity Cruises. Essen & Service sind hier deutlich besser als bei anderen Reedereien.Wer hochwertige Kreuzfahrten liebt, muss regulär oft sehr tief in die Tasche greifen. Bei dieser traumhaften Kreuzfahrt von Tokio über den Pazifik nach Vancouver mit der Premiumreederei Celebrity Cruises ist dies anders!

Infos zur Kreuzfahrt

Diese Kreuzfahrt der Superlative auf der sehr gut bewerteten Celebrity Millennium - einem Schiff der Premiumreederei Celebrity Cruises - einem kleinerem gemütlicheren Schiff der Celebrity Cruises-Flotte - beginnt diesmal am 27. April 2019 in Tokio und führt in ingesamt 13 erholsamen Nächten mit zahlreichen Seetagen und 3 Stops nach Vancouver in den Westen Kanadas.

Ihr stoppt mit der Celebrity Millennium in Hakodate (Nordjapan), Petropavlovsk (Russland) sowie in Victoria in der kanadischen Provinz British-Colombia. An den zahlreichen Seetagen dieser Reise könnt ihr in den großzügigen Aufenthaltsbereichen des Schiffes eure Seele baumeln lassen und den hohen Komfort und in den verschiedenen Restaurants das extrem leckere Essen von Celebrity Cruises geniessen. . ;-) 

Momentan liegt der günstigste mögliche Reisepreis bei super billigen 534€ pro Person bei Doppelbelegung in der Innenkabinen-Kategorie 12 / Screenshot (umgerechnet somit nur 41,07€ p.P. und Nacht), wobei alle Mahlzeiten in diesem Preis bereits inklusive sind. Diesmal profitieren somit wieder einmal Lastminute-Bucher von einem besonders günstigen Kreuzfahrtpreis. ;-)

Euch erwartet auf dem Schiff übrigens ein Serviceniveau, welches ihr in vielen Hotels an Land vergeblich sucht. Wer gehobenen Hotelstandard mit feinem Essen mag, ist bei dieser Reise genau richtig

Anzeige 180g


Bitte beachtet aber unbedingt, dass ihr bei dieser Reise individuell eure Anreise (in diesem Fall Japan) sowie eure Rückreise aus Vancouver planen und buchen müsst. Dies hat auch ganz große Vorteile: So könnt ihr eure Anreise nach eigenen Wünschen planen und noch einige Tage in Tokio verbringen (und ggfls. noch einen (Tages)Ausflug an den Mt. Fuji in eure Reise einbauen), bevor ihr eure große Traumkreuzfahrt von Yokohama (bei Tokio) über den Pazifik in die kanadische Metropole Vancouver startet. ;-)

Wenn ihr eure benötigte Flugbuchung zu dieser Kreuzfahrt umgehend tätigt, kommen Nebenkosten (für die Flüge) von etwa 750-800€ Return neben dem Preis für die Kreuzfahrt auf euch zu. Weitere Tipps dazu findet ihr ganz unten im Artikel.   

Bitte beachtet bei dieser Reise unbedingt, dass für den Landtag im russischen Petropavlovsk ein Visum notwendig ist. Ihr benötigt *kein Visum*, wenn ihr während des Stops auf dem Schiff bleibt oder auf dem Schiff oder vor der Reise auf der Website der Celebrity Cruises einen kostenpflichtigen Landausflug bucht, der von der Reederei durchgeführt wird.   


Eure Reiseroute mit der Celebrity Millennium (Einschiffung am 27.04.2019)


Was ist alles inklusive?

- Unterbringung in der gewählten Kabinenkategorie
- Vollpension auf höchstem Niveau (im Buffetrestaurant sowie exklusiv im Bedienrestaurant "a la carte" ohne Aufpreis)
- eine Auswahl kostenloser Getränke zu dem Mahlzeiten (Kaffee, Tee, Wasser - sowie Säfte zum Frühstück)
- zahlreiche Seetage, um das gute Essen an Bord zu geniessen ;-) 
- abendliche Show in Broadway-Qualität im Theater des Schiffes
- Nutzung der Freizeiteinrichtungen wie Pools, Whirlpools, Fitnesscenter, ...

Was ist nicht inklusive?

