Anzeige



Exbir-Wissen

Eine Antonov von Cubana am Flugahfen von Havanna.

Die staatliche Fluglinie Cubana führt zahlreiche Inlandsflüge ab der Hauptstadt Havanna durch. Fliegen ist in Kuba noch anders - so gibt es Fixpreise: Der Flug (für Nichtkubaner) kostet also immer gleich viel - egal wann ihr bucht. (C)

Weiterlesen...

Show translation
Fast jeder Winkel in Malaysia kann bequem mit dem Flugzeug erreicht werden. Die meisten Orte sind Nonstop mit Kuala Lumpur verbunden,  es gibt aber auch viele dezentrale Strecken. (C)

Weiterlesen...

Show translation
Neuseeland verfügt über ein exzellentes Regionalflugnetz.  Foto: Christian Maskos

Neuseeland hat hat ein gut ausgebautes Luftfahrtnetz – man kommt fast überall mit dem Flugzeug hin - und das oft auch bezahlbar, wenn man zeitig bucht oder auf "GrabaSeat" setzt und zeitlich etwas flexibel ist. Manchmal sind auch Schnäppchen möglich - in der Regel liegen die Flugpreise aber knapp unterhalb des Niveaus in Deutschlands. Der Regionalfliegerei ist Neuseeland noch groß – so gibt es neben den beiden „Großen“ Air New Zealand und Jetstar auch einige kleine Airlines, die mit interessanten Flugzeugtypen regionale Zentren miteinander verknüpfen.

Weiterlesen...

Show translation

Die Visa-Entropay-Card ist eine Prepaid Visa-Card - die sowohl als normale Visa als auch als Visa-Electron als auch als Visa-Entropay (bei vielen Anbietern aufgrund der Sicherheit für den Kunden das preiswerteste Zahlmittel) fungiert. Die Visa-Entropay-Card kann schnell online beantragt und aufgeladen werden.

Weiterlesen...

Show translation

Zug fahren ist in der Regel die teuerste Reiseoption - das ist auf der Insel nicht anders als in Deutschland. Wer smart bucht, kann aber die Schnellzüge zum Beispiel den durchaus komfortablen Pendelino von Virgin Trains auf den Strecken von Schottland nach England extrem billig buchen. Virgin Trains verkauft einen Teil seiner Sitze zu deutlich besseren Preisen -teilweise sogar ab realen 1€ - auf Megabus.com, um die steigende Anzahl junger Buskunden, die erst gar keine Bahnseiten mehr besuchen, da die Preise dort ohnehin oft surreal sind - das Produkt Zug nahe zu bringen.

Weiterlesen...

Show translation

Weitere Beiträge...

Seite 4 von 10

 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.