• Translate
 

Germania fliegt neu nach Karlsbad.  Foto: Christian Maskos
Exbir-Kommentar: Endlich ist der beliebte Kurbadeort in Tschechien bequem zu erreichen.Germania wird die neue Airline für coole Strecken und fliegt ab dem Sommerflugplan 2017 nonstop von Düsseldorf nach Karlovy Vary/ Karlsbad (KLV). Bislang gab es von dort nur Flüge mit Czech Airlines nach Moskau und St. Petersburg. (C)
Karlsbad ist einer der berühmtesten und traditionsreichsten Kurorte der Welt und bietet vergleichsweise super Preise sowohl für Kuren als auch für normale Übernachtungen. Man kann natürlich auch auf dem Landweg nach Prag oder Ostrava weiterreisen und dann von dort mit Ryanair via Stansted oder Bergamo zurückfliegen, wenn man den Trip aufpeppen oder nur einmal die nicht ganz so billigen 49€ zahlen will.

Wobei Germania wirklich noch ein gutes Produkt mit Getränken, Snack/Sandwich und Zeitschriften an Bord bietet und für denjenigen, der es braucht, auch Aufgabegepäck inkludiert hat. Wer also mit Gepäck reist, der fliegt mit Germania sogar billiger als mit Ryanair zwischen Tschechien und Deutschland. Germania hatte zuletzt erst von sich Reden gemacht, als es die Fluglinie Cuxhaven-Nordholz angekündigt hat. Ansonsten ist auch Zonguldak dort im Programm und für viele Vielreisende ein absolutes - nur leider für Backpacker/Vielreisende nicht erschwingliches Ziel. Zu Germania
Anzeige
Show translation
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.