• Translate
 


Eintauchen in das Land Dracula´s:  Rumänien abseits der touristsichen PFade erkunden.  Foto: Christian MaskosExbir-Kommentar: Entdeckt das Rumänien abseit von Sibiu&Brasov. Rumänien ist ein tolles und vielfältiges Reiseland - eine Reise von der ihr wahnsinnig viele Eindrücke mitbringen werdet ist praktich garantiert. Mit Billigfliegern kann man jetzt auch billig in die Regionen.Wir möchten Euch heute einen Routenvorschlag Ziele abseits der Reiseführer zu besuchen die uns aber besonders gut gefallen haben. (C)

Anzeige


1. Hinflug  nach Mailand-Bergamo zum Umstieg

Hinwärt geht es ab einer Reihe von Airports z.B. Köln, Berlin (SXF), Düsseldorf (NRN), Frankfurt (HHN), Hamburg, Bremen, Nürnberg, Eindhoven, Brüssel-Charleroi. Zunächst fliegt ihr mit Ryanair nach Mailand-Bergamo. Dort könnt ihr entweder Mailand oder einen Besuch in der Obersatdt von Bergamo (Weltkulturerbe) einbauen. Absolut empfehlenswert.  Flüge nach Mailand-Bergamo kosten idr. zwischen 7,99€ und 12,99€.   Die Flüge findet ihr direkt mit der Exbir-Flugsuche.  Wie ihr auf ejdem Ryanair-Flug noch 100 Meilen extra für Lufthansa Miles&more  sammeln könnt erfahrt ihr hier.



2. Mailand-Suceava Wizzair ab 9,99€

Willkommen in Rumänien.    Auch in und rund um Suceava  findet ihr noch viele PFerdewagen als Alltagstransport-Mittel.  Foto: Christian Maskos

Wizzair fliegt neuerdings ab 9,99€ von Mailand nach Suceava in der Region Moldau. Suceava selbst ist ein attraktives Reisziel mit einer alten Bur - die erst kürzlich komplett restauriert wurde und ein interessantes Musuem beinhaltet. Der Eintritt ist mit rund 2,50€ auch bezahlabr und das Geld wert. Suceava ist der ideale Ausgangsort um die bekannten Klöster der Moldauregion mit dem Bus zu besuchen. Auch in der Stadt selbst gibt es ein Kloster und zahlreiche Kirchen im landestypischen Stil.

Als Unterkunft haben wir zwei Tipps für Euch: ChrissFlyer war in Irene Hostel, ein kleines, gemütliches Hostel in einem typichen Caucescu Wohnblock aber trotzdem nur etwa 3 Fußminuten vom Zentrum und dem Rathaus entfernt. Buchbar bei Hostelworld ab 12€.


FlyWolf war in einem Einzelzimmer im luxuriösen Hotel Bucovina direkt im Zentrum. Die Zimmer waren wohl etwas klein, der Rest aber sehr edel. Für rund 16€ für ein Einzelzimmer auch akzeptabel und bei Doppelbelgung billiger als das Hostel. Schaut am besten mal bei Trivago nach dem ünstigten Anbieter für das Hotel

Von Suceava anch Iasi fahren regelmäßig Minibusse vom Bsubahnhof im Stadtzentrum. der Zug ist etwas billiger, aber der bahnhof rund 3km außerhalb.


3. Suceava - Iasi / Bus 2 Stunden 5€

Eine typische Kirche im Landesteil Moldova  - hier im ZEntrum Iasi´s.  Foto: Christian Maskos

Die Busse halten in Iasi auch in der Nähe des Bahnhofs und de McDonalds. Ins Zentrrum sind es fünf Fußminuten. In Iasi ist das Bicylce Hostel zu empfehlen. Gute Lage, coole People und fairer Preis. Iasi ist eine gigantische Stadt die nach den jüngsten Renovierungen der historishen Fassaden und Kirchen wieder richtig erstrahlt. DIe Haupstadt der Region Moldau in Rumänien bietet güntiges Dining, einen rieisigen Shopping-Tempel mit Food-Court, zahlreiche Kirchen im typischen regioanlen Stil und ist eine junge und lebhafte Stadt mit vielen Parks und markanten Gebäuden wie dem Theater oder der dem alten von Mauern umgeben Kloster. Iasi hat sowohl ChrissFlyer als acuh FlyWolf wie auch unserem Vielfliegerfreund Marobo extrem gut gefallen - eine der schönsten Städte ganz Osteuropas.


4. Iasi- Cluj - Blue Air 14,99€ inkl Gepäck&Service

Cluj-Napoca ist eine moderne Universitätstadt und immer eine Reise wert.  Foto: Christian Maskos

Bus Nummer 50 bringt Euch angepasst an die Flugzeiten von Wizzair und Blue Air zum Airport.

