• Translate
 


Exbir-Kommentar: Schnell sein, mal schauen, ob es durchgeht.

UPDATE: Der Preisfehler wurde nun korrigiert.

Aktuell gibt es einen interessanten Business-Class Errorfare mit Ethiopian Airlines. Ihr fliegt für Preise zwischen 514€ - 570€ in der Business-Class von Brüssel nach Kapstadt. Andere Ziele als Gabel gegen Aufpreis verfügbar. Buchen könnt ihr über Momondo. Wir empfehlen bei einen renommierten Anbieter wie ebookers einzubuchen (Preis 563€ - Screenshot) u. a., weil dort euer Ticket automatisch ausgestellt wird. Auch eine Buchung bei Ethiopian selbst ist eine gute Option.
Beispielink I

Termine / wichtige Hinweise (Gelbfieberimpfung)

Die Flüge haben Stopps in Paris und Addis Abeba. Termine gibt es u. a. für den attraktiven Reisemonat Februar (Beispiel II. Ansonsten Termine Februar bis Mai. Aber auch Oktober/November. Hinflug i. d. R. Dienstag, Rückflug Mittwoch.

Das Ganze klappt auch - wenn auch etwas teurer - zu vielen anderen Destinationen: Zum Beispiel nach Mombasa ab 849€ return (Beispieldatum 4.-13. Oktober und auch zu ähnlichen Preisen nach Johannesburg und Durban.

Gelbfieberimpfung

Leider ist Äthiopien ein von der WHO als Gelbfieberendemiegebiet deklariertes Land. Wenn ihr von dort nach SA einreisen wollt, benötigt ihr laut Auswärtigem Amt den Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung. Dies gilt auch beim hier vorliegenden Transferaufenthalt in Addis Abeba.

Meilen

Der Tarif gibt 150% Meilengutschrift im bei VIellfiegern beliebten Programm Miles&Smiles von Turkish Airlines.

Eigene Erfahrung

Die E-Tickets werden, zumindest wenn ihr über Momondo auf Last-Minute weitergeleitet bucht, sofort ausgestellt. Unser User Alex hat gerade eben zusammen mit ChrissFlyer im Auto auf dem Weg nach Melbourne am Straßenrand den Tarif gebucht.

Verhalten bei Error Fares

Grundsätzlich wichtig: Schaut bitte zeitnah nach der Buchung, was tatsächlich auf euer Kreditkarte belastet wurde und macht euch bitte vom letzten Buchungsschritt (Angabe des Endpreises) einen Screenshot.

Zudem gilt bei Error Fares immer: Ruhig und gelassen bleiben - und vor allem nicht die Airline oder das Online-Reisebüros kontaktieren, um nach der Richtigkeit des Preises zu fragen. Zudem solltet ihr in den ersten 7-10 Tage nach Buchung noch keine Folgebuchungen machen (Hotel, Mietwagen etc.), da auch ausgestellte e-Tickets noch storniert werden können. Ferner ist es oft ratsam, mit einer Kreditkarte zu zahlen. (j)

Show translation
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.