• Translate
 

Anzeige


Exbir-Kommentar: Lansgam kommen bezahlbare Tickets auch nach Afrika - auch wenn wegen Konkurrenzmangel die Preise noch hoch sind. FlyAfrica Namibia nimmt ab Anfang September Flüge zwischen Windhoek und Johannesburg auf.   Das ist insbesondere deswegen spannend da beide Länder von Touristen gerne in einer Reise kombiniert werden.  Die Strecke wird zunächst 3x pro Woche angeboten und der Einsteigspreis beträgt 517 RAND inklusive Taxes - also aktuell trotz extremster Euro-Schwäche rund 36€.  Bei Rückkehr des Euros auf Normalnivieau dürften damit Ticketpreise um die 30€ bis 32€ möglich sein und fliegen in Afrika damit erschwinglich werden. (C) Zu FlyAfrica
Show translation
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.