Die 5 längsten Flugstrecken der Welt.  Exbir-Kommentar: Sehr guter Preis für komfortable Qatar Airways Flüge nach Auckland.Der Flug QR 920/921 von Doha nach Auckland ist mit 14.534km und einer geplanten Flugzeit von 17 Stunden und 40 Minuten aktuell der längste Flug der Welt. Mit 5* Airline Qatar Airways freilich macht fliegen Spaß und der Flug wird somit zu einem angenehmen Erlebnis. Nur bis 23:00 Uhr könnt ihr Berlin-Doha-Auckland für 899€ buchen. Ein Spitzenpreis für das gute Qatar-Produkt und eine Verbindung mit nur 1x umsteigen nach Neuseeland. (C) Zur Buchung 
Anzeige
Die 5 längsten Flugstrecken in der aktuellen Flugplanperiode sind übrigens Doha-Auckland, Dubai-Auckland mit Emirates (EK 448/449) mit 14.2000km, QF8 von Sydney nah dallas mit 13.804km, Singapore-San Francisco von Singapore Airlines  (SQ  30 SQ 31) und United Airlines (UA 1/ UA 2)bedient mit 13.593km. Auf Platz 5 folgt DL 201/202 von Atlanta nach Johannesburg mit 13.581km. 

Das Ganze wird nächstes Jahr aufgrund der kommenden Nonstopflüge von Australien nah Europa noch ein wenig durcheinandergewirbelt.   Qantas plant in Perth einen kleinen Hub für Nonstopflüge nah Europa aufzubauen wobei  neben dem bereits buchbaren London-Heathrow konkret Paris, Rom und Berlin als mögliche Ziele genannt wurden.     Perth-London mit einer Flugstrecke nach Großkreiskilometern von 14.499km   ist damit imer noch minimal kürzer als Doha-Auckland mit 14.534km.   Emirates Dubai-Auckland rutscht dann knapp auf Platz 3 ab.

Daher ist der Medien-Hype um Perth-London für uns auch nicht so nachvollziehbar.  Klar klingt es sensationell-  aber es ist aufgrund der westlichen Lage von Perth nicht so weit und liegt im heutzutage absolut machbaren Rahmen.

Übrigens  gab es bereits einen deutlich längeren Nonstop-Flug:  Der Flug SQ 20/21 zwischen Singapore Changi und New York Newark mit Airbus A 340-500 war mit 15. 345km  deutlich länger und hatte eine geplante Blockzeit von 18 Stunden und 50 Minuten.    Dieser Flug wurde aber am 23. November 2013 eingestellt, da Singapore Airlines den Airbus A 340 wegen dem im Vergleich zu den heutigen Zweistrahlern zu hohen Kerosinverbrauch ausgeflottet hat.   Mit dem Airbus A 350   ist aber eine Neuauflage dieser Strecke angedacht. 


 
Show translation
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.