• Translate
 

Anzeige



Einkaufen in Italien - alles sparletti! Goldene Schnäppchen-Tipps für den günstigsten Urlaub unter der Sonne.

1. Einkaufen, essen und trinken niemals entlang der üblichen Touristen-Trampelpfade!

Sagen Sie "Ciao" zum Touri-Nepp - und entdecken Sie ein paar Ecken abseits des allgemeinen Trubels nicht nur weitaus günstigere Bars, Läden und Restaurants, sondern auch Italien Urlaub pur - und supergünstig. Kleiner Tipp: den schnellen Cappuccino zwischendurch direkt an der Bar trinken. Sehr italienisch und viel billiger!

2. Designermode zu traumhaft schönen Preisen - in Italien leicht zu haben!

Als wahre Pilgerstätte für modebewusste Schnäppchenjäger gilt "The Mall" in Regello (Leccio)/Toskana: das riesige Outlet-Center beherbergt gleich mehrere Stores. Armani, Burberry, Yves Saint Laurent und Co. laden hier zum Shoppen und Sparen ein!
Ein weiterer Geheimtipp in der Toskana: das Prada-Outlet in der Localita Levanella, Montevarchi. Ein Muss für
Fans stark reduzierter Markenbekleidung - hier finden sich auch Teile von Lagerfeld, Helmut Lang und Jil Sander! Einkaufen nach Herzenslust in Italien: weitere Infos für preisbewusste Fashion Victims unter www.factory-outlet-italy.com oder www.factory-outlets.org!

3. Lidl, Penny und Co. sind längst auch in Italien vertreten.

Das Gemüse wird auch hier frisch geliefert und schmeckt nach einer Extraportion Sonne und Urlaub. Einkaufen im überteuerten XXL-Supermarkt: no, grazie - der Preisschock an der Kasse eines solchen Einkaufs-Molochs kann die Urlaubsfreude nachhaltig trüben! Noch eine Empfehlung für alle, die es gern lecker italienisch und zum anbeißen günstig mögen: bei Ausflügen ins Umland immer nach örtlichen Winzern und Ölmühlen/"agricultura" Ausschau halten. Geschmackvoll einkaufen für den Urlaub - und für die lieben Daheimgebliebenen!

04.05.2009 txt

Kommentare

Neuer Kommentar
cafe's auf der Terrasse von Taormina
der architekt 13.05.2009 00:08:25

Bleibt weg von dem Café auf dem Terrassenplatz von Taormina auf Sizilien

2
Weizenbier und ein Maritini - also das was man als normales Pärchen so mal
reinzischt - 50 Euro :/.
Auch die tolle Aussicht rechtferigen solche Preise
nicht.

Und überhaupt. Meine Frau ist Sizilianerin und kommt aus dem Ort. Wenn
die eine Dose Coke am Büdchen kauft, zahlt die 1 Euro...Wenn ich als Deutscher
eine kaufe, zahl ich 3.50.

Übelste Abzocke da .. traut niemals einem
Italiener.
Show translation

Kommentar schreiben

Name:
Titel:
:angry::0:confused::cheer:B):evil::silly::dry::lol::kiss::D:pinch::(:shock::):P:unsure::woohoo::huh::whistle:;):s
Bitte gib den angezeigten Sicherheitscode ein.
Beachte die Groß/Kleinschreibung!

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

Show translation
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.