Aeroflot. Foto: Christian Maskos

Exbir-Kommmentar: Nach Spitzbergen ein weiterer Top-Deal für Naturfreunde - auch für den Hochsommer.

Lust auf einen ungewöhnlichen Urlaub in den Weiten Russlands und auf eines der faszinierendsten Naturphänomene der Welt? Die russische Fluglinie Aeroflot bietet aktuell sehr günstige Flüge nach Irkutsk am südwestlichen Baikalsee - und das auch für Termine im Hochsommer. Zum Beispiel zahlt ihr ab Wien über unsere Flugsuche nur 330€ return (Beispiel August - Link / Screenshot). Auch ab Deutschland fliegt ihr sehr günstig, z. B. ab Berlin-Schönefeld für 357€ (Link).

Mehr Infos / Visumspflicht

Ab Düsseldorf schließlich kostet es 387€ return, auch noch ein guter Preis (Link). Alle Preisbeispiele bei Auswahl von Cheaptickets und Zahlung per Direktüberweisung.

Es gibt sehr gute Verfügbarkeit für den Sommer, tauscht einfach die Daten in den Beispiellinks aus.

Unterkünfte

Über günstige Unterkünfte in Irkutsk und in der Bailkal-Region könnt ihr euch bei Trivago einen ersten Überblick verschaffen. Via Booking.com gibt es viele sehr günstige Hostels und B&B Hotels.

Naturwunder Baikalsee

Über dem Baikalsee und seine Superlative braucht man wohl wenig zu sagen: Die Wassermasse ist so gigantisch, dass der Baikalsee den Trinkwasserbedarf der gesamten Weltbevölkerung für die nächsten 50 Jahre decken könnte. Und wg. des natürlichen Reinigungssystems des Sees hat sein Wasser tatsächlich Trinkwasserqualität.

Irkutsk am Westufer ist der Ausgangspunkt für den wohl am besten erschlossenen Teil des Baikalsees. Am Westufer liegt auch die berühmte Insel Olchon, die größte im Baikalsee und ein echtes Naturparadies. Über die faszinierenden Naturparks- und Reservate (und überhaupt zu allen Fragen zur Reise an den Baikalsee) findet ihr ausführliche Informationen bei Baikalinfo.com, einer echten Baikal-Liebhaber- und -Experten-Seite.

Baden kann kann man am Baikal freilich auch im Hochsommer nur an einigen flachen Stellen (etwa auf der Insel Olchon). An den normal tiefen Uferbereichen beträgt die Wassertemperatur auch im Sommer lediglich 10° C.

Visumpflicht / Visadienst

Beachtet bitte, dass ihr für Russland ein Visum benötigt. Dies muss vor der Reise beantragt werden (Auswärtiges Amt). Da ihr eine Einladung aus der russischen Föderation benötigt, um ein Visum zu erhalten, empfiehlt sich die Inanspruchnahme eines Visa-Dienstes. Diese können diese Einladungen meist schnell und unkompliziert organisieren und betreuen den Gesamtprozess. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit der Spomer GmbH aus Bad Honnef gemacht - wo ChrissFlyer, FlyMartin und FlyWolf ihre Visa bearbeiten lassen. Freundlich, ehrlich und hilfsbereit wird einem hier mit dem nicht immer einfachen Prozess geholfen und auch Fragen z.B. zur Registrierung in der Russischen Föderation (wenn ihr mehr als 7 Tage bleibt) beantwortet. Zu Spomer

Registrierung in der Russischen Föderation

Fluggäste, die in der russischen Föderation ankommen, müssen sich innerhalb von 7 Werktagen registrieren. Wenn ihr in einem Hotel/Hostel wohnt, ist es die Pflicht der Unterkunft Euch zu registrieren. Dennoch solltet ihr nachfragen und im Zweifel darauf bestehen. In der Regel kommt es zu keinen Problemen - solltet ihr aber in eine Passkontrolle kommen und nicht registriert sein, könnt ihr mit einer Geldstrafe bis zu 3000 Rubel belegt werden. Die Strafen für Unterkünfte, die ausländische Gäste nicht registrieren, sind höher - dennoch kommt es in der Praxis vor, dass die Unterkünfte ohne Aufforderung keine Registrierung vornehmen.

Show translation
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.