Blue Air fliegt von dort für 14,99€ bei Überweisung udn 19,99€ Kreditkartenzahlung anch Cluj-Napoca in Transyvanien. Bordservice&Gepäck inkludiert. (Siehe Airline-Review). Wer gerne fliegt kann das auch mit Zwischenlandung in Timisoara fliegen ud 2x das Blue-Air-Brötchen genießen.


Wichtig - bei Blue Air wird zunächst 19,99€ angezeit - alsod er Endpreis mit dem teuersten Zahlmittel: Bei der Auswahl des Zahlmittels Überweisung fliegt ihr für realpreisige 14,99€.


In Cluj-Napoca könnt ihr mit dem Linienbus 5 oder 8 in das Stadtzentrum von Cluj fahren, das kostet 2 LEI - alo weniger als 0,50€. der Bus fährt auf der Hauptsraße vor dem Airport ab.


5. Ausflug zu Europas einzigem unterirdischem Freizeitpark

Risenrad fahren in einem alten Salzbergwerk.   Abgefahren.   Das geht nur in Turda.  Foto: Christian Maskos

Von Cluj-Napoca ist ein Tages-Ausflug nach Turda praktich Pflicht. Seit ihr schon einmal unterirdisch in einer rieisgen Höhle Riesenrad gefahren? Habt in Salzmine Bowling gespielt oder sied Ruderboot gefahren? Dann solltet Ihr Euch Europas verrüktesten Freizeitpark nicht entgehen lassen. Natürlich gibt es auch eine hstorische Tour bei der ihr alles über die Salzmiene und die Historie lernt und auch alte Geräte sehen könnt. Musuem und Spaß kombiert.

Der Bus der Firma Fanny zwischen Cluj und Turda fährt alle 15 bs 30 Minuten und fährt in der Nähe des Mc Donalds ab. Alternativ könnt ihr in der Nähe des Tehaters zusteigen. der Fahrpreis von 7 LEI entspriht etwa 1,70€. Sagt dem Fahrer am Besten, dass ihr frühzeitig an der Meine (Salina) aussteigen möchtet.


6. Cluj nach Bukarest ab 9,99€ mit Wizzair


Wizzair fliegt ab 9,99€ und Blue Air ab 14,99€ von Cluj-Napoca nach Bukarest. In der rumänischen Hauptstadt empiehlt sich neben dem Besuch des "Palast des Volkes" - dem drittgrößten Gebäude der Welt das Caucescu errichten liess auch ein Besuch in der Bukarest-Therme: Neu eröffnet nun ein World-Class Wellnesserlebnis zu rumänischen Preisen.


Ein kostenfreier Shuttlebus verbindet die Haltestelle Universidad in der Altstadt mit der Therme. Die Therme ist übrigens in unmittelbarer nähe und Laufdistanz zum Flughafen Otopeni.

Ein absolutes Highlight auch die Free-City-Tor in Bukarest . Diese startet zwei Mal täglich (Zum Erfahrungsbericht) am Piazza Uniri ist locker  gestaltet und gibt interessante Einblicke in die Geschichte der Stadt und das Ende der Caucescu-Ära im Jahr 1989.


Hosteltipp: Das Antique Hostel liegt in Scihtweite vom zentralen Uniir-Platz und drei Fußminuten von der Alsatdt. Betten gibt es ab 7-12€ je nach Sasion. Free-WiFi, Duschen bequeme Betten und einen Balkon mit Ausscihta uf den Fluß, Regierungsgebäude und den Uniri-Platz sowie Commons-Rooms. Usner Tipp für Leute die es eher still udn gemütlich mögen.  Zum Review /   zur Buchung


Etwa fünf Fußminuten vom Uniri-Platz und zehn Minuten vom historischen Zentrum entfernt liegt das X-Hostel. Billig, gutes WiFi und eine integrierte Bar und die Option Tsichtennis zu spielen: Es ist aber eher ein Hotel für Party People.


7. Bukarest nach Oradea mit Blue Air ab 14,99€

Die rumänische Hauptstadt Bukarest hat sich in den letzten Jahren wahnsinnig entwickelt.  Foto: Christian Maskos

Oradea im Nordwesten, nur noch etwas über 10km von Ugarn entfernt ist noch ein absoluter Geheimtipp. Die Stadt hat einen kompletten Facelift erhalten und die architektonish anspruhsvollen Prachtbauten aus der Zeit er Österreish-Unarishen HErrshaft sind in altem Glanz erstrahlt: Der zentrale Uniri-Platz ist einer der schönten im Land mit Springbrunnen, Bänken und Bepflanzugen zu einem echtem Kunstwerk aufgepeppt. An einien Stellen der Alstadt seht ihr noch Resaturierungsarbeiten: Spätestens Ende März soll aber alles fertig sein: Denn dann will die Stadt erstmals auf er touristishen Weltkarte erscheinen und ihre Schönheit der Welt präsentieren. Denn der Flughafen hat sich kürzlich für geistig gesunde Airlines geöffnet und wird an zwei der bedeutenden Low-Cost-Drekreuze in Mailand-Bergamo und Barelona-Girona mit der weltweit beliebtesten Arline Ryanair angeschlossen.