- die bei allen Reedereien üblichen Trinkgelder, die zu 100% an die Crew ausgezahlt werden (momentan 10€ p.P. und Tag)
- weitere Getränke wie Softdrinks, Bier, Wein, Cocktails, Spiritousen, ...
- Ausflüge, die vom Schiff aus angeboten werden (in Hakodate & Victoria könnt ihr "auf eigene Faust" vom Schiff gehen)
- Massagen oder andere Behandlungen im Spa-Bereich
- Einkäufe in den weitläufigen Boutiquen des Schiffes

Tipp: Getränkepaket vor Abfahrt der Kreuzfahrt reservieren 

Wie bei allen Reedereien üblich, sind auch Getränke wie Kaffee-Spezialiäten, Cocktails, Bier, Wein usw. bei Celebrity relativ hochpreisig, um günstige Kreuzfahrtpreise zu subventionieren. So kosten bei Celebrity Cruises als Beispiel die meisten Cocktails meist $15 + 18% Servicecharge.

Je nach Trinkverhalten kann es sich für euch rechnen, einer der Celebrity Cruises-Getränkepakete online vorzubuchen. Je nach Paket (Standard, Deluxe oder Premium) kommen Extrakosten von 49, 59 oder 69 Dollar pro Tag auf euch zu - trinkt ihr also 3-4 Bier pro Tag, 2-3 Cocktails, 2-3 Gläser Wein zum Abendessen, mehrere Softdrinks, 3 kühle Daiquiris an der Poolbar pro Tag, rentiert sich die Zubuchung eines Getränkepaketes bereits für euch.

Es gibt zudem auch günstigere Wasser-/Softdrink- und Weinpackages bei Celebrity Cruises (siehe hier). So zahlt ihr für das Softdrink-Package (Softdrinks wie Cola, Sprite, Fanta usw. während der kompletten Kreuzfahrt an allen Bars & Restaurants) nur rund 8,80€ pro Tag und Person. Dies rechnet sich für euch auf jeden Fall bereits ab dem dritten täglichen Softgetränk, da der Einzelpreis einer Dose Cola bereits bei knapp 3 USD liegt!

Die Reservierung der Getränkepakete erfolgt nach Einbuchung der Kreuzfahrt mit eurer Buchungsnummer, die ihr von Logitravel erhaltet, auf dieser Seite

Weitere Infos zum Trinkgeld

Rund 920 Mitarbeiter an der Bord der Celebrity Millennium kümmern sich darum, dass ihr eine UNVERGESSLICHE Kreuzfahrt bekommt.

Um den hohen Standard an Bord zu halten, sind Trinkgelder auf Kreuzfahrten üblich. Die aktuelle Trinkgeldempfehlung bei Celebrity Cruises beträgt derzeit 12,50 USD pro Person und Tag.

Das Trinkgeld wird zu 100% an die komplette Crew ausgezahlt. Sollte dennoch irgendwas nicht stimmen und ihr unzufrieden sein, könnt ihr bis zum Vorabend vor Ankunft in Vancouver das Trinkgeld an der Rezeption auch kürzen oder sogar komplett streichen lassen. Ebenfalls möglich ist auch eine Erhöhung des Trinkgelds z.B. von 12,50 USD auf 13 USD oder auf 14 USD pro Person und Tag, um die Crew entsprechend zu würdigen.

Weitere Tipps zur Buchung

Eure Buchung erfolgt auf der italienischen Seite von Logitravel, da die Reise dort momentan über 200€ billiger als auf anderen (deutschsprachigen) Portalen angeboten wird. Für euch bedeutet dies natürlich kein Nachteil, ausser das der Buchungsverlauf in italienischen Sprache ist. Wir empfehlen die Nutzung des Google Translators, sofern ihr kein italienisch könnt. Der Buchungsverlauf ist aber zum Glück einfach & selbsterklärend.

Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte (Visa, Mastercard, AmEx) oder PayPal, wobei die Anzahlung erstmal nur 50€ pro Person beträgt. Den Rest des Reisepreises begleicht ihr dann etwa 4 Wochen vor Abfahrt.

Am günstigsten sind bei dieser Reise die Innenkabinen - gegen geringen Aufpreis stehen euch aber auch noch Aussen-, Balkonkabinen sowie Suiten zur Auswahl. 

Zur Reise mit Einschiffung am 27.04.2019



Tipps zu den Flügen & Unterkünften

Informiert euch am besten für günstige Unterkünfte (vom billigsten Hostel bis hin zum 5*-Luxushotel) bzw. preiswerte Mietwagen am besten in der Skyscanner-Hotelsuche bzw. in der Skyscanner-Mietwagensuche. Es sind tausende Unterkünfte & Mietwagen zu tagesaktuellen Bestpreisen erhältlich.

