Anzeige


Exbir-Kommentar: Endlich traut sich Wizzair an innerumänische Flüge.   Konter auf Ryanair.  Wizzair nimmt ab dem 22.07 Flüge zwischen Bukarest-Otopeni und Cluj-Napoca auf.  Geflogen wird 6x pro Woche.    Wizzair ist seit Jahren größte Airline in Cluj-Napoca und zweitgrößte in Otopeni, hatte bislang aber keine Inlandsflüge in Rumänien aufgenommen.  Die Entscheidung erfolgt wenige Tage nach der Bekanntgabe Ryanairs in den rumänsichen Inlandsflugmarkt ab Timisoara einzusteigen.  
Buakrest nach Timisoara und Bukarest nach Cluj sind die beiden am stärksten beflogen Routen in Rumänien - dennoch hatte Tarom alle normalen Reisenden durch absurde Preise zu langen und ebenfalls teuren Bahnfahrten gezwungen. 
Endlich kann damit Rumänien zu normalen Preisen mit dem Flugzeug ebreist werden.  Die beiden neuen Strecken ergeben auch tolle Kombinationsmöglichkeiten  für Backpacker-Rundreisen, da alle drei Airports hervorragend an Deustchland angbunden sind z.B. fliegt Wizz von allen nach Dortmund.

Die Ankündigung zu diesem Zeitpunkt kann als Kampfasage an Ryanair verstanden werden,  den Rumänsichen Markt nicht der größten Airlies Europas überlassen zu wollen.  Weiterhin nimmt Wizzair Flüge vn Budapest nach Porto auf, nachdem sich TAP aus Budapest zurückzieht und erhöht Lissabon auf vier wöchentliche Flüge und kommt auch damit Ryanair zuvor -  welche größte Airline in Porto und zweitgrößter Anbieter in Lissabon ist.
Diese Entwicklung dürfte Passagieren faire Preise für Reisen in und von und nach Rumänien versprechen und komplett neue Möglichkeiten eröffnen.   Das Beispiel Polen zeigt,  dass für  ebdie Airlines aufgrund der massiven Beleibtheit beider Anbieter in der Regel Platz ist auf einer Strecke ist während die Preise oft auf realistischem Niveau unterhalb der 10€ Marke sinken und damit zusätzliche Nachfrage generieren. (C)

Show translation
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.