Die Blue Air Flüge starten übrigens Mitte Dezmber im Rahmen der Öffnung der Ciyt für den Tourismus. Bislang stand die Stadt vor allem wegen der absurd hohen Flugpreise der Tarom die jeden interessenten abschreckten am Rande des aktuellen durch Wizzair&Ryanair&Blue Air ausgelösten Touristenbooms. Ähnlich als wenn in Deutschland ein Ziel nur von n Lufthansa angeflogen würde: Auch dann kämen kaum Touristen sondern nur einige wenige Geschäftsreisende die keine Möglichkeit haben das übeteuete und schlechte Produkt zu meiden. Exemplarisch stehen hier z.B. Hof & Mannheim, wo jahrelang Lufthansa-Partner wie Cirrus flogen es aber keinelei Touristen auf dem Luftweg gab.


8. Tagesausflug nach Felix

Anzeige

Von Oradea aus könnt ihr bequem mit dem Minibus nach Felix fahren. Felix ist der bekannteste Thermaladeort Rumäniens mit heissen Quellen und bietet mehere Bäder zur Auswahl an. Ideal für einen Entspannugstag nach dem vielen Sightseeing.


9. Oradea nach Arad

Oradea bei Nacht.  Foto: Christian Maskos


Ihr habt die Wahl zwischen Bus, Minibus und Zug. Fahrtzeiten und Preise könnt ihr auf autogari.ro vegleichen. Die Fahrt dauert etwa 2 Stunden.


Arad selbst ist durhaus eine Reise wert, wobei tendneziell eher ein Sommeziel. Ein Bummel über die Hauptstraße, vorbei am Theater und am Flußuer lohnen aber.


10. Arad nach Timisoara


Ein kurzer Hüpfer im Minibus oder Zug. In einer Stunde seid ihr in Timisoara/Temeswar. Timisoara ist die Hauptstadt Westrumäneins, was auch an der Architektur im historischen Satdtzentrum deutlich wird.


Ein Platz zum verlieben ist der erst kürzlich renovierte Hauptplatz (Uniri Platz) der das Herz der Altsatdt bildet und einene chten Wow-Effekt bietet. Auf den Bänken kann man prima entspannen und ein Pick-Nick einlegen und die Atmosphäre und die Architektur auf sich wirken lassen. Ebenfalls ehsnwert ist der Platz Victorei mit der Kathedrale und der oper. Die Kathedrale ist übrigens die höchste in ganz Rumänien un besonders abends bei voller Belecutung im inneren sehenswert. Direkt hinter der Kathedrale liegt der kleine Fluß


Als Unterkunft in Timioara empfehlen wir das Down Town Hostel, dass ab 12€ buchbar ist. Das Hostel liegt in einem reprentativen Haus direkt am Victorei Platz und aus dem Fester seht ihr die Oper und die Kathedrale und seid in ca. 5 Minuten zu Fuß überall im Zentrum. Preise starten ab 12€. das ist zwar mehr als die anderen Hostels kosten - dafür habt ihr aber eine Top-Lage und es ist einfach zu finden, da es pratsich dirket gegenüber dem Springbrunnen liegt.


11. Timisoara nach Deutschland ab 2,99€ mit Ryanair/Wizzair

Der Hauptplatz von Timisoara - Piaza Uniri - ist extrem sehenswert.  Foto: Christian Maskos

Von Timisoara im Westen des Landes geht es dann bequem zurück nach Deutschland. Ryanair fliegt ab 2,99€ nach Berlin-Schönefeld, Düsseldorf-Weeze& Frankurt-Hahn. Währendessen fliet Wizzair nontsop nach Köln-Bonn, München-West und Dortmund. Wizzair nimmt in der Regel 9,99€ (Clubmitglieder) auf dieser Strecke.

Bus zum Timisaora Airport: Express Bus E4 bringt Euch passend zu allen Flügen von und zum Airport. das Ticket kostet 2,5 LEI (ca. 0,60€). Bitte beachtet dass ir ein Express-Ticket kaufen müsst - das normale Ticket für 2 LEI (0,40€) ist nicht gültig. Busfahrkarten können in Timisaora nicht beim Fahrer erorben werden sondern müssen zwingend vorher erworben werden.


Weitere  nützliche Tipps zu Rumänien


Rumänien-Rundreise - die klassische

Inlandsflüge in Rumänien

Fernbusfahren in Rumänien

Blogbeitrag aus Bukarest

Backpacker-Tipp: Billiger & guter Waschsalon in Bukarest


Gratis-Stadtführung in Bukarest

Timisoara: Die Perle Westrumäniens

Anzeige
Show translation
 


Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.