• Translate
 

Anzeige


Exbir-Kommentar: Auf attraktive Flugziele zu setzen, die bislang keine/kaum Langstrecken haben, ist ein guter Plan. Eurowings will - nach zahlreichen Flugstreichungen und Verschiebungen, z. B. Teheran&Las Vegas - wieder auf Wachstumskurs schalten: So soll es ab Oktober von Köln-Bonn aus zwei Mal pro Woche nonstop nach Salalah im Oman gehen. Bislang wird das touristisch attraktive Salalah vor allem als Vollcharter von Sun Express mit Zwischenlandungen in Izmir oder Antalya bedient. Eine neue prestigeträchtige Langstrecke wäre auch für den örtlichen Flughafen wichtig (C). Zu Eurowings
Show translation
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.