• Translate
 

Anzeige


Germania Foto: Christian MaskosExbir-Kommentar: Germania beweist seit einer Weile ein gutes Händchen in der Nische und wächst weiter. Germania wird im kommenden Sommerfluplan einige neue Strecken ab verschiedenen Regionalairports wie Erfurt, Münster oder Dresden zu Sonnenzielen. (C)
So geht es im kommenden Sommer neu von Erfurt, Dresden, Münster und Nürnberg jeweils 2x pro Woche nach Faro an die Algarve. Recht interessant - da Faro eine klassische Ryanairstrecke und damit preissensitiv ist.  Jedoch hat Germania auch gewissen Kontingente an Reiseveranstalter verkauft - und muss somit nicht den ganzen Flieger mit Individualreisenden füllen. Ab Nürnberg geht es neu nach Ibiza, Faro, Keflavik/Reykjavik in Island (ab Juni). Das Winterziel Hurghada wird im Sommer einmal pro Woche fortgeführt. Palma de Mallorca auf 8 wöchentliche Flüge aufgestockt.
Ab Münster-Osnabrück fliegt Germania ab Mai auch 8x pro Woche und damit 3x mal mehr nach Palma de Mallorca. Ibiza, Las Palmas, Malaga und Fuerteventura werden um jeweils eine wöchentliche Frequenz im Vergleich zu diesem Sommer aufgestockt - womit auch viele Kurztrips oder 10/11 Tagestrips für Pauschalreisende ab Münster möglich werden. Germania wird dazu ein zweites Flugzeug fest in Münster-Osnabrück stationieren. Den gesamten Flugplan von Germania, welche z.B.a uch ab Friedrichshafen, Karlsruhe-Baden, Dortmund, Kassel-Calden (nur bis Ende Oktober), Erfurt-Weimar oder Rostock-Laage operiert findet ihr hier.  Preise starten ab 49,99€. (C) Zu Germania

Anzeige

Show translation
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.