• Translate
 

Eisbärwarnung am Rande des Hauptortes Longyearbyen

Exbir-Kommentar: Finnair-Flüge storniert, aber kostenlose Umbuchungen möglich.

NACHTRAG: Wenn ihr letzten Sommer die Gabelflüge mit Finnair/Flybe nach Longyearbyen gebucht habt, schaut bitte mit euer Buchungsreferenz bei Checkmytrip bzw. bei Finnair unter "meine Buchungen" nach. Die Flüge wurden storniert, da Finnar die Lizenz für Flüge nach Spitzbergen verloren (dank an User Patrik für den Hinweis per Mail). Finnair, eine sehr kundenfreundliche Airline, nimmt aber Umbuchungen vor. Kontaktiert dazu bitte Finnair direkt. Das neue Routing, das ein Mitarbeiter von exbir erhalten hat, ist zwar umständlich (1 Stop mehr je Richtung), aber er kann fliegen ;-)

Aktuell könnt ihr sehr günstige Gabelflüge mit Finnair und FlyBE ins arktische Spitzbergen (Svalbard) buchen. Die Flüge nach Longyearbyen (LYR) starten im kommenden Sommer in Prag, zurück geht es z. B. nach Wien oder München. Auch andere deutsche Airports sind möglich (Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt). Der unschlagbare Preis: 160€ return bei Flugladen. Termine gibt es für Juni-August. Spitzbergen ist eine faszinierende Inselgruppe im Nordatlantik, die zu Norwegen gehört. Auch zum Midsommar-Fest gibt es die günstigen Flüge, die einen Stop in Helsinki haben.
Beispiellink (Screenshot)

Beispieltermine

Bestpreis oder nahe dran
Hin: 29. Juni - 6./9./16./30. Juli - 5./6. August
Zurück: 3./12./19./21 Juli - 4./11. August

Ohne Gabel, mit Hin- und Rückflug aus/nach Prag, kosten die Flüge einige Euro mehr.

Beachtet bitte, dass im Tarif ("Light") nur 8kg Aufgabegepäck inkludiert ist. Auf der Homepage von Finnair könnt ihr aber später für 15€ 23kg Aufgabegepäck pro Strecke nachbuchen.

Für Flüge zum Midsommar-Fest zahlt ihr 176€ return (Beispiellink).

Die Flüge im August könnt ihr über Flugladen nicht buchen, nutzt dazu bitte auch die Gabelflugfunktion unserer Exbir-Flugsuche, wo Fluege.de den Tarif anbietet (Screenshot).

Bezahlbar wohnen auf dem Campingplatz

Wenn ihr sehr günstig reisen möchtet, bietet es sich an zu zelten: Eine Zeltplatznutzung mit Zelt-, Schlafsack- und Isomattenmiete auf dem "nördlichsten Zeltplatz der Welt" von Longyearbyen Camping kostet in der Sommersaison 330 Norwegische Kronen (nkr) für eine Person pro Tag, also rund 36€ (Preisangaben für 2015 - Link).

Auf der Anbieterseite erhaltet ihr auch viele wichtige Infos zum Tourismus auf Spitzbergen. Longyearbyen Camping bietet ferner Ausflugs-Touren an, die ihr auf Sitzbergen nur sehr begrenzt auf eigene Faust unternehmen dürft bzw. solltet (Gefahr durch Witterungsumschwünge, Eisbären etc.).

Budget-Hotel

Ein verhältnismäßig günstiges Budget-Hotel sind die Coal Miners' Cabins in Longyearbyen. Dort könnt ihr im Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad inkl. Frühstück für knapp 110€/Nacht logieren, buchbar bei Booking.com - als "Secret Deal" für registrierte Nutzer/Stammkunden 20% günstiger - dies wurde dem Autor dieser Zeilen bei einer Buchungsanfrage angeboten. (j)

Show translation
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.