• Translate
 

Anzeige


Strand von Kalabrien in Lamezia Terme - unweit des dortigen Aiports. Foto: Christian MaskosExbir-Kommentar: Billigflieger machen tolle Rundreisen möglich - mal ein Beispiel für Süditalien.

Ihr möchtet die traumhafte Landschaft und die strahlende Sonne Kalabriens genießen und den Strandurlaub mit einem City-Tripp nach Rom kombinieren? Kein Problem - richtig gebucht ist das günstiger als ein Ausflug mit der Deutschen Bahn in die Nachbarstadt. Besucht die Strände von Lamezia an der Westküste und die tollen Adriastrände in Crotone an der Ostküste auf einer Reise für unter 65€ für Flüge und Züge.

Das alte Burg von Crotone im Herzen der Altstadt.  Foto: Christian MaskosRyanair fliegt von Düsseldorf-Weeze nonstop nach Lamezia-Terme - dem Gateway Kalabriens. Flugpreise nach Lamezia liegen in der Regel bei 24,99€ als Aktionspreis. Lamezia-Terme ist das Gateway für Kalabrien - von dort aus kommt ihr mit dem Mietwagen oder Bahn gut weg. Lamezia-Terme hat rund 80.000 Einwohner und einige schöne Strände im Umland.

Der Bahnhof Lamezia-Terme Centrale liegt in Sichtweite des Flughafens, man kann entweder laufen oder den Shuttlebus nehmen. Direkt nebenan ist ein Carrefour-Supermarkt - so dass man direkt günstig einkaufen kann. Erschreckt Euch aber nicht - Lamezia Centrale liegt nicht wie man es denken mag im Herzen Lamezia Termes, sondern im modernen Stadtteil nahe dem Airport und dem durchaus schönen direkt hinter dem Airport gelegenen Strand mit Bootsverleih, modernem Amphitheater und Promenade. Der kleine Park in bahnhofsnähe und die Kirche sind sehenswert - allzuviel Zeit sollte man jedoch nicht einplanen.

Das eigentliche Zentrum Lamezia Termes liegt nämlich höher in den nahen Bergen und bietet neben der Kathedrale zwei Einkaufstraßen, einige schöne Gebäude und einen abends schön beleuchteten Springbrunnen.

Direkt gegenüber der Kathedrale befindet sich übrigen eine stark frequentierte Stehpizzeria - man sollte den Locals glauben: Es ist gut und billig - ein Stück echt kalabrische Pizza gibt es schon ab 1€.

Farbiger Brunnen in der Dämmerng an einem diesigen Tag in Lamezia-Terme.  Foto: Christian MaskosFür 8€ kann man mit Trenitalia von Lamzeia Terme nach Crotone fahren - wobei ein Umstieg in Lido Catanzaro nötig ist. Da das Ticket 6 Stunden gilt habt ihr genügend Zeit für einen kleinen Stopp in der Kleinstadt in Strandnähe. Die Zugfahrt führt durch teilweise malerische Landschaft -ist aber in kalabrischem Tempo. Die kleine Bimmelbahn hält in jedem kleinen Ort und legt hier und da auch eine Pause ein um auf den Gegenzug zu warten. Wer Schnelligkeit erwartet - der ist in Kalabrien falsch - hier im tiefen Süden gehen die Uhren noch anders - in der langsameren "Calabria-Time".

Crotone gehört zu den sehenswertesten Zielen Kalabriens und bietet ein nettes Stadtzentrum und schöne Stadtstrände. Das Highlight ist sicherlich das alte Castell direkt am hafen mit tollem Überblick. Besonders lohnenswert ist die malerische Landschaft und die vielen grünen Hügel rund um Crotone. Die umliegenden Ortschaften und auch der Airport können mit Linienbussen die ab dem hochmodernen Busbahnhof abfahren erreicht werde. Die Busse zum Airport fahren ausschließlich zu den Flügen von Ryanair und an die Flugzeiten angepasst. Abfahrt ist in etwa 90 Minuten vor dem Abflug - die genauen Abfahrtszeiten können am Busbahnhof erfragt werden.

Ryanair fliegt an Crotone für 9,99€ in hoher Verfügbarkeit nach Rom. Von Rom könnt Ihr dann wahlweise günstig zurück nach Düsseldorf-Weeze oder Köln-Bonn fliegen - normalerweise liegen die Promo-Preise bei 19,99€. Natürlich gibt es acuh mal teurere Promopreise ab 24,99€ - dann heisst es aber einfach abwarten - Rom gibt es ziemlich regelmäßig für 19,99€ - wird aber auch nur selten wirklich günstiger ab Düsseldorf und Köln.

Auch ein Routing über das malerische Pisa - hier der schiefe Turm - ist möglich. Einstiegspreis 9,99€ für Crotone-Pisa und andersherum.  Foto: Christian MaskosDer ideale Zeitpunkt zur Buchung liegt je nach Saison zwischen 10 und 3 Wochen vor dem Abflug - eine frühere Buchung ist nicht empfohlen da Ryanair dann oft teurer ist und sogar hohe Preise wie 29,99€ pro Strecke vorschlägt - was freilich nur Reisende buchen die sich sehr früh schon komplett festlegen wollen und nicht öfter Preise vergleichen möchten. Ab etwa 3 Wochen vorher steigen die Preise - insbesondere auf dem Rom Segment dann an.

Günstige Unterkünfte findet Ihr für Lamzeia Terme und Crotone bei Booking - die meisten anderen haben kaum preislich sinnvolle Auswahl dort. Da es keine Dormitroys gibt empfiehlt es sich zu zweit zu reisen und ein Doppelzimmer - ab etwa 25€ pro Zimmer in Budgethotels/Bed & Breakfast bei Booking zu teilen. In Rom hat Expedia oft interessante Special - wer alleine reist wird bei Hostelbookers eine große Auswahl an Betten in Dormitorys gewinnen.

Wahlweise geht das Routing übrigens auch über Pisa - also Düsseldorf (NRN)-Lamezia/ Crotone-Pisa-Düsseldorf (NRN) oder wenn man Florenz und Bologna einbauen möchte auch mit Rückflug aus Bologna. Wer besonders flugaffin ist kann freilich auch Düsseldorf (Weeze)-Lamezia-Pisa-Crotone-Rom-Düsseldorf (Weeze) buchen was zumeist für um die 80€ bis 90€ möglich ist. Immer noch weit billiger als ein simpler Hin-und Rückflug mit Lufthansa.

Vielleicht noch relevant: Free WiFi - auch in Bars oder Restaurants ist in Kalabrien noch nicht so weit verbreitet. Es gibt aber Free-WiFi im airport Lamezia-Terme und Free WiFi vor dem Verwaltungsgebäude (Rathaus) der Stadt Crotone sowie im leider weit außerhalb gelegenen McDonalds.
Christian Maskos

Zur Exbir-Flugsuche

Unterkünfte in Crotone

Unterkünfte in Lamezia

Hostels in Rom

Show translation
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.