FlyMartins Hotelempfehlung für Tokio ist das "Comfort Hotel Higashi-Nihombashi" mit nahezu direktem U-Bahn-Zugang zur Station "Bakurocho". FlyMartin war erst vor etwa einem Jahr in diesem Hotel und war in allen Punkten begeistert. Das Hotel bietet neben gut ausgestatteten Zimmern ein kostenloses Frühstücksbuffet. Neben dem Hoteleingang befindet sich zudem ein "7-Eleven", der rund um die Uhr geöffnet hat.

Dazu bietet das Hotel auch nach den Frühstückszeiten bis 23 Uhr Abends kostenlosen Kaffee-Service (aus einem WMF-Kaffee-Automaten) im Frühstücks/Aufenthaltsraum direkt neben der Rezeption an. Das Hotel kann z.B. über Skyscanner meist bereits ab 56€ im Doppelzimmer gebucht werden - ein sehr guter Preis für ein Hotel in Tokio.

Hier geht es zur Buchungsbuchungsmöglichkeit des Comfort Hotel Higashi-Nihombashi.

Für günstige Flüge nach Tokio und günstige Rückflüge ab Vancouver informiert ihr euch am besten in der Skyscanner-Flugsuche, in der Metasuche flug.idealo.de und/oder Momondo. Ein Preisvergleich in mehreren Flugsuchen ist aber immer empfehlenswert.

Zudem kann sich übrigens auch der Einsatz von Vielfliegermeilen lohnen, um einen Hinflug nach Tokio und einen Rückflug aus Kanada zu buchen.

Ihr habt 2 verschiedene Möglichkeiten, um die Flüge zu buchen: Entweder bucht ihr ab eurem Heimatflughafen einen Gabelflug - also einen Hinflug nach Tokio und einen Rückflug z.B. aus Vancouver in einer gemeinsamen Buchung. Ein Beispiel dazu findet ihr unten. Die Flugpreise beginnen je nach Abflugshafen bei etwa 750 bis 850€ pro Person.

Eine weitere Möglichkeit kann ab eurem Heimatflughafen aber auch die Buchung eines einzelnen Hin- und eines einzelnen Rückfluges sein. Ab verschiedenen deutschen Airports gibt es Hinflüge (als Oneway) nach Tokio oft schon für 300 bis 400€ Oneway. Informiert euch am besten wie immer in Skyscanner. Ein Reisebeispiel findet ihr weiter unten.

Zwischen Vancouver und Europa nutzt ihr dann z.B. den Direktflug Vancouver - London (Gatwick), der an verschiedenen Daten via Skyscanner und flug.idealo.de schon ab 194€ Oneway buchbar ist (Beispiel siehe unten). Passende Anschlussflüge am selben Abend von London (Gatwick) zu verschiedenen Zielen in Deutschland, Schweiz + Wien gibt es teilweise schon für 60-70€ Oneway pro Person. 

Als weitere Option (siehe Beispiel unten) könnt ihr über www.condor.de oder zu Vorzugspreisen über flug.idealo.de auch Umsteigeverbindungen Vancouver - Frankfurt ab 419€ Oneway buchen. Und wer mag, kann auch z.B. via Skyscanner einen Onewayflug Vancouver - Las Vegas für 130-140€ Oneway buchen, ein paar Tage in Las Vegas bleiben und auf den Direktflug Las Vegas - Frankfurt für 250-300€ je nach Reisedatum zurückgreifen, der über www.condor.de buchbar ist. Ihr habt also ganz die Wahl, wie ihr eure Rückreise ab Vancouver plant. ;-) 

Auch gut und günstig ist eine Flugbuchung von Vancouver nach Montreal oder Toronto (ab 150-160€ Oneway, via Skyscanner) und eine Weiterreise mit der preiswerten WOW Air z.B. nach Berlin und Frankfurt. Die WOW Air-Flüge Toronto / Montreal - Berlin & Frankfurt findet ihr ebenfalls zu tagesaktuellen Bestpreisen in Skyscanner

Reisebeispiele

Frankfurt - Tokio (als Direktflug) am 22.04.2019
Vancouver - Frankfurt mit British Airways am 12.05.2019:




Düsseldorf - Tokio (mit Alitalia) am 24.04.2019:

Vancouver - London (Gatwick) am 13.05.2019:

London (Gatwick) - Düsseldorf am 14.05.2019:


Vancouver - Frankfurt mit Westjet & Condor am 14.05.2019:

Anzeige 180g

Kommentare

Neuer Kommentar

Kommentar schreiben

Name:
Titel:
:angry::0:confused::cheer:B):evil::silly::dry::lol::kiss::D:pinch::(:shock::):P:unsure::woohoo::huh::whistle:;):s
Bitte gib den angezeigten Sicherheitscode ein.
Beachte die Groß/Kleinschreibung!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

Show translation
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.