• Translate
 

auch Surfer kommen in Sinai auf ihre Kosten.  Foto: Christian MaskosExbir-Kommentar: Das ist realpreisig! Aktuell könnt ihr über unsere Realpreissuche eine tolle Reise von Leipzig nach Sharm el Sheikh - dem luxuriösen Baderessort im Sinai buchen. Flüge inkl. Gepäck mit der beliebten FlyEgypt, Deutscher Reiseleitung, Transfers und natürlich 7 Nächten im luxuriösen 4* Hotel Tivoli Sharm inkl. Halbpension sind im Preis von 163€ (Screenshot) inkludiert. (C) Zur Realpreissuche


Sharm el Sheikh - mehr als nur Strand

Wer einen reinen Hotel&Poolurlaub in Ägypten verbringen möchte - der ist mit dem Angebot sehr gut bedient. Doch auch wer zwischendurch ein wenig Abenteuer will ist in Sharm el Sheikh richtig. Denn in der Wüste des Sinaii gibt es - einiges zu erleben. Zudem ist das Rote Meer natürlich eines der beliebtesten Tauchreviere der Welt.

Wer sich einen Eindruck von der unendlichen Wüste verschaffen will kann zum Beispiel ganz traditionell mit einem Kamel ausreiten. Kameltouren werden sowohl in Gruppen, als auch individuell angeboten: Oder anders gesagt: Ein Kamel in Sharm El Sheikh zu finden ist in etwa so schwer wie eine S-Bahn-Haltestelle in Berlin...... Die Kamele stehen oft auch einfach rund um die Hotels oder am Strand herum und man Besitzer&Kamel für eine private Tour mieten. Normalerweise nennen die vollkommen absurde Preise - also in jedem Fall verhandeln. Natürlich kostet eine Stunde Kamelritt keine 20$ US. In der Regel zahlt man am Ende ein Drittel oder weniger des zuerst genannten Preises. Denn Kameltreiber gibt es wie Sand am Meer.

Absolut zu empfehlen sind Quad-Touren durch den Wüstensand - hier sollte man sich aber lieber "offiziellen" Gruppenangeboten anschließen, da durchaus einige Betrüger herumlaufen sollen (laut Hostelbesitzer), die später für bereits vorher vorhandene Schrammen etc. Geld vom Touristen verlangen. Daher Quad-Touren lieber in lokalen Ausflugs&Reisebüros buchen. Aber auch nicht über Deutsche Veranstalter - die behalten eine satte Marge auf eure Kosten ein, oft 50% dessen, was es vor Ort kostet.
Das ägyptische Fotomodel  Rei C. Moore auf einem Kamel.  Foto: Christian Maskos
Reiten auf einem Kamel - hier das Fotomodel Rei C. Moore - gehört zu jedem Ägyptenurlaub dazu.  Foto: Christian Maskos

Ausflüge zum Katharinenkloster

Der Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am Katharinenkloster gilt als der schönste im ganzen Sinaii. Touren kann man in Sahrm el Sheikh einfach buchen.  Das steht auch noch auf unserer To-Do-Liste. Damals hat das Geld leider nicht gereicht, da dieser lange Ausflug durchaus um die 40$ kosten kann. Wenn ihr aber die Kohle habt - das soll wirklich lohnen (sagen auch viele Backpacker, die sonst bei Touren sehr kritisch sind).

Dahab - die relaxte Hippie- und Aussteigerstadt

Während sich die "Schönen und Reichen" und alle mit viel Kohle und der globale Hochpreis-Massentourismus in Sharm el Sheikh befinden ist das unweite Dahab das Backpackerparadies (Reisebericht)   Es ist Super-Billig und super relaxt und man trifft viele Leute denen chillen und in den Tag Leben wichtiger ist als am Pool oder im Speiseraum teures Bling Bling und unbedeutsame Hotelsterne zu haben. Eine ganz andere Atmosphäre - und für Wassersportfans: Hier kosten Surf&Tauchkurse nur noch  ein Drittel  des Preises von Sharm el Sheikh. 


Relaxen und Baden im Roten Meer: Hier das Model Rei C. Moore.  Foto: Christian Maskos
Relaxen und Baden im Roten Meer, hier das Model   Rei. C. Moore.  Foto: Christian Maskos


Blick über das Rote Meer in Richtung Saudi-Arabien.  Foto: Christian Maskos
Wenn es Nacht wird auf dem Sinaii. Auf der anderen Seite sieht man Saudi Arabien - wo wir Deutschen praktisch kaum eine Chance auf ein Visa haben. Die Aussicht ist von Dahab, nicht von Sharm.

Anzeige

Show translation
 


Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.