Skyline von Hong-Kong bei Nacht.  Foto: Christian Maskos

Exbir-Kommentar: Sensationeller Preis für einen Round the World-Tripp - das zahlen andere für einen normalen Neuseeland-Return.

Aktuell gibt es bei Fligh-Center UK (wir berichteten schon mehrfach) wieder einen Top-Deal für "Around the World-Tickets" mit der sehr guten Air New Zealand. Wir haben das Ganze noch ein wenig aufgepeppt - so dass Ihr für 1099€ gleich sechs Top-Cities auf 4 Kontinenten besuchen könnt. Reisezeitraum ist der September.

Mehr zu den Flügen und Unterkunftstips

Herr der Ringe Fans kommen in Neuseeland voll auf Ihre Kosten und können die Original-Schauplätze der Dreharbeiten besuchen. Foto: Christian MaskosStarten kann die Reise nahezu überall in Deutschland, denn die erste Strecke führt Euch nach London. Ab Düsseldorf-Weeze oder Frankfurt-Hahn zum Beispiel geht es ab 12€ pro einfacher Strecke in einer Aktion gebucht nach London-Stansted. Dort beginnt das eigentliche Weltreiseticket zum Preis von 879 GBP, also etwa 1027€.

Auch wenn es sich um ein Angebot mit Air New Zealand handelt, wird der erste Flug von London nach Hong Kong mit der hervorragenden Cathay Pacific - im Codeshare - durchgeführt. Nach einigen Tagen in Hong Kong - wir empfehlen mindestens 4 Tage vor Ort - geht es weiter nach Christchurch auf der Südinsel Neuseelands. Wie lange Ihr bleibt, hängt von Euren Interessen ab: Die landschaftlich beeindruckende Südinsel bietet jedenfalls mehr als genug Attraktionen - insbesondere Herr der Ringe Fans werden auf Ihre kosten kommen, wenn Sie einige der Drehorte wiedererkennen. Von Cristchurch geht es auf eigene Faust weiter - unsere Empfehlung ist hier Jetsar für 35 NZD (20,90€). Für die Zahlung mit europäischen Kreditkarten fällt zumeist eine Zahlungsgebühr um die 4€ an. Eine Top-Alternative ist natürlich Christchurch-Wellington für 35$ und dann Wellington-Aukland für gerade mal 29$ - also unter 20€ zu fliegen. Wellington ist nicht nur Hauptstadt Neuseelands, sondern auch das "Hollywood" der Südhalbkugel, wo die Produktions- und Spezialeffektstduios stehen und Herr der Ringe seine Premiere feierte.

Auch in Wellington konnte uns das YHA Hostel deutlich mehr überzeugen als das Base Backpackers, das direkt nebenan liegt: Zwei große Küchen, super saubere und gemütliche Zimmer, günstige Optionen zum Waschen, gratis WiFi mit Jugendherbergsausweis und eine tolle Aussicht auf das Stadtzentrum und das Wasser und nur 5 Minuten von dem berühmten "Te Papa" und zehn Minuten von den berühmten Drehorten für Herr der Ringe und nur 20 Minuten von den Produktionsstudios in Miramar entfernt und direkt gegenüber einem günstigen Supermarkt. Perfekter geht es eigentlich nicht für ein Hostel: Zum Hostel (weitere günstige Unterkünfte bei trivago).

  Auch die Halbtagestour zu den Drehorten von Herr der Ringe mit Besuch der Spezialeffekte-Studios ist zu empfehlen und mit 30€ auch halbwegs bezahlbar. Buchbar in den meisten Hostels an der Rezeption. 


Aukland gehört vielen Studien nach zu den drei lebenswertesten Städten der Welt. Neben dem Besuch des höchsten Gebäudes der Südhalbkugel könnt ihr mit den öffentlichen Fähren auch schnell auf die Halbinsel nach Devonport und dort ins Grüne kommen und einen tollen Blick auf Aukland Dow-Town-Town genießen.

In Aukland können wir Euch zudem das International Youth Hostel an der Turner Street empfehlen, hier stimmen Preis- und Leistung und das Personal ist freundlich und hilfsbereit und das gratis WiFi für alle Inhaber eines Jugendherbergsausweises ist sehr schnell und man ist fix im Stadtzentrum, wohnt aber auf einer Nebenstraße, so dass es schön ruhig ist. Zum Hostel (weiter günstige Unterkünfte bei trivago).


Wer noch ein paar Euros übrig hat  kann das Round-the World-Ticket mit der aktuellen Aktion von Air New Zealand kombinieren.  Dort gibt es aktuell Tickets auf die malerische Südseeinsel Tonga für gere einmal 182€ return.  Erlaubt sind dabei 7kg Handgepäck und nicht großzügige 10kg wie bei Ryanair, so dass wir empfehelen einen Teil des Gepäcks im Hostel zu lassen.  Das ist in in der von uns empfohlenen Herberge in aukland auch über kein Problem.  Der Tarif von 310 NZD ( 182€)  ist zum Beispiel bei Buchung (hier)  zwischen dem 11 . September und dem 18. Sepetmber 2013 möglich .  Wer es ganz exotisch mag kommt zu ähnlichen Preisen auch nach Niue. Noch nie gehört?   Dann sollte man erst recht dorthin fliegen, oder? Es handelt sich um eine recht isolierte Koralleninsel im Südpazifik mit gerade einmal 1270 Einwohnern und 260km2  Fläche.   Zu Air New Zealand


Ohnehin ist Neuseeland von den Lebenshaltungskosten deutlich günstiger als zum Beispiel Australien.

