Anzeige



Reiseziele & Guides

Chicago gehört zu den spannendsten Städten in Nordamerika - und bietet Besuchern eine Menge Abwechslung: Und das Beste: Man kann in Chicago viele spannende Stunden erleben, ohne nur einen einzigen Dollar auszugeben: Unser Guide stellt einige der besten Spartipps und kostenfreien “Must-Does” in der Windy-City vor. (C)

Weiterlesen...

Show translation
Seattle bei Nacht: Foto: Christian Maskos, Medienfotograf

Seattle ist die Kulturmetropole des Westens mit zahlreichen interessanten Museen - von denen einige auch gratis besucht werden können: Auch weitere Top-Attraktionen sind kostenfrei. Wir haben die besten Tipp für Euch zusammengestellt. (C)

Weiterlesen...

Show translation
Die Altstadt von Brasov (Kronstadt) ist wunderschön.  Foto: Christian Maskos

Wer an Rumänien denkt, hat oft Bilder von Bauern mit Pferdewagen, Zigeunern im klassischen Kostümen und die Betonklötze und Straßenhunde Bukarests vor den Augen: Auf jeden Fall kein populäres Urlaubsziel: Absolut zu Unrecht: Traumhafte Berglandschaften und kleine Dörfer mit handwerklich wunderbar gearbeiteten Holzkirchen wechseln mit gut erhaltenen bzw. restaurierten und wahrlich traumhaften Stadtkernen wie in Sibiu (Hermannstadt) oder Brasov (Kronstadt) oder lebhaften Partystädten mit exzellentem Nachtleben wie Cluj-Napoca (Klausenburg) ab.

Weiterlesen...

Show translation
Rom - hier das Coloesseum ist einer der Höhepunkte des Roundtripps.  Foto: Christian Maskos

Exbir-Kommentar: Die verschiedenen Gesichter Italiens extrem billig erleben.

Italien gehört zu den vielfältigsten Reiseländern Europas: Die kulturellen Unterschiede zwischen Nord- und Süditalien, zwischen Mailand und Sizilien sind enorm. Bei unserem Routenvorschlag erlebt Ihr von allem etwas, und das natürlich für überraschend wenig Geld. Besucht auf einer Reise den Gardasee am Fuße der Alpen ebenso wie das pulsierende Rom, Sizilien und die kleine Insel Pantelleria - nur 70km von Afrika entfernt. Regionen Italiens, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Weiterlesen...

Show translation
Cebu Pacific Air ist der größte Billigflieger auf den Philipinen.  Foto: Christian MaskosDas Flugzeug ist im Inselstaat Philippinen ein alltägliches Fortbewegungsmittel - so gibt es zahlreiche Airlines, und auf den Hauptstrecken meist auch mindestens 3 Alternativen. Richtig billig ist Fliegen auf den Philippinen dennoch nicht - denn selbst wenn es den Flug gratis gibt, verlangen einige Airports noch "Abfluggebühren" am Airport vom Fluggast. Diese betragen oft das vielfache eines regulären Flugpreises. (C)

Weiterlesen...

Show translation

Weitere Beiträge...

Seite 3 von 13

 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.