• Translate
 


Exbir-Kommentar: Vor allem Grenada-Flüge sind selten so günstig zu bekommen.

Magazine Beach Grenada. Urheber: Tony Hisgett, Lizenz: creative commons (Namensnennung)

Condor verkauft für die Zwischensaison (November bis Mitte Dezember) wieder günstige Flüge in die Karibik. Ziele sind Tobago, Barbados (Bridgetown), Grenada, Martinique (Fort de France) sowie Puerto Rico (San Juan). Meist geht es ab Frankfurt oder München los, zum Teil fliegt ihr sogar nonstop. Einen Überblick findet ihr bei Expedia (Screenshot)

Hinweis

Beachtet aber bitte, dass vor allem in Puerto Rico sowie auf Martinique und Barbados nach den Hurrikans der letzten Monate Teile der Infrastruktur noch zerstört sind.

Es sind immer 20 kg Aufgabegepäck inkludiert. Wie stets bei Condor, könnt ihr Zug-zum-Flug für 30€ oneway bzw. 60€ return hinzubuchen oder von anderen größeren Airports mit Zubringern gegen überschaubaren Aufpreis fliegen.

Nach Puerto Rico? ESTA nicht vergessen!

Da Puerto Rico zu den "Außengebieten" der USA gehört, brauch ihr ein ESTA zur Einreise.

Anzeige

Unterkunftssuche

Für die suche nach günstigen Hotels in der Karibik empfehlen wir die Metasuche Trivago. Die dort aufgelisteten Preise liegen oft unter denen, die ihr in den Online-Reisebüros direkt findet.

Speziell bei Grenada lohnt sich zudem einen Blick auf Portale zur Vermittlung privater Unterkünfte wie 9flats, airbnb oder Wimdu. (j)

Foto

Magazine Beach Grenada 1. Urheber: Tony Hisgett, Lizenz: creative commons, Namensnennung (Quelle / Lizenz)

Show translation
 


Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.