Ein Stopp in Las Vegas lässt sich mit dem Freyhound Bus einbauen.  Foto: Christian MaskosVon Aukland aus geht es dann über den Teich nach Los Angeles. Neben einem Besuch in Hollywood bietet sich auch noch der Besuch von Disney-Land und Sea World an. Besonders viel kann man hier mit den City-Pässen sparen.


Exbir-Tipp: Wenn ihr Freizeitpark begeistert seid, könnt Ihr mit South-California-Pass 25% sparen, und damit etwa 100$ zum Normalpreis. Im Pass enthalten sind Drei Tage Eintritt in in das Original-Disneyland in Annaheim, sowie jeweils eine Tageskarte für die Universal Studios und Sea World. Die Attraktionen sind so groß und bieten so viele Shows, dass Ihr die Zeit auch braucht, um es richtig zu erleben. Insgesamt ein guter Deal - und empfehlenswert - auch wenn die reale Ersparnis aufgrund von Coupons oder anderen Rabattaktionen (üblich sind  maximal 10% Discount bei anderen Kombis vor Ort) etwas geringer ausfällt als beworben. Die 25% Gesamtdiscount sind aber unseres Wissens nicht zu toppen: Zum South-California Pass

Ebenfalls nicht uninteressant ist für alle Filmfans der Hollywoodpass (Zum Pass). Hier gibt es 42%, wenn man die 5 Hauptattraktionen besuchen möchte. Lohnt sich aufgrund des großen Rabatts aber schon, wenn man nur 4 Attraktionen besucht. Inkludiert im Pass sind Madame Thussauds mit den Wachsfiguren der Hollywoodstars, die Hollywood Behind the Scenes- Tour, das Hollywood Museum und die Movie-Star Home Tour -es gibt aber auch Optionsmöglichkeiten - alle Informationen haben wir in unserem Artikel über den Hollywood-Pass zusammegfasst: Zum Artikel

Mit Greyhound (zum Anbieter) geht es dann im Frühbucheratrif für 18 $ nach Las Vegas. Hier sind die Preise in den großen Casinos-hotels zum Teil billiger als im Hostel- wenn Ihr ein Doppelzimmer nehmt. So kann man im September aktuell das Hooters-Kasino für gerade mal 17€ pro Nacht - also 8,50€ pro Person buchen (zur Buchung). Aber selbst 17€ bei Einzelbelegung sind noch Top. Das Stratosphere Casino-Hotel im gleichnamigen Tower ist noch immer für 9,50€ pro Person und Nacht im Doppelzimmer buchbar (zur Buchung). Inklusive unbegrenztem Eintritt auf den Turm - der ansonsten 18$ pro Person kostet. In Las Vegas gibt es eine große Reihe toller Free-Shows, so dass man auch ohne weitere Ausgaben eine Menge Unterhaltung hat. Hier lohnt der Kauf des Las-Vegas-Pass nur bei längeren Aufenthalten - wenn man auch Zeit für Ausflüge, z.B. zum Hoover-Damm, hat. Das Preis-Leistungsverhältnis des Passes ist jedoch gut und man spart eine Menge gegenüber dem Einzeleintritt (weitere günstige Unterkünfte bei trivago).

Zurück geht es über London-heathrow und Stansted. Foto: Christian MaskosZurück nach Los Angeles geht es erneut für 18$ im Greyhound Bus - diesen Tarif muss man aber mindestens 21 Tage im voraus buchen. Mit Air New Zealand in der Boeing 777 geht es dann zurück nach nach London-Heathrow, wo ihr den Trip mit ein paar Tagen in der Metropole an der Themse ausklingen lassen könnt, bevor es mit Ryanair zurück nach Deutschland geht. Unterkünfte in London gibt es via Booking, Hostelbookers und Hostelworld im Dorm schon ab etwa 12 Euro pro Nacht (weitere günstige Unterkünfte bei trivago). Wer noch mehr sparen möchte und London noch nicht kennt - der kann auch hier mit dem City-Pass eine Menge sparen. Zum Pass

Für den Transfer zum Flughafen Stansted empfehlen wir easyBus ab 2,50 GBP pro Strecke oder Terravision aus Stratford für 6 GBP.

Der oben genannte Preis von 1099,50€ enthält bei aktuellem Wechselkurs das Round the World Ticket, die Flüge von und nach London-Stansted (Standart-Aktions-Preis ab Düsseldorf-Weeze 12€ bei Buchung etwa sechs bis vier Wochen vor Abflug),den inlandsflug mit Jetstar und die Kosten für den Greyhound Bus von Los Angeles nach Las Vegas und zurück.  Mit zusätzlichem Stopp in Wellington wird es etwa 20€ teurer. Ohne Hollywood und mit Wellington kostet es etwa 1090€.  Ihr habt also die qual der Wahl. Das Round-the-World-Ticket ist zudem auf POS (Point of Sale) UK limitiert, so dass Ihr dieses ausschließlich bei Fligh-Center - in dem Fall telefonisch erwerben könnt. Aber bei dem Preis lohnt der Anruf - zumal man ja auch Skype nutzen kann. Buchunung bis 16. August möglich.
Zum Angebot


Nützliche Links:  Hostelbookers.comHostelworld.comBooking.com, Terravision- Airport-Transfer

Show translation
 

Nach oben
scrollen

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren, Soziale Medien einzubinden und Zugriffe zu analysieren.
Informationen, wie Sie diese Webseite verwenden, werden an unsere Partner, z. B. Google, weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.  Weitere Informationen.