Anzeige


Emirates jetzt mit billigenD urchgangstarifen nach Asien. Foto: Christian MaskosExbir-Kommentar: Extrem gute Nachrichten - Dank des Codeshares auf der herauragenden Bangkok Airways - kann Emirates Angebotstarife/Durchgangstarife von Deutschland zu vielen Zielen in Südostasien anbieten! Emirates - sicher eine der besten Alternativen nach Asien - hat ein neues Codeshare-Agreement mit mit der ebenfalls sehr guten Regionalfluglinie  Bangkok Airways geschlossen: Damit sind 19 weitere Ziele - darunter Koh Samui, Seam Riep, Chiang Mai, Mandalay - die nicht direkt von Emirates mit ihren Großraumjets angeflogen werden - leicht und komfortabel auf einem Ticket erreichbar.
Emirates kann damit auch günstige Durchgangstarife und Angebotstairfe zum gewohnten Emirates-Service - also mit Gratis-Rail&Fly und zwei Airbus A 380 Flügen, z. B. München-Dubai-Bangkok, mit einem Bangkok Airways Anschlussflug anbieten. Bislang war die Star Alliance hier mit mit den Thai Airways Anschlüssen praktisch führend und hat sich das extrem teuer bezahlen lassen. Das neue Codesahre-Agreement bietet Pasagieren damit eine weitere Alternative und dürfte für fallende Preise sorgen. Zu Emirates
Show translation
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.